Copyright: ZDF/Martin Vogel
Copyright: ZDF/Martin Vogel

ZDF für KiKA - Programmhighlights

Frühjahr/Sommer 2020

ZDF-Produktionen für den KiKA: Im Frühjahr 2020 präsentiert das ZDF im Kinderkanal von ARD und ZDF das neue Wissensmagazin "Princess of Science", die Doku-Serie "Dein Song #Gemeinsamzuhause", eine neue - diesmal virtuelle - Staffel der "WG"-Reihe und weitere Highlights des Kinder- und Jugendprogramms.

  • KIKA, Ab 11. Mai 2020, 20.10 Uhr

Texte

Princess of Science

Wissensmagazin

Geplant im Juni 2020 bei KiKA

Buch   Julia Nölker, Andrea Schäfer, 
Annika Hoch, Larissa Melville, 
Anke Rau; nach einer Idee von 
Gabriele M. Walther
Regie Anke Rau
ProduktionsleitungHeike Apel (ZDF), 
Stefanie Schollmeier (Caligari)
Leitung der SendungDorothee Herrmann (ZDF)
Produzentin  Gabriele M. Walther
ProduktionCaligari Entertainment GmbH Köln
Redaktion Katharina Galle, Simone Matheis, Nina von Kettler (ZDF); Friedrich Steinhardt (Caligari)
Länge8 x 25 Minuten

 

In acht Folgen des neuen ZDF-Wissensmagazin "Princess of Science" zeigen drei Wissenschaftlerinnen Johanna Baehr, Patrizia Elinor Thoma, Linh Nguyen, wieviel Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) im Alltag von Kindern und Jugendlichen steckt – "Princess of Science" holt die Wissenschaft aus den Laboren ins wirkliche Leben, um speziell die Neugier von Mädchen auf MINT-Fächer zu wecken.

Wissenschaft meets Teenager: Patrizia Elinor Thoma (Biochemikerin, Helmholtz Zentrum München), Linh Nguyen (Chemikerin und Physikerin, LMU München) und Johanna Baehr (Elektro- und Informationstechnikerin, TU München) treffen auf junge Mädchen, deren Leben sich um Handys, Mode, Sport, Tiere, Musik, Kunst, Kosmetik und Genuss dreht. Gemeinsam wollen sie der Frage auf den Grund gehen, wieviel Wissenschaft im Alltag der Jugendlichen steckt. In einem Co-Working-Space in München sprechen sie mit anderen Wissenschaftlerinnen und jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern von "Jugend forscht". Es wird getüftelt und experimentiert: Kann man ein Handy mit einem Würstchen bedienen? Wie kann Chemie helfen, damit ein Kuchen fluffig wird? Und wie macht Physik die Bananenflanke im Fußball krumm?

In der ZDFmediathek stehen neben den Folgen exklusive Online-Inhalte zur Verfügung – darunter sogenannte Lifehacks und Do It Yourself-Videos: Wie baue ich einen selbstbefüllbaren Wasserspender für meine Katze, wie stoppe ich miefigen Geruch in meinen Turnschuhen und wie mache ich mir selbst eine Bodylotion ohne Zusatzstoffe? Zu all diesen Themen gibt es spannende, kurzweilige wissenschaftlichen Fakten der drei Protagonistinnen. Sie zeigen, wieviel Wissenschaft in unserem Alltag steckt und darauf wartet, entdeckt zu werden.

 

Die Expertinnen

Johanna Baehr, 30

Fach:    Elektro- und Informationstechnik
Institut:Technische Universität München; unterrichtet Studenten in Grundlagen der IT-Sicherheit und Strategic Management for Engineers
Ort:  München
Werdegang:Hardware Sicherheit / IT-Sicherheit /Bedrohung von Viren, Ransom Software oder Trojanern auf Computern/ Master of Science (zurzeit Promotionsstudentin)
Motivation: Ich finde es sehr wichtig, jungen Mädchen beizubringen, dass das Interesse an Wissenschaften völlig normal ist und nichts wofür man sich rechtfertigen oder schämen müsste.
Hobby: Katzen, Garten, Wandern, Blade Night, Wassersport
Familie/Kindheit: Biologentochter – beide Eltern beschäftigen sich mit Tieren: der Vater mit Spinnen, die Mutter mit Käfern
Zitat:"Bei Studenten bin ich bekannt dafür, dass Katzen und ein Cola-Mixgetränk immer in meinen Aufgaben vorkommen."

                               

Linh Nguyen, 29

Fach:   Chemie / Physik
Werdegang: Master in Chemie, Forschung der Plasmonics, PhD der Physik an der Ludwig-Maximilian-Universität 
München
Motivation: Junge Frauen für die Wissenschaft begeistern
Hobby: Handarbeit (Nähen, Stricken, Basteln), Akrobatik-Yoga, Skifahren, Klavierspielen
Familie/Kindheit:Konservatives Familienbild der Eltern: sollte bis heute eine eigene Familie gegründet haben, aber sie hat sich für die Wissenschaft entschieden
Zitat:"Es ist nur ein Klischee, dass Jungs gut in Mathe und Mädchen gut in Sprachen sind."

 

Patrizia Eleonor Thoma, 35

Fach:   Naturwissenschaft / Biochemie
Institut:Helmholtz Zentrum München
Werdegang: M.Sc. Biochemie und Dipl.-Ing. (FH) Biotechnologie, Doktorandin (Dr.rer.nat.) / Untersuchung der Kommunikation zwischen Pilzen und Pflanzen
Motivation:Wissenschaft ist cool und macht Spaß, das ist nichts Nerdiges; sich nie sagen lassen: "Du kannst das nicht". Wenn MINT dich interessiert, bist du kein Streber Du bist cool.
Hobby: Theater, Ballett, Tanzen, Zeichnen, Malen, Schmuck-Design, Naturwissenschaft, das Leben
Familie/Kindheit:mit Playmobil "Entdeckerin" gespielt
Zitat:  "Egal was, macht es mit Leidenschaft."

Dein Song #Gemeinsamzuhause

Doku-Serie, Deutschland 2020

Ab 11. April 2020, samstags, 16.20 Uhr bei KiKA

Special-Clips auf kika.de

Autoren   Leoni Koch, Yorick Kondriniewicz
RegieAndreas Simon, Leonie Litschko
Schnitt André D Conrad, Robinson Krause, Marie-Luise Zankl
ProduktionsleitungHeike Apel (ZDF)
Leitung der SendungDorothee Herrmann (ZDF)
ProduktionAlfred Bayer, Tom Spalek, BSB Film- und TV-Produktions GmbH
RedaktionGordana Großmann
ModerationLeontina Klein
Länge 3 x 12 Minuten

         

Eines teilen die "Dein Song"-Finalistinnen und -Finalisten und die Fans der Show: Sie verbringen derzeit die meiste Zeit zu Hause. Gemeinsam mit Moderatorin Leontina geben die Finalistinnen und Finalisten Anastassia, Alexander, Richi, Leo, Liam und Moritz, Ayla, Emmie Lee, Singa und Elul Tipps und musikalische Einblicke, um Abwechslung in den Alltag zu bringen. Vor allem Musik und Interaktivität stehen im Vordergrund. Die jungen Songwriter zeigen, wie man die Zeit kreativ mit Musik nutzen kann – ganz nach der Devise: Mit Musik bist du nie allein.

Die Protagonistinnen und Protagonisten filmen sich selbst und machen kleine Homestorys. Sie tanzen, singen komponieren, spielen ihre Instrumente, zeigen ihren Alltag, beantworten Publikumsfragen und geben Tutorials für Interessierte. So können die Fans ihren Stars noch einmal ganz nah sein.

In insgesamt 20 Videos zeigen sich die Jung-Stars ganz privat auf kika.de sowie am 11. April, 18. April und 25. April, jeweils 16.20 Uhr bei KiKA.

 

"Dein Song-Superfan" gesucht!

Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich mit einem kurzen Video auf kika.de um den Titel "Dein Song-Superfan" bewerben. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: ob gesungen, getanzt oder gedichtet-Fans können zeigen, was sie zum Superfan macht. Zu gewinnen gibt es zwei Karten für die große Finalshow 2021.

Die WG – Zusammen mit Abstand

Doku-Serie, Deutschland 2020

Ab 11. Mai 2020, montags bis donnerstags, 20.10 Uhr bei KiKA und in der ZDFmediathek

RegieGeorg Bussek, Tobias Zydra
Schnitt Thomas Dicks, Simon Griemert, Stephan Krakau, Moretta McLean, Daniel Rychlik, Christian Seger
Produktion E+U-TV
Leitung der Sendung   Eva Radlicki
ProduzentenAlexander Freisberg, Georg Bussek
RedaktionMichaela Glebe, Susanne Schönhals
Länge20 x 24 Minuten

 

Die seit mehr als zehn Jahren erfolgreiche Doku-Serie "Die Jungs-/Die Mädchen-WG" wird fortgesetzt. Doch diese WG ist anders – sie ist virtuell. An verschiedenen Drehorten zwischen Bremen und Frankfurt entsteht derzeit für das ZDF eine neue Staffel mit dem Titel "Die WG – Zusammen mit Abstand", die ab 11. Mai 2020, montags bis donnerstags, 20.10 Uhr, bei KiKA und zdftivi.de zu sehen ist. Die WG-Bewohner bleiben bis zur Ausstrahlung geheim.

Statt wie bisher fünf WG-Bewohner sind es in diesem Jahr sechs. Drei Mädchen und drei Jungen aus vergangenen WGs ziehen für vier Wochen in eine virtuelle Wohngemeinschaft. Sie werden mit Kameras ausgestattet, damit sie sich selbst filmen können. Die neue Staffel trägt der Corona-Krise Rechnung: Die Jugendlichen wohnen zu Hause, verbringen ihre Zeit aber gemeinsam in Videoschalten. Sie unterhalten sich schon morgens gemeinsam im Bad, bereiten "gemeinsam" das Frühstück vor und verabreden sich täglich – jeder für sich und doch gemeinsam – zu Aktivitäten, wie einkaufen gehen und Wäsche waschen. Fast wie in einer normalen WG, aber doch "zusammen mit Abstand". Wie erleben sie den Alltag in der Isolation? Welche Alternativen zum Sportverein, Tanzkurs oder anderen Aktivitäten finden sie jetzt? Wie machen sie ihre Schulaufgaben? Was denken sie über diese besondere Zeit?

Auch ihre Aktionen stehen im Zeichen der aktuellen Situation: Senioren und Nachbarn bekommen selbstgebackene Kuchen vor die Tür gestellt, die Jugendlichen betätigen sich als Erntehelfer und bieten Nachbarn ihre Hilfe beim Einkaufen an.

Seit Ende März 2020 gibt es einen WG-YouTube-Kanal: Auf #WGZusammenZuhause werden neue Clips mit ehemaligen Bewohnern veröffentlicht, diese sind auch bei zdftivi.de abrufbar.

Lieselotte

Animationsserie 

Ab Sonntag, 31. Mai 2020, täglich 18.40 Uhr, bei KiKA

Buch   Lisa Clodt
RegieDieter Riepenhausen, Cherifa Bakhti
ProduktionWunderWerk Hamburg und Co Partner: Fabrique d'Images, Luxemburg in Koproduktion mit dem ZDF
RedaktionCarmen Daut, Marcus Horn
Länge 52 Folgen à 7 Minuten

 

Die 52 Folgen der Serie basieren teilweise auf den Buchvorlagen der Originalreihe "Lieselotte" von Alexander Steffensmeier, die bereits in 21 Sprachen übersetzt ist.

Lieselotte ist eine Kuh. Eine Postkuh, um genau zu sein. Sie ist aber auch abenteuerlustig und begibt sich auf Schatzsuche, spielt verstecken oder lauert anderen auf, um sie zu erschrecken. Eine Kuh, wie es sie kein zweites Mal gibt. Lieselotte ist eigentlich ganz friedlich. Nur auf den Postboten hat sie es abgesehen. Sie liebt es, ihn morgens zu erschrecken, doch der kann über ihre Späße gar nicht lachen, er ist verängstigt. Das überrascht das lebhafte Tier so sehr, dass sie sich aus Versehen ausgerechnet auf das Fahrrad des Postboten setzt. Wie sollen jetzt bloß die Briefe austragen werden?

Lieselotte hat einen außergewöhnlichen Charakter, sie kommt ohne Superkräfte aus und erlebt Abenteuer, wie sie jedes Kind im Alter von drei bis sechs Jahren ebenfalls erleben kann.

Athena

Realserie mit 26 Folgen

Geplant im Juni 2020 bei KiKA

Buch und Idee   Holly Phillips
RegieIsabelle Sieb und andere
Kamera Cinders Forshaw, Sarah Bartels-Smith, Ian Adrian, Annemarie Lean-Vercoe
Schnitt  Catherin Creed und andere
Producer Paul McKenzie
Produktionsleitung Angela Effanga und andere
Produzent Foz Allan
Produktion Depesche und Bryncoed Productions
Redaktion Angelika Fetsch
Länge 26 x 25 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller

Nyela   Ella Balinska
MijuAlice Hewkin
Neisha Eve Austin
Leigh  Tafline Steen
Sam  Oliver Dench
LennyBasil Eidenbenz
LexySophie Robertson
Naomi   Anna Fordham
Satori  Dounia Hendrin
Allie Lucy Gaskell

             

Die Realserie begleitet eine junge Frau auf ihrem Weg zur Modedesignerin, der sie an Londons erfolgreichste Kunst- und Designschule "Athena" führt.

Nach einer Auseinandersetzung mit einem berühmten Designer beschließt Model Nyela selbst Kleider zu entwerfen und ergattert einen Platz an der Athena. Es ist ein Neuanfang, der neue Herausforderungen für die werdende Modedesignerin mit sich bringt. Die Athena ist voll von superkreativen, ambitionierten Studentinnen und Studenten, die für Fotografie, Kostümbild, Grafik- und Modedesign brennen und ihre Träume um jeden Preis verwirklichen wollen. Während Nyela durch diese aufregende, aber auch beängstigende neue Welt reist, wird sie von ihren beiden Model-Freundinnen Miju und Lexy auch immer wieder in ihr altes Leben zurückgeholt.

Die britische Realserie wurde unter anderem für die "Broadcast Digital Awards 2019: best digital children's content" und "BAFTA Children's Awards 2019: Best Drama" nominiert.

Impressum

Fotos über ZDF Presse und Information
Telefon: (06131) 70-16100 oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/zdffuerkika

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2020 ZDF

Ansprechpartner

Name: Elisa Schultz
E-Mail: presse.muenchen@zdf.de
Telefon: 089 99551349