Auch Schüler Konstantin (Paul Triller) fragt Nele (Maya Haddad) um Rat. Copyright: ZDF/Susanne Bernhard
Auch Schüler Konstantin (Paul Triller) fragt Nele (Maya Haddad) um Rat. Copyright: ZDF/Susanne Bernhard

Gipfelstürmer - Das Berginternat

Zwei neue Folgen der ZDF-Reihe

Leistung, Liebe und Gemeinschaft auf Schloss Bergbrunn: Die Schüler des Sportinternats sind immer wieder auf die Unterstützung von Nele Seitz (Maya Haddad) angewiesen. Gemeinsam mit Direktorin Gitta Engel (Katja Weitzenböck) und dem Lehrerkollegium unterstützt die Sozialpädagogin die jugendlichen Sportler auf ihrem Weg zum Erfolg und im täglichen Zusammenleben. Das ZDF zeigt zwei neue Folgen der Reihe am Donnerstag, 10., und Donnerstag, 17. Oktober 2019, jeweils 20.15 Uhr. In der Episode "Wir sind anders" hat Rodellegende Georg Hackl einen kurzen Gastauftritt.

  • ZDF, Donnerstag, 10. und 17. Oktober 2019, jeweils 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, Beide Folgen ab Mittwoch, 9. Oktober 2019

    Texte

    Gipfelstürmer - Das Berginternat
    Wir sind anders

    Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20.15 Uhr

    Buch   Anna Tebbe
    RegieAndi Niessner
    KameraPeter Joachim Krause
    SzenenbildAlbert Jupé
    SchnittBettina Staudinger
    KostümeHeike Weng
    MusikEike Hosenfeld, Ingo Ludwig Frenzel, Moritz Denis
    TonVitus Bernrieder
    HerstellungsleitungOliver Uenzen
    Produktionsleitung Rolf Seyfried
    Producer Herwig Krawinkler, Boris Jendreyko
    Produktionall-in-production GmbH
    ProduzentinAnnette Reeker
    RedaktionAnika Kern, Wolfgang Grundmann
    Längeca. 89 Minuten

     

    Die Rollen und ihre Darsteller

    Nele Seitz   Maya Haddad
    Dr. Gitta Engel Katja Weitzenböck
    Josef Eder Felix von Manteuffel
    Therese EderJohanna Bittenbinder
    Dr. Sonja BernriederAnna Maria Sturm
    Bianca RackeFranziska Schlattner
    Rodeltrainer Georg Hackl 
    Uschi Simmer Anna Stieblich
    David MarrMoritz Otto
    Byron Grimm Benito Bause
    Leonard Eder Patrick Nellessen
    Arnold KüstenmacherThomas Wenke
    Amir Fareedi Jawad Karim Rajpoot
    Ben Simmer Paul Busche
    Philipp SanderFlorian Schmid
    Sebastian RackeLukas B. Amberger
    Konstantin BerzPaul Triller
    Eleni KontouAlicia Stefanis
    Inna PrugowaVasilisa Tovstyga
    Felix Deiters Malik Schwarz-Edelmann
    Sandra BrüggemannLilli Biedermann 
    und andere

     

    Inhalt

    Ärger bei den Rodlern: Ausgerechnet der aussichtsreiche Doppelsitzer mit Amir und Philipp vom Sportinternat Bergbrunn stürzt bei einem Rennen in der berühmten Eisbahn am Königssee. Dabei wird Amir verletzt. Als Ersatz für ihn reist der Sohn von Lehrerin Uschi Simmer an. Ben war bis vor drei Jahren begnadeter Rodler, wurde von Rodellegende Georg Hackl trainiert. Doch dann hatte Ben einen Unfall, bei dem sein Vater ums Leben kam und er selbst sich schwer verletzte. Noch immer geht er an Krücken. Zu seiner Mutter Uschi hat er seither ein distanziertes Verhältnis. Nun kann Ben nicht nur dem Rodler-Team helfen, sondern vielleicht auch gemeinsam mit seiner Mutter den Todestag seines Vaters begehen.

    Eine ähnliche Annäherung wie Uschi und Ben müssen auch Leichtathletik-Trainerin Bianca Racke und ihr Sohn Sebastian schaffen. Dieser steht als Bergbrunner Schüler kurz vor dem Abitur. Doch Sozialpädagogin Nele Seitz findet heraus, dass der junge Mann ein handfestes Problem hat, das ihm den Weg zum Abschluss verbauen könnte.

    Nele selbst zweifelt an ihrem privaten Lebensglück mit dem Koch Leonard, der sie mit der Idee bedrängt, im Gasthaus seiner Eltern Therese und Josef eine gemeinsame Wohnung einzurichten. Gleichzeitig macht ihr aber Rudertrainer David Avancen und sucht Neles Rat in einer ganz privaten Angelegenheit.

    Als Ben dem Rodler-Team zunächst zum Erfolg verhilft, dann aber aufgrund seiner Behinderung nicht zum alles entscheidenden Wettkampf zugelassen werden soll, muss die Gemeinschaft von Bergbrunn zusammenhalten.

    Gipfelstürmer – Das Berginternat
    Dabei sein ist alles

    Donnerstag, 17. Oktober 2019, 20.15 Uhr

     

    Buch   Anna Tebbe
    RegieAndi Niessner
    KameraPeter Joachim Krause
    Szenenbild Albert Jupé
    SchnittBettina Staudinger
    Kostüme Heike Weng
    MusikEike Hosenfeld, Ingo Ludwig Frenzel, Moritz Denis
    TonVitus Bernrieder
    HerstellungsleitungOliver Uenzen
    ProduktionsleitungRolf Seyfried
    ProducerHerwig Krawinkler, Boris Jendreyko
    Produktionall-in-production GmbH
    Produzentin  Annette Reeker
    RedaktionWolfgang Grundmann, Anika Kern
    Länge ca. 89 Minuten

                                

    Die Rollen und ihre Darsteller

     

    Nele Seitz    Maya Haddad 
    Dr. Gitta Engel  Katja Weitzenböck
    Josef EderFelix von Manteuffel
    Therese EderJohanna Bittenbinder
    Dr. Sonja BernriederAnna Maria Sturm
    Bianca RackeFranziska Schlattner
    Uschi SimmerAnna Stieblich
    David MarrMoritz Otto 
    Byron Grimm Benito Bause
    Leonard Eder Patrick Nellessen
    Arnold KüstenmacherThomas Wenke
    Dr. Ingeborg Paulus Lilly Forgách
    Inna PrugowaVasilisa Tovstyga
    Richard HirschbergerPhilip Noah Schwarz
    Ruth Limke Julia Bremermann
    Katharina Limke Mitsou Jung
    Konstantin Berz Paul Triller
    Sebastian Racke Lukas B. Amberger
    Eleni Kontou Alicia Stefanis
    Amir Fareedi Jawad Karim Rajpoot
    Martin Hagena Florian Fischer
    und andere

                                                    

    Inhalt

    Rektorin Gitta soll Schüler des Sportinternats verweisen, um Platz für neue Talente zu schaffen: In Bergbrunn werden nur die besten Schüler bleiben können. Aber wer?

    Gerade zu diesem Zeitpunkt fällt Außenseiterin Inna vor allem dadurch auf, dass sie sich für keine sportliche Disziplin entscheiden kann, sich extravagant kleidet und die Schülerschaft immer wieder mit hochprozentigem Alkohol versorgt. Dennoch sorgt das nicht für Beliebtheit bei ihren Mitschülern: Inna wird von den anderen ausgegrenzt. Selbst im Lehrerkollegium ist Sozialpädagogin Nele Seitz ihre einzige Befürworterin.

    Wie Inna möchte auch der junge Kajakfahrer Richard seinen Weg finden: Trotz eiskalten Schmelzwassers absolviert er Extra-Trainingseinheiten im Wildwasser und zieht sich dabei einen fiebrigen Infekt zu. Als er sogar dann nicht nachlässt und einen Zusammenbruch erleidet, macht sich Rudertrainer David schwere Vorwürfe. David macht außerdem die Nähe zu Nele zu schaffen, und er überlegt, zu seiner Tochter nach Kopenhagen zu ziehen. Als Nele von dem Vorhaben hört, sucht sie nach einem schlagkräftigen Gegenargument – sie will ihn auf keinen Fall verlieren. Doch was ist mit ihrem Freund Leonard?

    Schulleiterin Gitta hat Probleme mit dem Verwaltungsrat, weil Gerüchte aufkommen, sie habe ein Verhältnis mit ihrer Kollegin Uschi. Tatsächlich liebt Gitta eine Frau – nur eben nicht Uschi, sondern Ruth Limke. Diese wiederum ist ausgerechnet die Mutter von Katharina Limke, einer begnadeten Beachvolleyballerin und einer der bevorzugten neuen Anwärterinnen auf einen Platz in Bergbrunn. Gitta fürchtet wegen der üblen Nachrede um ihre Stellung.

    Derweil erfährt Josef durch Zufall, dass sein Sohn Leonard das Schloss Bergbrunn erben wird, sollte Gitta bis zu ihrem 50. Geburtstag kinderlos bleiben.

    Impressum

    Fotos über ZDF Presse und Information
    Telefon: (06131) 70-16100 oder über
    https://presseportal.zdf.de/presse/gipfelstuermer

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock
    Foto: ZDF/ Susanne Bernhardt, Michael Marhoffer
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2019 ZDF

    Ansprechpartner

    Name: Elisa Schultz
    E-Mail: presse.muenchen@zdf.de
    Telefon: 089 99551349