Copyright: ZDF/Matt Squire - Viv Rook (Emma Thompson) wird Premierministerin
Copyright: ZDF/Matt Squire - Viv Rook (Emma Thompson) wird Premierministerin

Years and Years

Sechsteilige britische Dramaserie – Free-TV-Premiere

Während die gesellschaftliche und politische Weltordnung ins Wanken gerät und die provokante Politikerin Viv Rook (Emma Thompson) in Großbritannien immer einflussreicher wird, steht der Zusammenhalt der Familie Lyons aus Manchester auf dem Spiel.

  • ZDF neo, Donnerstag, 14. Januar 2021, ab 20.15 Uhr, alle Folgen am Stück, Zweikanalton Englisch/Deutsch
  • ZDF Mediathek, Ab Freitag, 15. Januar 2021, 10.00 Uhr, alle Folgen abrufbar

Texte

Stab

Buch: Russell T Davies

Regie: Simon Cellan Jones und Lisa Mulcahy

Produktion: Russell T Davies, Karen Lewis, Simon Cellan Jones und andere

Redaktion ZDFneo: Annette Reisse

Länge: 6 x 60 Minuten

Die Rollen und ihre Darsteller

Vivienne "Viv" Rook: Emma Thompson

Muriel Deacon: Anne Reid

Stephen Lyons: Rory Kinnear

Daniel Lyons: Russell Tovey

Rosie Lyons: Ruth Madeley

Edith Lyons: Jessica Hynes

Celeste Bisme-Lyons: T'Nia Miller

Bethany Bisme-Lyons: Lydia West

Ruby Bisme-Lyons: Jade Alleyne

Lee: Callum Woolford

Lincoln: Jett Moises, Aaron Ansari, Aiden Li

Ralph Cousins: Dino Fetscher

Viktor Goraya: Maxim Baldry

Inhalt

Die britische Familie Lyons steht über einen Zeitraum von 15 Jahren im Fokus des Geschehens. In großen Zeitsprüngen erzählt die Serie, wie sich das Leben der Lyons in einer Welt, die politisch und gesellschaftlich aus den Fugen gerät, auch innerhalb der Familie brisant verändert. Während Großbritannien nach und nach in den Ausnahmezustand gerät, versuchen die Familienmitglieder, sich ihre Warmherzigkeit, ihre hoffnungsvolle Lebensart und ihre Normalität zu bewahren. Doch das weltpolitische Geschehen bringt auch den Familienfrieden in Gefahr.

Die Lage in der gesamten Welt ist alarmierend. Griechenland und Spanien revoltieren, in Italien herrscht Bürgerkrieg, Angela Merkel ist gestorben, die Briten sind aus der EU ausgetreten, und ein neuer Bankencrash hat die Weltwirtschaft in Trümmer gelegt. Spätestens seit Donald Trump zu Beginn seiner zweiten Amtszeit eine Atomrakete auf eine chinesische Insel abwerfen ließ, steht die Welt symbolisch in Flammen.

Mitten in diesem Irrsinn steckt die Familie Lyons. Die Großfamilie aus Manchester besteht aus den vier Geschwistern Stephen, Edith, Daniel und Rosie, ihren jeweiligen Partnern und Kindern sowie der Großmutter Muriel. Drei Generationen mit verschiedenen Lebensentwürfen, Hoffnungen und politischen Einstellungen.

Zu Beginn der Serie im Jahr 2019 verbindet die Familie Lyons die Angst vor einer unsicheren Zukunft. Klimawandel, Fake News, Terror, wirtschaftliche Probleme. Diese Zeit der Verunsicherung, die auch im Rest der Bevölkerung wächst, weiß die erfolgreiche Unternehmerin und Parteigründerin Vivienne "Viv" Rook (Emma Thompson) sich zunutze zu machen. Die Politikerin kann enttäuschte Wähler und Wählerinnen für sich gewinnen und bewirkt mit ihren provokanten Ansichten und Aussagen einen gesellschaftlichen Wandel, der gravierende Folgen hat. Dass sich die alleinerziehende Rosie Lyons zunehmend von der Populistin angesprochen fühlt, führt innerhalb der Familie zu Entsetzen und Spannungen.

Jede Episode lässt den Zuschauer mit der Familie Lyons um einige Jahre in die Zukunft springen und gibt Einblicke in die Sehnsüchte, Träume und Abgründe der Familienmitglieder – vor dem Hintergrund politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Unruhen. Die Lyons' erleben eine herausfordernde Zeit, geprägt von existenziellen Bedrohungen und Schicksalsschlägen. Jeder einzelne von ihnen versucht seinen Weg zu finden, damit die Familie nicht auseinanderbricht.

Folgeninhalte

Folge 1

"2019"

Großbritannien 2019: In einer TV-Talkshow schockiert die Politikerin Vivienne "Viv" Rook mit kontroversen Aussagen zum Nahost-Konflikt und dem Tod Angela Merkels. Zur selben Zeit bringt Rosie Lyons in Manchester Lincoln, ihren zweiten Sohn, zur Welt. Die Lyons' kommen im Krankenhaus zusammen, um das neue Familienmitglied willkommen zu heißen. Vor dem Hintergrund des TV-Auftrittes von Viv Rook fragen sich die Brüder Stephen und Daniel und deren Großmutter Muriel, wie das Leben des kleinen Lincoln wohl verlaufen wird.

Zeitsprung ins Jahr 2024: In London sorgen sich Stephen Lyons und seine Frau Celeste um ihre Tochter Bethany, die erklärt, transmenschlich werden zu wollen. In Manchester hat Daniel Lyons seinen langjährigen Freund Ralph geheiratet. Völlig unerwartet verliebt er sich in den aus der Ukraine geflüchteten Viktor und verlässt seinen Ehemann. Als die Lyons' wie jedes Jahr zum Geburtstag der Großmutter zusammenkommen, werden sie von einem Anruf von Edith, der weltreisenden Aktivistin der Familie, überrascht. Momentan hält Edith sich im vietnamesischen Hong Sha Dao auf. Noch während ihres Anrufs verändert sich die Weltlage so dramatisch, dass nichts mehr so sein wird wie bisher.

 

Folge 2

"Unter Schock"

Die Welt erholt sich nur langsam von den Ereignissen in Vietnam. Daniel will sich mit Viktor ein neues Leben aufbauen, ahnt jedoch nicht, wozu sein Ex-Mann Ralph fähig ist. Edith kehrt endgültig nach Hause zurück und begleitet ihre Schwester Rosie zu einer politischen Kundgebung von Viv Rook, deren Energie und Leidenschaft sie mitreißt. Viv wird zur Abgeordneten gewählt.

Celeste verliert ihre Arbeitsstelle als Buchhalterin und wird durch künstliche Intelligenz ersetzt. Doch das ist nicht ihre einzige Sorge: Ihre gerade volljährig gewordene Tochter Bethany lässt sich kybernetische Implantate in ihre Hand einpflanzen, um langsam transhuman zu werden, und erhält ihren ersten Job im Bereich Data-Mining. Um künftig mit weniger Gehalt auszukommen, verkaufen Stephen und Celeste ihr Haus für mehr als zwei Millionen Pfund. Nach Begleichung der Hypothek zahlen sie gut eine Million Pfund auf ihr Bank-Konto ein. Als sie am nächsten Morgen aufwachen, erleben sie eine Katastrophe: Durch die Insolvenz einer US-amerikanischen Investmentbank wurde eine Finanzkrise ausgelöst, die ihren Ruin bedeutet. Ihr Vermögen ist verloren.

 

Folge 3

"Charisma"

Die Schicksalsschläge in der Familie häufen sich: Stephen und Celeste stehen vor den Trümmern ihres Lebens. Stephens Bruder Daniel versucht um jeden Preis, seine große Liebe Viktor nach Großbritannien zurückzuholen, da dieser überraschend in seine Heimat, die Ukraine, abgeschoben wurde. Daniel ahnt nicht, dass sein Ex-Mann für Viktors Abschiebung verantwortlich ist. Er sorgt sich, denn Viktor entgeht wegen seiner in der Ukraine illegalen Homosexualität nur knapp der Verhaftung. Aber Viktor schafft es, illegal nach Spanien einzuwandern, um dort Asyl zu beantragen. Wird er zu Daniel nach London zurückkehren können? Nach Celeste verliert auch Rosie ihren Job, und Edith wird von ihrem früheren Leben als Aktivistin eingeholt.

Trotz ihrer Unterschiede und Meinungsverschiedenheiten rücken die Geschwister eng zusammen, als sie erfahren, dass ihr Vater Vincent gestorben ist. Genau an dem Tag, an dem Viv Rook die Macht ergreift, wird Vincent Lyons beerdigt. Während der Trauerfeier werden die Geschwister mit schmerzhaften Tatsachen ihrer Kindheit konfrontiert. Zurück in London bringt Bethanys Technologie-Besessenheit sie in große Gefahr.

 

Folge 4

"Wahre Liebe"

Die Ereignisse in ganz Europa überschlagen sich.

Edith unterstützt ihren Bruder Daniel bei seinem Vorhaben, Viktor zurück nach Großbritannien zu holen. Da die linksextremistische neue Regierung in Spanien alle Migranten abschieben lässt, will Daniel Viktor illegal in das Vereinigte Königreich zurückbringen. Noch ahnt niemand, zu welcher tödlichen Katastrophe es kommen wird.

Rosie macht sich mit ihrem neuen Freund selbstständig. Derweil liegt Stephen im Krankenhaus, da er aus finanzieller Not an einer Medikamentenstudie teilnimmt. Doch es gibt Probleme, das Medikament löst starke Nebenwirkungen bei ihm aus. Als er das Krankenhaus wieder verlassen kann, fliegt auf, dass er eine Affäre mit einer anderen Frau hat, und zwischen ihm und Celeste kommt es zum Eklat.

 

Die britische Regierung zerbricht und Viv Rook ist ihrem Ziel zum Greifen nah: Sie will Premierministerin werden. 

 

Folge 5

"Herrschaft"

Viv Rook hat es geschafft: Sie ist zur Premierministerin gewählt worden, und die neue Ordnung in Großbritannien nimmt Gestalt an.

Die dramatische Rückholaktion Viktors musste Daniel mit seinem Leben bezahlen. Seitdem hält sich Viktor allein in London auf. Edith erfährt durch ihn, dass in Großbritannien angeblich Menschen auf mysteriöse Weise spurlos verschwinden und beginnt nachzuforschen.

Unterdessen steigt die Kriminalität in Rosies Wohnviertel in Manchester, so dass mehrere Kontrollpunkte errichtet werden. Im weiteren Verlauf wird das Viertel von der privatisierten Polizei abgesperrt.

Die klimatischen Bedingungen verschlechtern sich zunehmend und es kommt zu verheerenden Überschwemmungen. Diejenigen, die dadurch ihr Zuhause verloren haben, flüchten in andere Teile des Landes und benötigen Unterkünfte. Menschen sind aufgerufen zu helfen. Auch Muriel soll gegen ihren Willen Flüchtlinge aufnehmen.

Stephen, der wegen der Finanzkrise seine Arbeit als Finanzberater verloren hat, hält sich mit mehreren schlecht bezahlten Jobs über Wasser. In seiner Not ruft er seinen alten Schulfreund Woody an und hofft auf dessen Hilfe. Tatsächlich bekommt er eine Stelle als dessen Assistent. Doch Woody ist offensichtlich in kriminelle Geschäfte verwickelt. Wie weit wird Stephen gehen, um seine Existenz zu retten?

Bethany erhält ein Hirn-Implantat, wodurch sie direkt in das Internet eintauchen, aber auch ihre Familie beschatten kann. Dabei macht sie eine erschütternde Entdeckung, die ihren Vater betrifft und sie in einen schweren Gewissenskonflikt bringt. 

 

Folge 6

"Erlösung"

Während sich die neue Regierung um Viv Rook zu einem Regime entwickelt hat, das immer größeren Einfluss auf das Leben der Bevölkerung nimmt, entscheiden sich die Lyons', ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Motiviert von Muriels inspirierenden Ansichten und Daniels Mut, für die Liebe den Tod zu riskieren, ergreift Rosie radikale Maßnahmen gegen die Abriegelung ihres Wohnviertels. 

Bethany rückt mit der erschütternden Wahrheit über ihren Vater Stephen heraus: Stephen hat illegal den Computer seiner Firma genutzt und Viktors Verlegung in ein Lager für Migranten veranlasst. Mit der Aktion will Stephen sich für den Tod seines Bruders Daniel rächen, für den er Viktor verantwortlich macht.

Da Edith bei ihren Recherchen von vielen Toten in den Migrantenlagern gehört hat, bricht sie mit ihrer Freundin Fran zu einer selbstmörderischen Mission auf, um Viktor zu retten.

In einer langen Nacht kommt es zur Entscheidung: Kann eine Familie ohne öffentlichen Einfluss und politische Ämter den Lauf der Welt verändern?

Rollenprofile

Vivienne "Viv" Rook (Emma Thompson)

Die Unternehmerin und Parteigründerin Vivienne "Viv" Rook steht in der Öffentlichkeit. Sie ist eine Frau, die direkt und schonungslos ihre Meinung sagt, auch wenn sie damit Personen beleidigt oder verletzt. Den Medien liefert sie verlässlich druckreife Zitate. Genau für diese Bereitschaft, Tabus zu brechen, anzuecken und zu provozieren, wird sie geschätzt und bewundert. Vivienne ist sehr klug – viel klüger, als sie zunächst erscheint. Wie weit wird sie gehen, um an die Macht zu gelangen?

 

Muriel Deacon (Anne Reid)

Muriel, die Großmutter der Lyons', ist klug und eigensinnig. Sie ist eine hingebungsvolle und auch kritische Frau. Muriel lebt allein in einem großen, renovierungsbedürftigen Haus, und ab und zu greift sie zum Whiskey. Der Lyons-Clan bedeutet Muriel sehr viel, und sie ist der Kitt, der die Familie zusammenhält. Seit ihre Tochter Jennifer, die Mutter von Stephen, Daniel, Edith und Rosie vor Jahren verstarb, will sie ihren Enkeln Halt geben. 

 

Stephen Lyons (Rory Kinnear)

Stephen ist Muriels Enkelsohn und der älteste der Lyons-Geschwister. Er ist ein ruhiger und ausgeglichener Mensch. Der Finanzberater arbeitet von zu Hause aus und übernimmt dort auch die Erziehung seiner Kinder Ruby und Bethany. Er lebt mit seiner Frau Celeste und den beiden Kindern in London. Obwohl der Rest der Lyons-Familie im entfernten Manchester lebt, steht er seinen Geschwistern und seiner Oma Muriel sehr nahe und fühlt sich für sie verantwortlich.

 

Edith Lyons (Jessica Hynes)

Edith, die Schwester von Stephen, Daniel und Rosie, ist eine Einzelgängerin. Als Abenteurerin, die immer auf Reisen geht, setzt sie sich unabhängig, eigenwillig und unkonventionell für ihre Ziele ein. Edith ist in der ganzen Welt unterwegs und unterstützt Hilfsorganisationen. Schockierende Ereignisse in Vietnam veranlassen sie dazu, nach Hause zurückzukehren.

 

Daniel Lyons (Russel Tovey)

Daniel ist der Bruder von Stephen, Edith und Rosie. Der engagierte Beamte setzt sich für Immigranten und Flüchtlinge ein und beobachtet die aktuellen politischen Entwicklungen mit großer Sorge. Er liebt seine Familie sehr, sein Bruder Stephen ist sein bester Freund. Daniel ist homosexuell und mit Ralph verheiratet. Doch unerwartet verliebt sich Daniel in einen anderen Mann.

 

Rosie Lyons (Ruth Madeley)

Die jüngste der Lyons-Geschwister ist Küchenchefin in einer örtlichen Gesamtschule. Sie ist temperamentvoll, wild und lebensfroh, aber manchmal auch etwas rücksichtslos. Sie wurde mit einer Fehlbildung an der Wirbelsäule geboren und sitzt im Rollstuhl. Rosie ist alleinerziehende Mutter von Lee und Lincoln, die zwei verschiedene Väter haben. Dass ihr Vater Vincent vor vielen Jahren, als sie noch ein Kind war, die Familie verließ, kann sie ihm bis heute nicht verzeihen.

 

Celeste Bisme-Lyons (T'Nia Miller)

Die intelligente und stilvolle Chefbuchhalterin Celeste tritt selbstbewusst und schon fast hochnäsig auf. Sie ist mit Stephen verheiratet. Celeste ist stolze Mutter ihrer beiden Töchter Bethany und Ruby; zu ihnen hat sie eine enge Bindung. Die Familie führt ein komfortables Leben im Londoner Stadtteil Barnsbury. Mit der Großmutter Muriel versteht sich Celeste nicht, obwohl, oder vielleicht weil, sie ihr sehr ähnlich ist.

Die Ausstrahlungsdaten in ZDFneo und die Onlinestellung in der ZDFmediathek im Überblick

ZDFmediathek: Alle sechs Folgen ab Freitag, 15. Januar 2020, 10.00 Uhr, abrufbar.

 

ZDFneo:

Folge 1: Donnerstag, 14. Januar 2021, 20.15 Uhr

 

Folge 2: Donnerstag, 14. Januar 2021, 21.10 Uhr

 

Folge 3: Donnerstag, 14. Januar 2021, 22.10 Uhr

 

Folge 4: Donnerstag, 14. Januar 2021, 23.05 Uhr

 

Folge 5: Donnerstag, 14. Januar 2021, 00.05 Uhr

 

Folge 6: Donnerstag, 14. Januar 2021, 1.00 Uhr

Bildhinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über

https://presseportal.zdf.de/presse/yearsandyears

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation

Presse und Information

Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de

© 2020 ZDF

 

Kontakt

Name: Christina Betke
E-Mail: betke.c@zdf.de
Telefon: 06131 - 70 12717