Copyright: ZDF / Oliver Roth
Copyright: ZDF / Oliver Roth

Alles Fleisch ist Gras

Landkrimi

Landkrimi nach dem gleichnamigen Roman von Christian Mähr, mit Tobias Moretti, Wolfgang Böck und Harald Schrott: Im österreichischen Dornbirn/Vorarlberg kommt Kommissar Nathan Weiss (Tobias Moretti) einem Tatverdächtigen auf die Schliche. Doch anstatt Anton Galba (Wolfgang Böck), Leiter der örtlichen Abwasserreinigungsanlage, zu verhaften, beauftragt Weiss ihn mit der Beseitigung von Personen, die er loswerden möchte.

  • ZDF, Mittwoch, 29. Juli 2020, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, Ab Mittwoch, 29. Juli 2020, 21.45 Uhr

Texte

Stab und Besetzung

Buch         Agnes Pluch, nach dem gleichnamigen 
Roman von Christian Mähr
Regie   Reinhold Bilgeri
Kamera       Tomas Erhart
Schnitt       Karin Hartusch
Ton      Heinz Ebner
Ausstattung         Christine Egger
Kostüm         Brigitta Fink
Musik       Raimund Hepp
Produktion        Allegro Film
Produzent         Helmut Grasser
Redaktion       Klaus Lintschinger (ORF),  
Dagmar Ungureit (ZDF)
Länge     ca. 88 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller

Nathan Weiß     Tobias Moretti
Anton Galba       Wolfgang Böck
Hilde Galba       Petra Morzé
Ingomar Kranz         Harald Schrott
Helga Sieber        Anna Unterberger
Adele Stadler         Sabine Waibel
Konrad Mugler       Christoph Grissemann
Karasak, Baustadtrat        Johannes Seilern
Hans Summer     Hannes Bickel
Mathis Roland      Fritz Hammel
Kollege Schwendinger      Michael Joachim Heiss
Assistentin      Julia Koch
und andere

Inhalt

Nach einem Treppensturz stirbt Mathis Roland, ein widerwärtiger Schnüffler, der Anton Galba und dessen heimliche Geliebte mit ihrem Verhältnis erpresst hatte.

In Panik lässt Galba, Leiter der Abwasserreinigungsanlage Dornbirn, die Leiche im Häcksler verschwinden – Fleisch wird zu Gras. Polizist Nathan Weiß untersucht den Fall und verdächtigt Galba von Anfang an.

Allerdings gibt es auch in Weiß' Umfeld einen Widerling, den er gerne loswerden würde. Und so beauftragt er Galba, sich darum zu kümmern. Notgedrungen muss dieser mitmachen – doch für Weiß ist das erst der Anfang: Es gilt, "Schädlinge" der Gesellschaft auszurotten. 

Impressum

Fotos über ZDF Presse und Information
Telefon: (06131) 70-16100 oder über 
https://presseportal.zdf.de/presse/landkrimi

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2020 ZDF

Ansprechpartner

Name: Lisa Miller
E-Mail: presse.muenchen@zdf.de
Telefon: (089) 9955-1962