Die "ZDF.reportage" berichtet am 3. November 2019, 18.00 Uhr, über "Post von drüben". Foto: ZDF
Die "ZDF.reportage" berichtet am 3. November 2019, 18.00 Uhr, über "Post von drüben". Foto: ZDF

ZDF.reportage

Post von drüben – Von grenzenloser Freundschaft

Der Zufall hat sie zusammengebracht: eine Flaschenpost, eine Begegnung im Zug, ein Preisausschreiben. Sie lernten sich kennen, trotz Mauer. Sie wurden Freunde, trotz innerdeutscher Grenze. Eine Ost-West-Bekanntschaft war nicht einfach, und doch fanden sich Menschen, die das Wagnis eingingen. Es gab heimliche Treffen am Plattensee in Ungarn, verbotene Mitbringsel aus dem Westen für DDR-Bürger, komplizierte Besuche der Wessis hinterm Eisernen Vorhang. Die "ZDF.reportage: Postvon drüben – Von grenzenloser Freundschaft" reist am Sonntag, 3. November 2019, 18.00 Uhr, mit den Protagonisten an die Orte, die für ihre Geschichte wichtig sind.

  • ZDF, Sonntag, 3. November 2019, 18.00 Uhr / sonntags 18.00 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Sonntag, 3. November 2019

Texte

Die nächsten "ZDF.reportagen" / Sendetermine und Stab

Sonntag, 3. November 2019, 18.00 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Post von drüben Von grenzenloser Freundschaft

Film von Falko Korth und Thomas Riedel

Produktion: KR Film
Redaktion: Heike Schnaar
Länge: ca. 30 Minuten

 

Sonntag, 10. November 2019, 18.00 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Speed-Dating im Alter – Senioren suchen Anschluss

Film von Michael Hawich

Produktion: 99 pro Media
Redaktion: Heike Schnaar
Länge: ca. 30 Minuten

 

Sonntag, 17. November 2019, 18.00 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Helfer in der Not– Katastrophenhilfe weltweit

Film von Normen Odenthal, Uli Gack und Christoph Röckerath

Produktion: ZDF
Redaktion: Heike Schnaar
Länge: ca. 30 Minuten

 

Sonntag, 24. November 2019, 18.00 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Brücke XXL – Mega-Bauwerk Hochmoselbrücke

Film von Susanne Gelhard und Bobby Cherian

Produktion: ZDF
Redaktion: Heike Schnaar
Länge: ca. 30 Minuten

Post von drüben – Von grenzenloser Freundschaft

Der Zufall hat sie zusammengebracht: eine Flaschenpost, eine Begegnung im Zug, ein Preisausschreiben. Sie lernten sich kennen, trotz Mauer. Sie wurden Freunde, trotz innerdeutscher Grenze.

Eine Ost-West-Bekanntschaft war nicht einfach, und doch fanden sich Menschen, die das Wagnis eingingen. Es gab heimliche Treffen am Plattensee in Ungarn, verbotene Mitbringsel aus dem Westen für DDR-Bürger, komplizierte Besuche der Wessis hinterm Eisernen Vorhang.

Die Freundschaft von Silke und Heike beginnt mit einem Preisausschreiben, das Silkes Familie gewinnt: Ihre Adresse steht in einer West-Illustrierten. Eine Ausgabe findet den Weg an den Arbeitsplatz von Heikes Mutter. Die wiederum ermuntert ihre Tochter, den unbekannten "Wessis" zu schreiben. Zwischen Silke und Heike entsteht eine Brieffreundschaft: "Es war eine völlig fremde Welt. Ich glaube, mit zehn kann man das nicht verstehen, was bedeutet das überhaupt? Die Grenze? Die Mauer?", erinnert sich Silke heute. Die beiden Frauen leben immer noch in den Orten, in denen sie aufgewachsen sind, sind immer noch eng befreundet: Arbeitslosigkeit, Familientragödien - bei vielen Widrigkeiten des Lebens haben sie sich gegenseitig gestützt - über 340 Kilometer hinweg.

Auch die Freundschaft von Erika und Reinhard beruht auf einem Zufall. Kurz nach dem Mauerbau wirft die Achtjährige eine Flaschenpost mit ihrer Adresse in die thüringische Werra. Schon zwei Wochen später bekommt sie eine Antwort, abgeschickt im Westen vom 14-jährigen Reinhard. "Mit 18 offenbart er seinen Eltern, er fährt jetzt dahin, wo die Briefe herkommen", erinnert sich Erika. Reinhard kann viele Geschichten von seinen Besuchen im Osten erzählen - immer verknüpft mit großem Misstrauen durch die DDR-Behörden.

Im Zug von Prag nach Dresden begegnen sich Katrin aus Ostberlin und Henson aus Westberlin. Sie schreiben sich regelmäßig, treffen sich im Osten, beginnen eine Liebesbeziehung. Im Sommer 1989 flieht Katrin über Ungarn, lebt heute im Westen, doch der Kontakt zwischen den beiden bricht ab.

Die Reportage reist mit den Protagonisten an die Orte, die für ihre Geschichte wichtig sind. Alle drei Freundschaften haben ihren Ursprung in einer Zeit, als Deutschland geteilt war. Wie sieht ihre Lebenswirklichkeit heute aus? Wie gehen sie mit ihren unterschiedlichen Lebenserfahrungen um? Wie blicken sie zurück? Was erwarten sie von der Gegenwart? Und wie haben sie es geschafft, ihre Freundschaft, die nun schon Jahrzehnte währt, zu erhalten?

Speed-Dating im Alter – Senioren suchen Anschluss

Bis ins hohe Alter unabhängig leben, das wollen viele. Aber wenn der Partner stirbt, die Kinder aus dem Haus sind und selbst Freunde rar werden, braucht es einen Neuanfang im Alter.

Lieber allein als ins Heim. Aber Einsamkeit macht krank: Laut einer Statistik fühlen sich über 22 Millionen Menschen der Altersgruppe 65 plus einsam und isoliert. Da werden der Hausarzt oder die Kassiererin im Supermarkt oft zu den einzigen Gesprächspartnern.

Im Alter neue Kontakte zu knüpfen, fällt schwer: Doch in der Gesellschaft wächst das Bewusstsein für das Problem "Einsamkeit". Es entwickeln sich viele Projekte und auch Geschäftsideen, die Senioren aus ihrer Isolation holen wollen. So versucht es ein Bitterfelder Seniorenheim mit "Rentner-Speeddating". Schließlich ist man auch im Alter gegen eine neue Liebe nicht gefeit.

Die Teilnehmerlisten jedenfalls sind voll, vor allem die Frauen sind begeistert von der "Acht-Minuten-Chance". Viele Teilnehmer waren lange verheiratet, oft 30 bis 40 Jahre, bevor sie den Partner verloren. So auch Edith H. – ihr Mann starb vor zwei Jahren, jetzt erhofft sie sich, wieder Anschluss zu finden.

Aber auch Zweckbündnisse bringen Vorteile: Bei "Wohnen für Hilfe" lassen Rentner einen Studenten kostenlos bei sich wohnen. Eine Win-win-Situation für beide Seiten. Denn im Gegenzug übernehmen die Studenten Aufgaben im Alltag, wie Putzen, Gartenarbeit oder Einkaufen. Rentner Klaus S. (79) hat auf diesem Weg Student Andy (35) kennengelernt. Zwischen den beiden ist mittlerweile eine echte Männerfreundschaft entstanden. Die beiden unternehmen viel zusammen, machen lange Fahrradtouren.

Ingrid R. wurde selbst aktiv und gründete das "Ratsch-Treffen". Was als Kaffeerunde begann, ist heute ein umfassendes Freizeitangebot für Senioren. Ehrenamtlich versteht sich: Im Sommer wird montags und donnerstags Boule gespielt, dienstags und mittwochs gekegelt. Inzwischen umfasst die Gruppe rund 100 Mitglieder. Neben dem Spaßfaktor ist auch der Flirtfaktor sehr hoch: Bereits sieben Paare haben sich durch die Gruppe gefunden.

Vom sozialen Engagement bis zur cleveren Geschäftsidee: Die "ZDF.reportage" besucht die "Generation Gold" und begleitet Senioren, die ihren Weg gefunden haben, der Einsamkeit zu entkommen.

Helfer in der Not – Katastrophenhilfe weltweit

Weltweit sind Millionen von Menschen auf der Flucht, vor Naturkatastrophen, Bürgerkriegen oder vor Hungersnöten im eigenen Land. Die Not dieser Menschen zu lindern, ihnen akut zu helfen und eine Perspektive zu geben, ist das Ziel humanitärer Hilfe.

Im Aktionsbündnis Katastrophenhilfe rufen seit 2001 die Caritas International, das Deutsche Rote Kreuz, die Diakonie und UNICEF Deutschland gemeinsam zu Spenden für die notleidenden Menschen auf, auch im ZDF.

Im Falle einer Katastrophe steht die Versorgung der betroffenen Frauen, Kinder und Männer mit allem, was zum Überleben notwendig ist, im Vordergrund. Doch auch den Wiederaufbau und die mittelfristige Entwicklung hin zu einem selbstbestimmten Leben für die Betroffenen müssen die Hilfsorganisationen im Blick haben.

Drei ZDF-Auslandskorrespondenten haben sich die Bedingungen in einem Flüchtlingslager und in Bürgerkriegsgebieten angeschaut. Wie leben die Menschen dort, was fehlt ihnen, und welche Projekte der Hilfsorganisationen helfen ihnen?

Südostasien-Korrespondent Normen Odenthal war im größten Flüchtlingslager der Welt in Bangladesch. Dort sind über eine Million Menschen vom Volk der Rohingya vor Verfolgung in Myanmar geflüchtet. Seit über zwei Jahren leben sie dort unter teils menschenunwürdigen Bedingungen.

ZDF-Nahost-Korrespondent Uli Gack ist in Syrien unterwegs. Seit 2011 herrscht dort Bürgerkrieg. In der zu zwei Dritteln zerstörten Stadt Homs versuchen dennoch Menschen einen Neuanfang zu einem halbwegs normalen Leben. Dabei sind sie für jedes Hilfsprojekt dankbar.

An der Grenze von Venezuela zu Kolumbien sammeln sich immer mehr Menschen, die aus Venezuela fliehen, da dort vielfach das Nötigste zum Leben fehlt. Vor allem Frauen mit Kindern suchen hier dringend Hilfe. ZDF-Südamerika-Korrespondent Christoph Röckerath hat sich dort umgeschaut und beleuchtet die Perspektiven der Geflüchteten.

Brücke XXL – Mega-Bauwerk Hochmoselbrücke

Ein Koloss aus Stahl und Beton, höher als der Kölner Dom. Die Hochmoselbrücke ist Deutschlands größtes Brückenbauprojekt: 1,7 Kilometer lang und 160 Meter hoch.

Ein Meisterwerk deutscher Ingenieurskunst und dringend benötigte Infrastrukturmaßnahme für die einen. Ein Riesenärgernis, das die Landschaft verschandelt, für die anderen. Gar ein Monstrum, das die Qualität des weltweit berühmten Mosel-Rieslings gefährde.

Ein wenig wehmütig schaut Michael Arz auf die Brücke. Acht Jahre lang hat der Schweißfachingenieur gemeinsam mit seinem Team aus kroatischen Stahlarbeitern auf Europas größter Brückenbaustelle gearbeitet. 35 000 Tonnen Stahl haben Arz und seine Mitarbeiter zusammengeschweißt und Zentimeter für Zentimeter über die Mosel geschoben. Eine Arbeit, die absolute Präzision verlangt.

Die Brücke ist das Herzstück eines 25 Kilometer langen Bundesstraßen-Ausbaus. Ein Projekt, das die Planer als direkte Fernstraßenverbindung zwischen den Beneluxstaaten und dem Rhein-Main-Gebiet preisen. Der neue "Hochmoselübergang" zwischen Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach soll die kleinen Orte entlasten, durch die sich bisher der Schwerverkehr quälte. Dennoch ist der Bau umstritten. Wie bei allen großen Bauvorhaben stiegen auch hier kontinuierlich die Kosten, und der Fertigstellungstermin rückte immer weiter nach hinten.

Für Ernst Loosen ist die Hochmoselbrücke schlichtweg eine Abscheulichkeit. Der Winzer ist Chef eines großen Weinguts, das seine Erzeugnisse auf dem internationalen Markt bis nach Amerika und Asien vertreibt. Nicht nur, dass die Brücke den schönsten Abschnitt der Mittelmosel verschandele, auch die Streckenführung der neuen Bundesstraße sei für die Winzer rundherum ein großes Problem. Die asphaltierten Flächen auf den Bergkämmen störten den Wasserhaushalt der Weinberge nachhaltig.

Holger Linden wiederum setzt große Hoffnungen in die Brücke. Der 33-jährige Bäckermeister aus Traben-Trarbach führt den Familienbetrieb in mittlerweile vierter Generation. Linden würde gern expandieren, aber dafür reicht der Platz am Stammsitz des Betriebs nicht aus. Eine neue, moderne Backstube muss her. Diese will Linden weiter außerhalb bauen. Damit sich die Lieferwege durch das eng verschlungenen Moseltal nicht ins Unendliche ziehen, braucht Holger Linden die Direktverbindung, die die Hochmoselbrücke schafft.

Die Hochmoselbrücke, ein Bauprojekt der Superlative, das die Mittelmoselregion grundlegend verändern wird.

Infos zur "ZDF.reportage"

Die "ZDF.reportage" berichtet immer sonntags, 18.00 Uhr, aus der Alltagswirklichkeit der Zuschauer. Sie greift Themen auf, die aktuell und brisant sind und setzt sie spannend und emotional um. Dabei erzählt die "ZDF.reportage" immer aus der Perspektive der Betroffenen, von Menschen, ihren Lebenswegen und Schicksalen, ihren Konflikten, ihren Hoffnungen und Träumen. Die meisten Reportagen spielen in Deutschland, bei Auslandsthemen ist stets ein deutscher Bezug vorhanden. 

Die Redaktion der "ZDF.reportage" wird geleitet von Heike Schnaar.

Die "ZDF.reportage"-Sendungen von 2015 bis heute

Mit der "Reportage am Montag" ging es im Januar 1984 los, viele Jahre – bis Ende 2002 – hatte "die ZDF-reportage" dann ihren Sendeplatz freitags um 21.15 Uhr im ZDF. Von November 2002 bis Mai 2011 war die "ZDF.reportage" sonntags um 18.30 Uhr im ZDF zu sehen. Mit dem Start von "Terra Xpress" rückte die "ZDF.reportage" eine halbe Stunde nach vorne und ist seit bald acht Jahren sonntags um 18.00 Uhr im ZDF zu sehen.

 

Auflistung der Sendungen von 2015 bis heute (mit Nennung des Erst-Sendedatums)

 

2015 (41 Sendungen)

GSG 9 – Training für Personenschützer
(8. Januar 2015)

Die Trucker: Immer gegen die Uhr
(11. Januar 2015)

Die Trucker: Schwere Last auf Achse
(18. Januar 2015)

Die Trucker: Mit Vollgas zur Hochzeit
(25. Januar 2015)

Die Lasten-Flieger – Fünf Tonnen unter dem Helikopter
(1. Februar 2015)

Der Superflieger: A 380 – ein Riese hebt ab
(22. Februar 2015)

Der Superflieger: A 380 – Turbulenzen am Boden
(1. März 2015)

Skizirkus Tirol – Jobs zwischen Berg und Tal
(8. März 2015)

Skizirkus Tirol – Urlaub zwischen Luxus und Low Budget
(15. März 2015)

Die Strombauer – Monteure am Hochspannungsmast
(22. März 2015)

Gleisbruch und Kabelsalat – Bahnprofis im Einsatz
(12. April 2015)

Wer pflegt unsere Eltern? Personalnotstand im Seniorenheim
(19. April 2015)

Den Tätern auf der Spur – Einsatz für den Kriminaldauerdienst
(26. April 2015)

SOKO Grenze – Autodieben auf der Spur
(3. Mai 2015)

Der Hausmeister – Handwerker, Ordnungshüter und Seelentröster
(17. Mai 2015)

Nordseepiloten – Sonne, Wind und Seehundbabys
(24. Mai 2015)

Nordseepiloten – Tiefflug, Touchdown, Turbulenzen
(31. Mai 2015)

Die Abschlepper – Guido räumt ab
(7. Juni 2015)

Die Abschlepper – Immer Ärger im Autoknast
(14. Juni 2015)

Die Fahrschule – Aller Anfang ist schwer
(28. Juni 2015)

Die Griechenland-Tragödie – Land und Leute im Schuldenstaat
(5. Juli 2015)

Die Kleingärtner – Zwischen Schreberglück und Spatenfrust
(12. Juli 2015)

Die Kleingärtner – Neue Feinde und wilde Beete
(19. Juli 2015)

Urlauber auf Kreuzfahrt – Per Schiff durch die Fjorde Norwegens
(26. Juli 2015)

Urlauber auf Kreuzfahrt – Mit dem Flussdampfer die Donau entlang
(2. August 2015)

SOS auf der Ostsee – Einsatz für die Seenotretter
(16. August 2015)

Polizei an der Grenze – Flüchtlinge, Schleuser, Schicksale
(23. August 2015)

Sonne, Strand und Stress – Reiseleiter auf Mallorca
(30. August 2015)

Sturmwarnung am Bodensee – Unterwegs mit der Wasserschutzpolizei
(13. September 2015)

An der Grenze – Flüchtlingsdrama in Deutschland
(20. September 2015)

Die Bergwacht – Rettungseinsatz am Watzmann
(27. September 2015)

Rübergemacht – Umzug in ein unbekanntes Deutschland
(4. Oktober 2015)

Die Plattmacher – Abriss-Spezialisten bei der Arbeit
(11. Oktober 2015)

Die Fahrschule – Prüfungsangst und Stoßgebete
(18. Oktober 2015)

Wilde Tiere vor der Haustür – Waschbär, Wildschwein und andere Nachbarn
(25. Oktober 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Alltag in der Erstaufnahme Ingelheim
(1. November 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Zuflucht in der Multi-Kulti-Stadt Duisburg
(8. November 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Berlin – Konflikte in der Warteschlange
(22. November 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Schlotheim – Eine Kleinstadt am Limit
(6. Dezember 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Integration – Pflichtfach für alle
(13. Dezember 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Illegal durch Deutschland
(20. Dezember 2015)

 

2016 (35 Sendungen)

Wilde Tiere vor der Haustür – Tierische Plagen in der Stadt
(3. Januar 2016)

Was geschah in der Silvesternacht? Spurensuche um den Kölner Hauptbahnhof
(10. Januar 2016)

Die Trucker: Heißes Pflaster Autobahn
(17. Januar 2016)

Die Trucker: Knochenjob hinterm Steuer
(24. Januar 2016)

Die Trucker: Mit 80 Sachen gegen die Uhr
(31. Januar 2016)

Polizei zwischen den Fronten – Demos in der Flüchtlingskrise
(14. Februar 2016)

Der Erlkönig-Jäger: Geheime Autos im Visier
(21. Februar 2016)

Der Erlkönig-Jäger: Mit Vollgas den Prototypen hinterher
(28. Februar 2016)

Willkommen in der Realität – Deutschland und die Flüchtlinge
(6. März 2016)

Die Jetpiloten – Bundeswehr-Flieger im Prüfungsstress
(20. März 2016)

Schwere Fracht für große Pötte – Die Ladeprofis vom Hamburger Hafen
(3. April 2016)

Stress im Kiez – Die Antänzer vom Kottbusser Tor
(10. April 2016)

3 – 2 – 1 – Zündung! Spreng-Profis im Einsatz
(17. April 2016)

Die Brückenbauer – Stress, Stau, genervte Autofahrer
(24. April 2016)

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen – Im Einsatz entlang der Flüchtlingsroute
(1. Mai 2016)

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen – Dramatische Rettung in der Ägäis
(8. Mai 2016)

Laut, rechts, sächsisch? Eine Spurensuche bei den Wutbürgern
(15. Mai 2016)

Regen, Sturm, Chaos – Extrem-Wetter in Deutschland
(5. Juni 2016)

Der Wolf vor der Haustür – Ein Raubtier kehrt zurück
(19. Juni 2016)

Sommer auf Griechisch – Urlaub zwischen Idyll und Insolvenz
(3. Juli 2016)

Schönheitskur für Queen Mary II – Ein Kreuzfahrtschiff wird überholt
(17. Juli 2016)

Zwischen Halbmond und Bundesadler – Deutschtürken im Zwiespalt
(24. Juli 2016)

Bratwurst, Bier und Bella Italia – Deutsche Urlauber im Camping-Himmel
(31. Juli 2016)

Auf Rügen ist die Hölle los! Ein Urlaubsparadies im Ferienstress
(28. August 2016)

Miet-Wahnsinn in Deutschland – Ist Wohnen unbezahlbar?
(11. September 2016)

Volksmusik 3.0 – Neuer Wind im alten Stadl
(25. September 2016)

Faszination Zugspitze – Zwischen Natur und Touristenboom
(2. Oktober 2016)

Kein Weg nach Europa – Die Balkanroute ein Jahr danach
(9. Oktober 2016)

Drehkreuz Flughafen Frankfurt – Wo Fische fliegen und Mangos landen
(16. Oktober 2016)

Die Multi-Kulti-Cops – Auf Streife mit Atakan und Nadja
(23. Oktober 2016)

Tatort Wohnzimmer – Einbruchsermittler auf Spurensuche
(30. Oktober 2016)

Eisenbahnstraße Leipzig – Crimespot oder Multikulti-Wunderland?
(6. November 2016)

Unser Bürgermeister kriegt Hartz IV – Ehrenamt mal anders
(20. November 2016)

Angekommen oder immer noch fremd? Junge Flüchtlinge ein Jahr in Deutschland
(11. Dezember 2016)

Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes
(18. Dezember 2016)

 

2017 (35 Sendungen)

Die Elbphilharmonie – Hamburgs Jahrhundertbauwerk
(8. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Kein Geld für Kinder
(15. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Rentner in Not
(22. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Wohlstand in Gefahr?
(29. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Wenn ein Job nicht reicht
(5. Februar 2017)

Stress auf Streife – Wenn Polizisten zur Zielscheibe werden
(12. Februar 2017)

Illegale Autorennen – Mit Tempo 100 durch die Stadt
(19. Februar 2017)

Der Austauschcop – Ein US-Polizist in Hamburg
(5. März 2017)

Piste, Party, Pulverschnee – Der harte Job der Wintermacher
(12. März 2017)

Diebstahl, Drogen und Gewalt – Wie gefährlich ist die Nordafrikaner-Szene in Deutschland?
(19. März 2017)

Luxus, Land und Leute – Zwischen Glamour und Kuhstall
(2. April 2017)

Fern der Heimat – fremd in Deutschland: Die Deutschtürken und das Referendum
(9. April 2017)

Trecker, träumen, tanzen – Das junge Leben auf dem Land
(23. April 2017)

Kumpel, Kohle, Krise – Der Pott kämpft um seine Identität
(30. April 2017)

Vorsicht, Taschendiebe! Fahnder im Einsatz
(21. Mai 2017)

Mein Viertel, mein Leben: Giovannis Entscheidung – Drogen oder Familie
(28. Mai 2017)

Mein Viertel, mein Leben: Stress mit den neuen Nachbarn
(4. Juni 2017)

Mein Viertel, mein Leben: Tommy fliegt von der Schule
(11. Juni 2017)

Abgelehnt und abgeschoben – Asylbewerber auf dem Weg zurück
(2. Juli 2017)

Kreuzfahrt XXL: Unterwegs auf dem größten Schiff der Welt
(23. Juli 2017)

Kreuzfahrt XXL: Freizeitstress in der Karibik
(30. Juli 2017)

Sommer, Sonne, Superstau – Chaos auf deutschen Autobahnen
(13. August 2017)

Treffpunkt Kiosk – Wo das Herz des Viertels schlägt
(20. August 2017)

Fischer ohne Fang – Existenzkampf an der Ostsee
(3. September 2017)

Mallorca vor dem Kollaps – Ansturm auf die Urlaubsinsel
(10. September 2017)

Alles anders auf dem Land – Reise durch die Provinz
(17. September 2017)

Schrottplatz XXL – Deutschlands größter Auto-Verwerter
(1. Oktober 2017)

Rhein, Wein und harte Arbeit – Alltag auf Deutschlands längstem Fluss
(8. Oktober 2017)

Jagd aufs Unwetter – Die Stormchaser
(22. Oktober 2017)

Aufgehebelt und ausgeraubt – Der Kampf gegen Einbrecher
(29. Oktober 2017)

Im Visier der Fahnder – Die Jagd nach Schleusern und Schmugglern
(5. November 2017)

Trachten, Tradition und Trump – Deutsche Auswanderer in den USA
(19. November 2017)

Die Haushaltsauflöser – Was vom Leben übrig bleibt
(26. November 2017)

Bescherung auf Bestellung – Paketzusteller im Weihnachtsstress
(10. Dezember 2017)

Oh Tannenbaum – Unser Wald zwischen Mythos und Motorsäge
(17. Dezember 2017)

 

2018 (41 Sendungen)

Abenteuer Hurtigruten: Winterzauber am Polarkreis
(7. Januar 2018)

Abenteuer Hurtigruten: Eine Reise ans Ende der Welt
(14. Januar 2018)

Die Wintercamper – Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee
(21. Januar 2018)

Berghüttenzauber – Winter in den Alpen
(28. Januar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Fahnder vom Zoll
(4. Februar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Kontrolleure vom Verbraucherschutz
(11. Februar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Berater vom Jobcenter
(18. Februar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Betreuer vom Sozialamt
(25. Februar 2018)

Geld oder Gefängnis? Wenn der Gerichtsvollzieher klingelt
(4. März 2018)

Deutschland hat Grippe – Schlange stehen im Wartezimmer
(11. März 2018)

Urlaubsgrüße aus dem Ruhestand – Rentner auf Reisen
(18. März 2018)

Ohne Zuhause – Wohnungslos in Berlin
(25. März 2018)

Die Tierretter – Im Einsatz für Federn, Fell und Flossen
(1. April 2018)

Trödler, Sammler, Schnäppchenjäger – Flohmarktprofis machen Kasse
(8. April 2018)

Nachwuchs für die Bundespolizei – Zwischen Schulbank und Schießstand
(15. April 2018)

Nachwuchs für die Bundespolizei – zum ersten Mal auf Streife
(22. April 2018)

Klagen über Klagen – Verwaltungsgerichte am Limit
(29. April 2018)

Bedroht, beschimpft, beleidigt – Wenn Rettungskräfte zu Opfern werden
(4. Mai 2018)

Deutschland XXL: München – Bahnhof der Superlative
(13. Mai 2018)

Deutschland XXL: Frankfurt – Flughafen der Superlative
(20. Mai 2018)

Deutschland XXL: Hamburg – Hafen der Superlative
(27. Mai 2018)

Alles koscher? Deutsche Juden verstehen ihr Land nicht mehr
(3. Juni 2018)

Mission Weltall – Das harte Training der Astronauten
(10. Juni 2018)

Partyzone Innenstadt – Lärm, Müll und Alkohol
(8. Juli 2018)

Sommer, Sonne, Stress – Die Bademeister vom Mühltalbad
(29. Juli 2018)

Camper aus Leidenschaft – Von der Freiheit auf Rädern
(12. August 2018)

Sonne, Strand und Schwarzes Meer – Schnäppchenurlaub in Bulgarien
(19. August 2018)

Die Trucker – Leben auf der Autobahn
(26. August 2018)

Die Trucker – Stress hinterm Steuer
(2. September 2018)

Wir sind die Mitte – Chemnitz jenseits von links oder rechts
(9. September 2018)

Die Erben-Ermittler – Wenn der Nachlass-Detektiv klingelt
(16. September 2018)

Nirgendwo willkommen – Roma in Deutschland
(23. September 2018)

Vorsicht Ladendiebe! Einzelhändler schlagen Alarm
(30. September 2018)

Spurensuche – Wenn Angehörige plötzlich verschwinden
(7. Oktober 2018)

Die Schiffsbauer – Vom Stahlklotz zum Luxusliner
(21. Oktober 2018)

Chefin im Rathaus – Bürgermeisterinnen in Deutschland
(4. November 2018)

Das Auge des Gesetzes – Mit Bodycam auf Streife
(11. November 2018)

Erst frei, dann pleite – Selbstständige in Not
(18. November 2018)

Zu alt zum Fahren? Senioren am Steuer
(9. Dezember 2018)

Kein Geld für’n Supermarkt – Der schwere Gang zur Tafel
(16. Dezember 2018)

Christkind ahoi – Leinen los zum Weihnachtsendspurt
(23. Dezember 2018)

 

2019 (31 Sendungen)

Winter extrem – Eingeschneit und abgeschnitten
(13. Januar 2019)

Abenteuer Donaukreuzfahrt: Von Passau bis zum Eisernen Tor
(20. Januar 2019)

Abenteuer Donaukreuzfahrt: Vom Schwarzen Meer nach Budapest
(27. Januar 2019)

Zu kalt gibt's nicht – Wintercampen im Schnee
(3. Februar 2019)

Reicht die Rente? Was vom Arbeitsleben übrig bleibt
(10. Februar 2019)

Schwarzkittelalarm – Wildschweine im Küstenland
(24. Februar 2019)

B96 – Roadtrip auf der Straße der Träume. 1.: Von der Oberlausitz bis nach Berlin
(3. März 2019)

B96 – Roadtrip auf der Straße der Träume. 2.: Von Berlin bis an die Ostsee
(10. März 2019)

Wohnstress: Mieterangst
(24. März 2019)

Wohstress: Eigenheim
(31. März 2019)

Wohnstress: Baupfusch
(7. April 2019)

Deutschland pendelt – Der tägliche Stress auf dem Weg zur Arbeit
(14. April 2019)

Wie sicher sind unsere Städte – Zwischen gefühlter und echter Bedrohung
(28. April 2019)

Wo die Rente noch reicht! – Lebensabend am Balaton
(5. Mai 2019)

Demos, Fußball und Randale – Bereitschaftspolizei am Limit
(12. Mai 2019)

Ohne geht's nicht – Europäische Arbeitnehmer in Deutschland
(19. Mai 2019)

Letzter Ausweg Pfandleihhaus – Wenn das Geld knapp wird
(2. Juni 2019)

Die Müllhelden – Transportieren, Sortieren, Kontrollieren
(16. Juni 2019)

Rennstrecke Autobahn – Zoff ums Tempolimit
(23. Juni 2019)

Brüllend heiß! – Ganz Deutschland schwitzt
(30. Juni 2019)

Wolf im Fadenkreuz – Zwischen Wut und Gelassenheit
(14. Juli 2019)

Partydorf Willingen – Ein Urlaubsort kämpft ums Image
(21. Juli 2019)

Bierverbot am Ballermann – Wie sich Mallorca verändern will
(28. Juli 2019)

Schwitzen, schwimmen, feiern – Sommer in der Stadt
(11. August 2019)

Ferien in Deutschland – Personal dringend gesucht
(18. August 2019)

Treffpunkt Imbiss – Mehr als nur Currywurst
(25. August 2019)

Sammeln, betteln, musizieren – Der harte Alltag der Straßenkünstler
(8. September 2019)

Dauerbaustelle Fachwerk – Fachleute dringend gesucht
(15. September 2019)

Die Jahrmarkt-Profis – Zwischen Zuckerwatte und Riesenrad
(22. September 2019)

Füttern verboten! – Wilde Tiere in der Stadt
(29. September 2019)

Wahnsinn oder Wellness? Hinter den Kulissen der größten Therme der Welt
(13. Oktober 2019)

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage 

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2019 by ZDF

Ansprechpartner

Name: Thomas Hagedorn
E-Mail: hagedorn.t@zdf.de
Telefon: 06131/7013802