Rosamunde Pilcher: Das Geheimnis der Blumeninsel. Fotocredit: ZDF/Jon Ailes.
Rosamunde Pilcher: Das Geheimnis der Blumeninsel. Fotocredit: ZDF/Jon Ailes.

Rosamunde Pilcher: Das Geheimnis der Blumeninsel

"Herzkino" aus Cornwall

Amy Harding will die verwahrloste Blumenfarm ihrer Großeltern wieder zum Blühen bringen. Doch ihr Traum wird zur Belastungsprobe für ihre Ehe.

  • ZDF, Sonntag, 9. Dezember 2018, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Samstag, 8. Dezember 2018, 10.00 Uhr

    Texte

    Stab

    Buch                               Nicole Walter-Lingen
    Regie               Marco Serafini  
    Kamera                  Sebastian Wiegärtner
    Ton               Andreas Wölki, Michael Gerlach, Jochen Fenzl
    Schnitt    Ilana Goldschmidt
    Musik        Patrick M. Schmitz
    Kostüme     Friederike Tabea May
    Szenenbild    Anne Daniels
    Aufnahmeleitung   Almut Joswig
    Herstellungsleitung     Beate Balser
    Produktion    ffp New Media
    Produzenten     Heidi Ulmke, Michael Smeaton
    Redaktion          Andrea Klingenschmitt
    Länge                         ca. 89 Minuten

    Besetzung

    Amy Harding            Eva-Maria Grein von Friedl 
    John Harding       Christian Natter
    Maggie Foley     Marie Theres Kroetz Relin
    Ian O'Hara     Urs Remond  
    Jenny       Monika Baumgartner
    Kayla Fleming      Katja Lechthaler 
    Judith Keats     Elisabet Johannesdottir
    und andere

    Inhalt

    Amy Harding hat einen großen Traum: Sie will die verwahrloste Blumenfarm ihrer Großeltern auf den Scilly-Inseln wieder zum Blühen bringen. Aber weil der Betrieb trotz aller Mühe nicht genug abwirft, beschließt ihr Mann John, in seinen alten Beruf zurückzukehren. Er nimmt eine Stelle als Literaturprofessor an der Universität Plymouth an. Ausgerechnet dort lebt auch Amys Mutter Maggie.

    Da das Verhältnis von Amy und Maggie ohnehin äußerst belastet ist, beschließt Amy, ihren Traum nicht aufzugeben und auf der Insel zu bleiben. Diese Entscheidung wird jedoch schnell zur Belastungsprobe für Amy und John. Dabei war ihre Ehe bis dato immer glücklich – es fehlt nur das Kind, das sich John schon lange wünscht. Doch Amy ist noch nicht bereit, diesen Schritt zu gehen. Da sie von Maggie keine Mutterliebe erfahren hat und ohne Vater aufgewachsen ist, glaubt sie, mit einem Kind überfordert zu sein.

    So nagt neben der Fernbeziehung auch Amys Zögern in der Kinderfrage zunehmend an der Ehe. In dieser heiklen Phase lernt John Maggies attraktive Nachbarin Judith kennen. Zu ihr hat Maggie das liebevolle Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter nie aufbauen konnte. Zudem taucht Ian auf der Insel auf. Der attraktive Nordire hilft Amy, die Farm in die schwarzen Zahlen zu bringen. Dabei ahnt Amy nicht, dass Ian der Schlüssel zu einem dunklen Geheimnis ist, das ihre Familie seit ihrer Kindheit überschattet.

    Facts and Figures

    Seit 25 Jahren bietet die malerische Küste Cornwalls den Schauplatz für die am längsten laufende Reihe im ZDF-"Herzkino": Den Auftakt machte am 30. Oktober 1993 "Rosamunde Pilcher: Stürmische Begegnung". Seitdem wurden weit über 100 Filme nach den Vorlagen der britischen Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher (93) gedreht.

    Eva-Maria Grein von Friedl spielte bereits 2007 in "Rosamunde Pilcher: Der Mann meiner Träume". Für Christian Natter ist es die erste Hauptrolle in der "Rosamunde Pilcher"-Reihe.

    Die Drehorte der "Rosamunde Pilcher"-Reihe beeinflussen den Tourismus in Südengland: So dankte Prinz Charles, Prince of Wales und Duke of Cornwall, der Schriftstellerin, der Produktionsfirma FFP New Media und dem ZDF 2016 für mehr als 100 "Rosamunde-Pilcher"-Verfilmungen, welche in hohem Maße zur Bekanntheit und Beliebtheit des Herzogtums Cornwall beigetragen hätten. Schon 2002, nach damals 40 "Rosamunde Pilcher"-Filmen, wurden die Verdienste um den Tourismus mit dem "British Tourism Award" gewürdigt. Im selben Jahr wurde Rosamunde Pilcher der Titel "Officer of the Order of the British Empire" verliehen.

    Bilderlink

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/rosamundepilcher

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information

    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2018 ZDF 

    Ansprechpartner

    Name: Anja Scherer
    E-Mail: scherer.an@zdf.de
    Telefon: (06131) 70-12154