Bitte beachten Sie: Am Dienstag, 12. Juli 2022, finden ganztägig Wartungsarbeiten statt. In dieser Zeit werden die Presseportalinhalte nicht zur Verfügung stehen.
Copyright: ZDF/Conny Klein
Copyright: ZDF/Conny Klein

Märchenperlen im ZDF

Die Magie von Märchen ist uralt und ungebrochen - bei Kindern und auch bei Erwachsenen. Einige dieser Stoffe bündeln in besonders nachdrücklicher Weise, was das Genre Märchen so faszinierend macht: zauberische Elemente, pittoreske Charaktere, abenteuerliche Handlungen.

Texte

Unter dem Label "Märchenperlen" sind bekannte Titel – vornehmlich der Brüder Grimm, aber auch von Ludwig Bechstein, Wilhelm Hauff, französischen Volksmärchen oder Sagen des Riesengebirges – zusammengefasst.

Das ZDF strahlt die modernen Verfilmungen klassischer Stoffe in Spielfilmlänge aus - von "Aschenputtel" und „Schneewittchen“ über "Dornröschen" bis hin zu "Rübezahl", der "Hexenprinzessin" oder "Der weißen Schlange". Das Attribut "Perlen" steht für kurzweilige und spannende Geschichten, die auf besondere Weise veranschaulichen, was Märchen seit frühesten Lesetagen als Sehnsuchtsort erscheinen lässt.

Unter Verantwortung der ZDF-Redaktion wird jährlich mindestens eine „Märchenperle“ als Auftragsproduktion hergestellt.

Impressum

Kontakt

Name: Elisa Schultz
E-Mail: schultz.e@zdf.de
Telefon: 089 99551349