"Inga Lindström: Geliebter Sven" Fotocredit: ZDF/Ralf Wilschewski.
"Inga Lindström: Geliebter Sven" Fotocredit: ZDF/Ralf Wilschewski.

Inga Lindström: Geliebter Sven

"Herzkino" aus Schweden

Alba ist die Einzige, die noch daran glaubt, dass ihr geliebter Sven noch am Leben ist. Vor Jahren war er mit seinem Segelboot in einen Tsunami geraten und gilt seitdem als verschollen. Als sich eines Tages Marius in einem von Albas Ferienhäuser einquartiert, kommen sich die beiden langsam näher.

  • ZDF, Sonntag, 14. März 2021, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Samstag, 6. März 2021, 10.00 Uhr

Texte

Stab

Buch                   Christiane Sadlo
Regie   Marco Serafini
Kamera    Sebastian Wiegärtner
Schnitt         Ilana Goldschmidt
Szenenbild      Dieter Bächle, Solveigh Sprengel
Kostüm Tanja Wagner
Ton    Lutz Pape, Till Ortner-Zintel
Produzent  Stephan Bechtle
Redaktion     Alexander S. Tung
Länge             ca. 89 Minuten

Eine ZDF-Auftragsproduktion von Bavaria Fiction GmbH

Besetzung

Alba       Nathalie Thiede
Marius     Tom Radisch
Elvira Sabine Vitua
Hannes       Michael Roll
Line     Claire Wegener
Sven   Tobias Schönenberg 
Stefan      Jeremias Koschorz
Pia Jörgensen   Julia Gröbl
Schildkrötenmann   Thomas Krutmann
und viele andere

Inhalt

Alba wollte gemeinsam mit ihrem geliebten Sven eine Pferdezucht aufziehen. Doch dann geriet er mit seinem Segelboot in einen Tsunami und gilt seitdem als verschollen. Inzwischen ist Alba die Einzige, die noch an sein Überleben glaubt. Sie hat eine Ferienpension eröffnet, die sie bis zur erhofften Rückkehr von Sven betreiben will.

Als sich Tierarzt Marius mit seiner schlecht gelaunten Tochter Line dort einquartiert, wird Albas Lebensplan durcheinandergewirbelt. Zudem sitzt ihr auch noch ihre Mutter Elvira im Nacken, die Alba zurück in die Stadt holen will. Einzig der Aussteiger Hannes, der sich in der Nähe mit seinem Bauwagen niedergelassen hat, ist eine Unterstützung. Denn Alba versucht immer, es allen recht zu machen.

Als sie langsam einen Zugang zu Line findet, ruft das sofort Marius auf den Plan. Er will seine Tochter mit allen Mitteln beschützen. Denn nach einem Fahrradunfall ist Line seit Kurzem auf den Rollstuhl angewiesen. Paradoxerweise kommen sich Alba und Marius im Streit um den Umgang mit Line näher. Dennoch hofft Alba nach wie vor auf Svens Rückkehr.

Facts and Figures

Heimliche Hauptdarstellerin der "Inga Lindström"-Verfilmungen, die seit 2004 im ZDF ausgestrahlt werden, ist die idyllische Landschaft Schwedens. Felsige Küsten, grüne Wälder und unzählige Seen, gepaart mit dem großstädtischen Flair Stockholms, prägen das Setting der Filme.

Der Liebesfilm "Geliebter Sven", den das ZDF am Sonntag, 14. März 2021, zeigt, ist der 88. Film der beliebten "Herzkino"-Reihe. Er wurde überwiegend in Tystberga und Nyköping gedreht. Einzelne Szenen entstanden in Oxelösund.
Der Film ist ab Samstag, 13. März 2021, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

Nathalie Thiede war bereits 2018 in "Inga Lindström: Entscheidung für die Liebe" zu sehen, Tom Radisch 2016 in "Inga Lindström: Liebe lebt weiter". Auch Sabine Vitua stand bereits für die beliebte "Herzkino"-Reihe vor der Kamera: 2017 spielte sie in "Inga Lindström: Liebesreigen in Samlund", 2018 in "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal".

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ingalindstroem

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information

Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de 
© 2021 ZDF

Kontakt

Name: Anja Scherer
E-Mail: scherer.an@zdf.de
Telefon: (06131) 70-12154