Copyright: ZDF/Mike Hogan
Copyright: ZDF/Mike Hogan

The Coroner - Britische Krimiserie in deutscher Erstausstrahlung

Ab 17. März 2017, freitags ab 21.45 Uhr in Doppelfolgen

Coroner untersuchen Leichen, deren Todesursache nicht eindeutig geklärt ist. Jane Kennedy (Claire Goose) ist vom Fach und wird im englischen Küstenstädtchen Lighthaven immer dann zu Rate gezogen, wenn die Polizei nicht mit Bestimmtheit sagen kann, ob es sich um Mord, Selbstmord oder einen Unfall handelt.

  • ZDF neo, Ab Freitag, 17. März 2017, 21.45 Uhr

Texte

Vorwort

So spielt es einem manchmal mit, das Leben: Irgendwann landet man wieder in seiner beschaulichen, hübschen Heimatstadt und muss auf einmal wieder mit der verflossenen Jugendliebe zusammen arbeiten. Wie auch bei "The Coroner", einer neuen BBC-Serie, in der es Protagonistin Jane Kennedy genau so ergeht.

Beziehung? Gescheitert.  Vorbei. Koffer gepackt – und zurück ins malerische Nestchen Lighthaven. Hier hat Jane Kennedy notgedrungen wieder mit ihrer Jugendliebe, dem Polizisten Davey Higgins, geschäftlich zu tun.

Als Coroner untersucht sie Leichen, deren Todesursache nicht eindeutig ist: War es Selbstmord? War es ein Unfall? Oder wurde der Mensch kaltherzig getötet? Zusammen  lösen Jane und Davey ein Potpourri an seltsam-skurrilenFällen: Weshalb werden in letzter Zeit diverse Wasserleichen am Strand gefunden? Und warum ist der stadtbekannte Puppenspieler gestorben? Hat etwa die Bürgermeisterin ihn getötet? Doch kurze Zeit später ist auch sie tot. Und was hat Napoleons Geige mit einem Verstorbenen zu tun?

Mysteriöse Tode vor der traumhaften Strandkulisse eines himmlischen Kleinstädtchens in Südwestengland – das ist "The Coroner". ZDFneo zeigt die ersten beiden Staffeln ab 17. März 2017 jeweils freitags ab 21.45 Uhr  in Doppelfolgen.

Die Serie reiht sich in das Portfolio von Serien mit starken, weiblichen Protagonisten ein, die ZDFneo bereits mit "No Offence", "Agatha Raisin", oder auch "Candice Renoir" im Programm hat.

Till Frommann,

Redaktion ZDFneo

Stab

Buch                               Sally Abbott, Al Smith, David Bowker u. a.     
Regie                             Ian Barber, Matt Carter, Ian Barber u.a.
Produktion                 BBC Worldwide
Produzenten            Sam Hill, Sandra MacIver, Will Trotter u.a.
Redaktion ZDFneo  Daniela Rößler, Till Frommann
Länge jeweils 45 Minuten

Die Rollen und ihre Darsteller

Jane Kennedy Claire Goose    
DS Davey Higgins Matt Bardock
Judith Kennedy Beatie Edney
Clint Holman Oliver Gomm
Beth Kennedy Grace Hogg-Robinson

Mick Sturrock

Ivan Kaye

Inhalt

Die erfolgreiche Anwältin Jane Kennedy kehrt nach einer gescheiterten Beziehung zurück in ihre Heimatstadt Lighthaven, ein malerischer Küstenort am Meer im Süden Englands. Dort nimmt sie die Arbeit als Gerichtsmedizinerin auf. Als Teenager hatte sie dem Städtchen den Rücken gekehrt – jetzt arbeitet sie dort mit Detective Sergeant Davey Higgins zusammen. Für Jane Kennedy emotional brisant: Higgins hat ihr vor langer Zeit das Herz gebrochen.

Folgeninhalte

Folge 1: "Erste Liebe"

Freitag, 17.03.2017, 21:45 Uhr

Jane Kennedy kehrt mit ihrer 15-jährigen Tochter in ihre Heimatstadt Lighthaven zurück und arbeitet dort als Coroner. In der Kleinstadt wird der 16-jährige Steve Kernan tot aufgefunden. Alles spricht für einen Selbstmord, doch Steves Freundin ist davon überzeugt, dass er ermordet wurde. Jane Kennedy wird misstrauisch und beginnt zu ermitteln.

Steve war ein rebellischer Junge, der viele Probleme machte und zudem unter Depressionen litt. Sein gewalttätiger Vater schien ein Grund für seinen schwierigen Charakter zu sein. Zusätzlich geriet Steve oft mit dem strengen Vater seiner Freundin Sophie aneinander. Dieser gerät schnell unter Verdacht, etwas mit Steves Tod zu tun zu haben. Er ist jedoch ein hoch angesehener Richter Jane und ihre Kollegen müssen daher äußerst vorsichtig vorgehen.

 

Folge 2: "Wie man einen Hummer fängt"

Freitag, 17.03.2017, 22:30 Uhr

Am Strand wird eine Wasserleiche gefunden, es ist die dritte innerhalb kurzer Zeit. Jane glaubt zunächst an eine schlecht durchgeführte Seebestattung. Als jedoch eine Vermisstenanzeige für Kevin Burton aufgegeben wird, vermutet Davey, dass es sich bei der Leiche um einen Mord handelt.

Während Jane die Verantwortung für die angespülte Leiche beim Bestattungsamt sieht, verfolgt Davey seinen Verdacht, dass es sich bei dem Toten um den zwielichtigen Kevin Burton handelt. Burton war schon mehrere Male mit dem Gesetz aneinander geraten und ging oft alleine segeln.

Bei den Ermittlungen erfahren Davey und Jane, dass Burton zuletzt in einem Casino gearbeitet hatte. Sein Chef verdächtigte ihn, Geld gestohlen zu haben, womit Burton den Zorn des Casinobesitzers auf sich gezogen hatte. Die Ermittlungen werden jedoch erschwert, da die Leiche kaum zu identifizieren ist. So müssen sich Jane und Davey vorerst auf ihre Instinkte verlassen.

 

Folge 3: "Falsches Spiel mit dem Puppenspieler?"

Freitag, 24.03.2017, 21:45 Uhr

Der beliebte Puppenspieler der Stadt wird tot aufgefunden. Kurz zuvor hatte die Bürgermeisterin Una Drake ihn vor seinem Publikum tätlich angegriffen. Als Una wenig später in einem Hotelzimmer ermordet wird, schließt Jane auf einen Racheakt des Puppenspielers.

Die Bürgermeisterin hatte vor ihrem Tod deutlich geäußert, dass der Puppenspieler den Inhalt seines Stücks verändern und jegliche humoristische Auseinandersetzung mit häuslicher Gewalt umgehend streichen soll. Mit dieser strikten Einstellung machte sie sich besonders bei den Fans des Puppenspielers Feinde. Doch bei den Ermittlungen wird schnell deutlich, dass Una Drake so manch schmutziges Geheimnis zu verbergen hatte und mit vielen Leuten aneinander geriet.

 

Folge 4: "Seemannsgarn"

Freitag, 24.03.2017, 22:30 Uhr

Der Unternehmer Peter Bradshaw wird am Tag seiner Restauranteröffnung von einem Scharfschützen erschossen. Peter war beliebt, doch sein Erfolg brachte auch viele Konkurrenten und Neider mit sich. Jane interessiert sich besonders für seine undurchschaubare Ehefrau.

Obwohl die Ermittlungen von Davey geleitet werden sollen, schaltet sich der überhebliche Ben Marshall  vom Scotland Yard ein, da die Ermittler den Mord für eine politisch motivierte Tat halten. Jane stößt währenddessen auf bislang gut gehütete Geheimnisse in Peters Privatleben.

 

Folge 5: "Verfluchtes Gold"

Freitag, 31.03.2017, 21:45 Uhr

Der mürrische Errol Prowse findet mit seiner Schatzsuchergruppe alte Goldmünzen. Er lässt sich nicht von dem vermeintlichen Fluch der Piratenmünzen  einschüchternkurze Zeit später wird er jedoch tot aufgefunden. Jane glaubt nicht an Geister und sucht nach dem Mörder.

Jane übergibt die Münzen an den Kurator des Heimatmuseums, der den Fund schnell als Fälschung identifiziert. Errols Enkelin Amelia ist davon überzeugt, dass die Münzen vertauscht wurden und verlangt von Jane, den Fall schnell aufzuklären. Jane und Davey verdächtigen die Mitglieder der Schatzsuchergruppe, nachdem immer mehr Geheimnisse der einzelnen Personen ans Licht kommen. Unterdessen zeigt der unkonventionelle Kurator Interesse an Jane.

 

Folge 6: "Strandgut"

Freitag, 31.03.2017, 22:30 Uhr

Vor Lighthaven kentert ein Frachter, dessen Container an den Strand gespült werden. Die Bewohner berufen sich auf ihr uraltes Strandrecht und plündern die Ware. Am nächsten Morgen findet man in einem der Container jedoch den toten Ex-Sträfling Ian Igby.

Es sieht aus, als sei Ian bei der Plünderung ums Leben gekommen, was zu seiner kriminellen Vergangenheit passen würde. Während Abby, die Freundin des Opfers, von seiner Unschuld überzeugt ist, hielt ihr Vater Ian lediglich für einen schäbigen Lügner und Wiederholungstäter. Bei den Ermittlungen findet Jane heraus, dass Ian Kontakt mit einem weiteren Ex-Sträfling hatte, was die Vorurteile gegen den jungen Mann bestätigt. Doch dann erfahren Davey und Jane etwas Schockierendes über die Ladung des Frachters.

 

Folge 7: "Auferstanden"

Freitag, 07.04.2017, 21:45 Uhr

Die totgeglaubte Leah Walker steht Monate nach ihrer Beerdigung vor dem Haus ihrer Eltern. Sie hat keine Erinnerung an die letzten Monate und kann ebenso wenig erklären, woher die Fesselspuren an ihren Handgelenken kommen. Davey und Jane stehen vor einem Rätsel.

Neben der mysteriösen Geschichte von Leah stellt sich die Frage, welche Leiche tatsächlich in Leahs Sarg liegt und wie die DNA des Mädchens falsch zugeordnet werden konnte. Während Jane auf der Suche nach der Identität der unbekannten Leiche ist, sieht sich Davey Leahs Umfeld genauer an. Insbesondere Leahs Patenonkel Tim schien ein kompliziertes Verhältnis zu dem jungen Mädchen zu haben.

 

Folge 8: "Napoleons Geige"

Freitag, 7.04.2017, 22:30 Uhr

Donald, der jähzornige Vater einer verarmten Adelsfamilie, wird erstochen in einem Zimmer seines Hauses aufgefunden. Er lebte dort mit seinen erwachsenen Kindern, seiner Enkeltochter und einem befreundeten Schriftsteller, die sich allesamt äußerst seltsam verhalten.

Allem Anschein nach, wurde Donald von einem Einbrecher ermordet. Gestohlen wurde nichts außer die äußerst wertvolle Geige von Napoleon. Davey kommt mit den bisherigen Hinweisen bei den Ermittlungen nicht weiter und bittet Jane um Hilfe. Jane spricht mit den Familienmitgliedern sowie mit Terrence, dem Schriftsteller. Keiner scheint Donald sonderlich gemocht zu haben und nach und nach stellt sich heraus, dass jeder der Befragten gelogen hat. Davey und Jane müssen den Geheimissen der Familie auf den Grund gehen, um den Fall zu lösen.

 

Folge 9: "Eiskalt"

Freitag, 21.04.2017, 21:45 Uhr

Robert Talbot, Besitzer der Firma "Talbot’s Ices" wurde betäubt und anschließend in einem Gefrierraum eingeschlossen. Schnell geraten seine attraktive Ehefrau Christine sowie sein eigenwilliger Sohn Andrew unter Verdacht, für den Tod verantwortlich zu sein. Beide profitieren von seinem Erbe.

Offenbar wollte Robert Talbot seine Firma in naher Zukunft verkaufen, doch sein Sohn Andrew war gegen diesen Plan. Er befürchtete, dass sein Vater die Firma nur aus Liebe zu seiner neuen Ehefrau verkaufen wollte. Andrew sah in Christine eine Art "schwarze Witwe", da schon mehrere ihrer Ehemänner unter mysteriösen Umständen verstarben. Christine kann Davey Higgins allerdings von ihrer Unschuld überzeugen und weist ihn darauf hin, welche Vorteile Andrew aus dem Tod seines Vaters schlagen kann. Jane Kennedy hingegen misstraut der manipulativen Christine weiterhin und versucht verzweifelt, Davey die Augen zu öffnen.

 

Folge 10: "Dirty Dancing"

Freitag, 21.04.2017, 22:30 Uhr

Während eines Salsa-Festivals stirbt die junge Kubanerin Isabella auf offener Straße. Jane und Davey erfahren, dass die Tänzerin mit ihrem Bruder für das Fest angereist war. Sie beginnen zu ermitteln, doch noch vor der Obduktion verschwindet Isabellas Leichnam.

Jane und Davey verdächtigen zuerst Isabellas Bruder Romario, die Leiche gestohlen zu haben, da er um jeden Preis verhindern wollte, dass die Leiche obduziert wird.

Kurze Zeit später wird Isabellas Leiche am Strand gefunden. Ihr Bauch wurde präzise aufgeschnitten - in ihrem Darm finden die Ermittler ein Drogentütchen mit Kokain. Davey nimmt Romario fest und versucht, ihm ein Geständnis zu entlocken. Unterdessen nimmt Jane den sympathischen ägyptischen Arzt Mel unter die Lupe, denn die Leiche wurde definitiv von einem Fachmann bearbeitet. Zusätzlich taucht ein Video auf, das den Salsa-Lehrer Yordan mit der Verstorbenen zeigt, obwohl er behauptete, sie nicht zu kennen. Der Fall wird immer komplexer. 

Rollenprofile

Jane Kennedy

Die smarte Jane Kennedy ist mit ihrer 15-jährigen Tochter Beth nach langer Zeit wieder in ihre Heimatstadt Lighthaven zurückgezogen. Ihre letzte gescheiterte Beziehung hat sie dazu bewegt, hier einen Neustart zu wagen. Fortan arbeitet sie als Coroner der Stadt. Die Arbeit an verschiedenen Mordfällen bedingt, dass sie viel Zeit mit ihrer alten Jugendliebe Detective Seargent Davey Higgins verbringt. Jane und Davey ergänzen sich gut und haben, trotz kleiner Eifersüchteleien, ein freundschaftliches Verhältnis zueinander. Dabei kann Jane mit einer Mischung aus gutem Gespür und sachlicher Herangehensweise schnell Zusammenhänge erkennen und die Fälle gemeinsam mit Davey lösen. Ihre Attraktivität und ihr selbstbewusstes Auftreten fallen auch der Männerwelt positiv auf – nach ihren negativen Erfahrungen ist Jane jedoch auf der Suche nach einem festen Partner, nicht nur nach einem kurzen, oberflächlichen Flirt.

Jane lebt gemeinsam mit ihrer Tochter im Haus ihrer Mutter Judith Kennedy, die mit dem Barbesitzer Mick Sturrock liiert ist. Die quirlige Judith empfängt Jane und Beth mit offenen Armen, allerdings hat sie auch kein Problem damit, ihre intimsten Momente mit Mick vor ihrer Tochter auszuleben. Somit wird Jane nicht nur von ihrer pubertierenden Tochter, sondern auch von ihrer offenherzigen Mutter oft der letzte Nerv geraubt. In ihrem Beruf als Coroner geht Jane jedoch voll und ganz auf und sieht es als ihre Verpflichtung an, Gerechtigkeit zu schaffen.

 

Davey Higgins

Detective Sergeant Davey Higgins ist ein bodenständiger Mann, der seinen Beruf ernst nimmt und viel Spaß an der Arbeit schwieriger Fälle hat. Er freut sich sehr, mit Jane zusammenarbeiten zu können, obwohl es dem stolzen Mann oft schwer fällt gegen seine sture Ex-Freundin anzukommen. Auch wenn Davey glücklich verheiratet ist, denkt er gern an die gemeinsame Zeit mit Jane zurück und bewundert ihre Intuition und Kompetenz. Davey ist erfolgreich und beliebt in Lighthaven. Trotz seines ernsten Berufs erfreut er sich gern an den schönen Dingen im Leben und kümmert sich stets um das Wohl seiner Mitmenschen.

 

Judith Kennedy  

Janes Mutter ist das absolute Gegenteil einer stereotypen Großmutter, die gern häkelt und Plätzchen für die Enkel backt. Sie liebt schrille Farben, Miniröcke, Klatsch und Partys fast so sehr wie ihren Lebensgefährten Mick Sturrock. Mit ihm erlebt sie zurzeit ihren zweiten Frühlung und scheut sich nicht, dies offen vor ihrer Tochter auszuleben. Sie wünscht Jane ebenfalls einen guten Mann an ihrer Seite und spielt gerne die Kupplerin. Da sie sich meist bei Mick in der Bar aufhält und alles genau beobachtet, kann sie außerdem oft hilfreiche Hinweise für Janes Ermittlungen liefern. Allerdings tratscht Judith liebend gern, weshalb kaum ein Geheimnis von Jane bei ihr sicher ist. Auch wenn sie mit ihrer teils unbedachten, teils provokanten Art ihre Tochter oft in den Wahnsinn treibt, kann sie mit ihrer Lebensfreude jeden für sich gewinnen.  

 

Beth Kennedy

Die 15-jährige Tochter von Jane Kennedy fühlt sich in ihrer neuen Heimat sehr wohl. Beth versteht sich gut mit ihrer unkonventionellen Großmutter und findet schnell Anschluss in der Stadt. Obwohl sie grundsätzlich ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter hat, gibt sie sich oft sehr rebellisch und möchte ihren eigenen Kopf durchsetzen. Beth sehnt sich in erster Linie nach einem standhaften Zuhause im Kreis der Familie. In Lighthaven scheint sie dies gefunden zu haben und blüht immer mehr auf.

 

Clint Holman

Der Assistent von Jane Kennedy ist bekannt für seine lockere, unverfängliche Art. Der junge Hobbysurfer arbeitet gern unter seiner Chefin, die meist nachsichtig mit ihm ist, ihn in den passenden Momenten allerdings auch hart zurechtweist. Auch wenn er die Fälle nicht zu nah an sich heranlässt, wird ihm schlecht, sobald er eine Leiche sieht. Clint steht dem Leben mit einer jugendlichen Naivität gegenüber und nimmt weder sich, noch die Welt allzu ernst. Vor Jane sowie vor Davey hat er jedoch großen Respekt. Seine Freizeit gestaltet er gerne unkompliziert und entspannt auch mal mit Hilfe leichter Rauschmittel.

Staffel 2

ZDFneo zeigt direkt im Anschluss an Staffel 1, ab 28. April 2017, 21.45 Uhr, die zweite Staffel mit zehn Episoden. Ebenfalls in deutscher Erstausstrahlung. Episodeninhalte folgen.

Bildhinweis 

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information

Telefon: 06131 - 70-16100 und unter https://presseportal.zdf.de/presse/thecoroner

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
Copyright: ZDF/Mike Hogan
© 2017 ZDF

 

 

Ansprechpartner

Name: Christina Betke
E-Mail: betke.c@zdf.de
Telefon: 06131 - 70 12717