Jule (Anna Hausburg) und Bille (Christian Martin Schäfer). Fotocredit: Ralf Wilschewski
Jule (Anna Hausburg) und Bille (Christian Martin Schäfer). Fotocredit: Ralf Wilschewski

Inga Lindström: Kochbuch der Liebe

Herzkino aus Schweden

Jule, eine angesagte Food-Bloggerin, will bald zu ihrem Freund Ole nach New York ziehen. Doch einer ihrer letzten Kochkurse lässt sie an dieser rosigen Zukunft zweifeln.

  • ZDF, Sonntag, 14. Mai 2017, 20.15 Uhr

    Texte

    Stab

    Buch        Stefanie Sycholt
    Regie       Ulli Baumann
    Kamera        Francisco Dominguez
    Musik        Christoph Zirngibl
    Szenenbild    Dieter Bächle
    Produktion         Bavaria Fernsehproduktion GmbH
    Produzent    Ronald Mühlfellner
    Redaktion        Alexander S. Tung
    Länge         ca. 89 Minuten

    Besetzung

    Jule               Anna Hausburg  
    Bille     Christian Martin Schäfer
    Birthe    Maria Bachmann
    Lotte     Christina Petersen
    Ole    Sebastian Kaufmane
    Hanna    Anna von Haebler
    Jasper      Felix von Manteuffel
    Felix       Jonas Minthe
    Astrid    Ingrid Mülleder
    Soren    Frank Vockroth 
    Marlen    Daniela Preuß
    Karl    Benjamin Trinks
    und andere

    Inhalt

    Jule, die als angesagte Food-Bloggerin Gerichte für Liebende zaubert, will bald zu ihrem Freund Ole nach New York ziehen. Doch ihre Mutter Birthe setzt alles daran, ihre Tochter in der Kochschule zu halten. So wird durch Birthes Initiative sogar der bekannte Fernsehkoch Vincent August auf Jule aufmerksam: Er will sie als Partnerin in seine Sendung holen.

    Als das Paar Bille und Hanna an einem von Jules letzten Kochkursen teilnimmt, fühlt sich Hanna schnell von Jules positiver Art genervt. Ihr Freund Bille hingegen ist sofort von der Food-Bloggerin fasziniert. Aber Jule glaubt fest an eine Zukunft mit Ole.

    Doch als Ole schließlich nach Schweden kommt, um Jule beim Packen zu helfen, muss sie sich entscheiden: Macht ihr geplanter Lebensweg sie wirklich glücklich?

    "Inga Lindström" im ZDF: Facts and Figures

    Heimliche Hauptdarstellerin der "Inga Lindström"-Verfilmungen, die seit 2004 im ZDF ausgestrahlt werden, ist die idyllische Landschaft Schwedens. Felsige Küsten, grüne Wälder und unzählige Seen, gepaart mit dem großstädtischen Flair Stockholms, prägen das Setting der Liebesfilme.

    Neben den urbanen Schauplätzen in der Hauptstadt Stockholm, wurde "Kochbuch der Liebe" überwiegend in der idyllischen Umgebung rund um die Städte Nyköping, Trosa und Tystberga in der südschwedischen Provinz Sörmland gedreht.

    "Kochbuch der Liebe" ist der 69. Film der beliebten "Herzkino"-Reihe. Für Hauptdarstellerin Anna Hausburg ist es nach ihrer Rolle in "Frederiks Schuld" aus dem Jahr 2011 bereits der zweite Auftritt in einem "Inga Lindström"-Film, der gebürtige Schweizer Christian Martin Schäfer wirkt zum ersten Mal bei der Reihe mit.

    Fotohinweis

    Fotos über ZDF Presse und Information
    Telefon: (06131) 70-16100 oder über
    presseportal.zdf.de/presse/ingalindstroem

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information

    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2017 ZDF

    Ansprechpartner

    Name: Anja Scherer
    E-Mail: scherer.an@zdf.de
    Telefon: (06131) 70-12154