Die "ZDF.reportage" berichtet am Sonntag, 7. Juni 2020, 17.55 Uhr, über Helgoland in der Corona-Krise. Foto: ZDF
Die "ZDF.reportage" berichtet am Sonntag, 7. Juni 2020, 17.55 Uhr, über Helgoland in der Corona-Krise. Foto: ZDF

ZDF.reportage

Der rote Felsen im Meer – im Sommer ist Helgoland ein echter Urlaubermagnet. Doch seit Corona herrscht auf der Insel ungewohnte Ruhe. Denn in der Hochsaison fertigen die gut 1500 Helgoländer normalerweise bis zu 4000 Tages- und 2000 Übernachtungsgäste ab. Jetzt aber dürfen die Gäste nicht mehr kommen – wegen der Corona-Beschränkungen. Die "ZDF.reportage" zeigt am Sonntag, 7. Juni 2020, 18.00 Uhr, wie sehr die auf Tagesgäste und Urlauber eingespielten Inselbewohner unter der auferlegten Ruhephase leiden und wie existenzbedrohend die Schutzmaßnahmen für eine ganze Gemeinde sein können.

  • ZDF, Sonntag, 7. Juni 2020, 17.55 Uhr
  • ZDF Mediathek, Freitag, 5. Juni 2020, 9.00 Uhr

Texte

Die nächsten "ZDF.reportagen" / Sendetermine und Stab

Sonntag, 7. Juni 2020, 17.55 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Robben, Schnaps und keine Gäste – Helgoland in der Krise

Film von Torsten Mehltretter

Produktion: Mehltretter Media
Länge: ca. 30 Minuten

 

Sonntag, 14. Juni 2020, 17.55 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Deutschland kocht – Zwischen Gulaschkanone und Sternestress

Film von Trieneke Klein

Produktion: field media
Redaktion: Mike Stagneth
Leitung der Sendung: Bettina Warken
Länge: ca. 30 Minuten

 

Sonntag, 21. Juni 2020, 17.55 Uhr, ZDF

ZDF.reportage: Müllhelden im Einsatz – Homeoffice unmöglich

Film von Janis Schönfeld

Produktion: Tower Productions
Redaktion: Leo Spors
Leitung der Sendung: Bettina Warken
Länge: ca. 30 Minuten

Robben, Schnaps und keine Gäste – Helgoland in der Krise

Der rote Felsen im Meer – im Sommer ist Helgoland ein echter Urlaubermagnet. Doch seit Corona herrscht auf der Insel ungewohnte Ruhe.

Denn in der Hochsaison fertigen die gut 1500 Helgoländer normalerweise bis zu 4000 Tages- und 2000 Übernachtungsgäste ab. Jetzt aber dürfen die Gäste nicht mehr kommen – wegen der Corona-Beschränkungen.

Eigentlich erledigt Sven Köhn spätestens ab April drei Jobs parallel. Er bringt mit seinem Börteboot die Tagesgäste von den Ausflugsschiffen an Land, versorgt als Hummerfischer einige Restaurants der Insel mit den Schalentieren, und er steuert die kleine Fähre, die Nachbarinsel und Hauptinsel verbindet. "Damit wir die ganzen Urlauber und Tagestouristen bewältigen können, muss jeder hier ein bisschen mehr machen – sonst funktioniert das Ganze nicht", erklärt er.

Zollfreier Einkauf lockt die Tagesgäste schon seit Jahrzehnten im großen Stil auf die Insel, die einzigartige Natur zieht die Übernachtungsgäste an. Doch jetzt während der Corona-Pandemie liegt alles auf Eis. Und das, obwohl kein einziger Bewohner Helgolands die Krankheit bisher hatte. Doch weil im Falle eines Falles die Versorgung von COVID-19-Patienten auf der Insel nicht im nötigen Umfang möglich wäre und die kleine Klinik auf der Insel schnell an ihre Grenzen käme, gelten Sonderbeschränkungen für Helgoland und viele andere Inseln Deutschlands. Auch ein weitreichendes Anreiseverbot gehört dazu. Weder Tagesgäste noch Langzeiturlauber oder Zweitwohnungsbesitzer dürfen auf die Insel. Der Corona-Lockdown trifft die Insel hart.

Heiko Ederleh hat Kurzarbeit für den Großteil seiner 15 Angestellten beantragt. Der Transportprofi hat sonst alle Hände voll zu tun, um Nahrungsmittel, Post, neue Möbel, die Waren der zahlreichen Duty-Free-Shops oder die Gepäckstücke der Urlauber von den Schiffen auf der ganzen Insel zu verteilen. Seine Lieferungen halten die Insel am Laufen. Doch statt der täglichen fünf Schiffe kommt jetzt nur noch eins – und das auch nur noch zweimal die Woche. Mit Waren, die den Eigenverbrauch der Helgoländer abdecken. Die hat Heiko schnell verteilt – meist ohne Hilfe. Sein Glück: Auch die Windkraftbranche nimmt seine Dienste in Anspruch. Und die drei Betreiber von unterschiedlichen Windparks dürfen in der Krise weiterarbeiten. Jetzt halten sie Heiko über Wasser.

Ganz gelassen nimmt Rangerin Ute Pausch die neue Situation. "Herrlich ruhig" sei die Insel endlich mal. Ein Paradies für Mensch und Tier, findet die 49-Jährige, die vor allem wegen der einzigartigen Tierwelt auf die Insel kam. Pausch sorgt dafür, dass sich die zwei Robben-Arten, die an den Stränden der Insel leben, und die Menschen nicht ins Gehege kommen. Auch wenn das ab April, wenn die Gästezahlen steigen, eigentlich unmöglich ist. Im Frühling 2020 aber können die Kegelrobben ihren Nachwuchs ungestört großziehen. Sie sind die Profiteure der ungewohnten Ruhe.

Für die meisten menschlichen Inselbewohner ist die Pause dagegen existenzbedrohend. Deswegen hat eine Wirtschaftsinitiative der Insel eine Lockerung der Insel-Isolierung gefordert. Man sei bereit, "vieles auf der Insel umzustrukturieren und neue Hygienevorschriften und Abstandsregelungen zu akzeptieren", heißt es in dem Schreiben, das die Verfasser sowohl an die schleswig-holsteinische Landesregierung als auch an die Bundesregierung geschickt haben. Denn vielen steht das Wasser längst bis zum Hals.

So wie Sven, der auch noch Gästezimmer vermietet. In einem Haus, das er über einen Kredit finanziert. Doch da er sowohl seine Vermietungen als auch die Hummerfischerei nur im Nebenberuf ausübt, stehen ihm dafür keine Hilfsgelder zu. Aber der Kredit läuft weiter. Und Hummer nehmen ihm die Helgoländer auch nicht ab. Die leisten sich in erster Linie gut betuchte Übernachtungsgäste – als Urlaubsschmankerl.

Die Reportage verdeutlicht, wie sehr die auf Tagesgäste und Urlauber eingespielten Inselbewohner unter der auferlegten Ruhephase leiden und wie existenzbedrohend die Schutzmaßnahmen für eine ganze Gemeinde sein können. Denn die Einwohner können nichts machen außer abwarten.

Deutschland kocht – Zwischen Gulaschkanone und Sternestress

Sternekoch – das klingt nach Glanz und Glamour. Wer es schafft, einen Michelin-Stern zu "erkochen", der hat es geschafft. Aber was nach Traumjob klingt, ist in Wirklichkeit harte Arbeit. Das erfahren die beiden Kölner Sterneköche Sonja Baumann und Erik Scheffler gerade am eigenen Leib. In ihrem preisgekrönten Restaurant mitten in der Kölner Innenstadt machen die beiden Freunde nahezu alles selbst. Manchmal gehört sogar das Schürzenbügeln noch dazu.

Das Restaurant ist ihr Lebenstraum. Seit sie Anfang 2018 den ersten Stern bekommen haben, haben Sonja und Erik ohne richtigen Urlaub durchgearbeitet. Doch dann kam die Corona-Krise und ihr Lebenswerk steht auf dem Spiel. Mitte März bis Mitte Mai war das Lokal geschlossen. Jetzt ist es zwar wieder auf, doch aufgrund der Auflagen können sie nur eine kleine Anzahl von Gästen bewirten. Alles in allem ist die Lage schwierig, aber die beiden halten an ihrem Traum vom eigenen Sternelokal fest.

In der Kantine der Stadtwerke Berlin geht es etwas anders zu. Wer hier arbeitet, der hat sich ganz bewusst vom harten Gastronomie-Leben verabschiedet. "Die Arbeitszeiten hier sind nicht mit Geld aufzuwiegen", sagt Chefkoch Andreas Zawada. Und das, obwohl er und seine Kollegen jede Woche zwischen 5000 und 7000 Essen für die Männer und Frauen in Orange frisch zubereiten müssen. Seit Mitte März ist die Kantine der Müllwerker aber Corona-bedingt nur noch eingeschränkt im Dienst. Es gibt keine Mittagessen mehr, nur Verpflegungspakete, die sich die Angestellten abholen können. Diese Anordnung gilt auf unbestimmte Zeit.

Mit ganz anderen Herausforderungen haben dagegen die Feldwebel in der Kochschule der Bundeswehr zu kämpfen. Mit der mobilen Feldküche wird der Einsatz im Krisengebiet geprobt – die Königsdisziplin der militärischen Verpflegung. Für die Köche bietet die Arbeit bei der Bundeswehr eine Jobgarantie mit gutem Geld und guten Arbeitszeiten. Wegen der Corona-Krise hat auch die Kochschule der Bundeswehr Mitte März den Ausbildungsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt.

Eine "ZDF.reportage" über die besonderen Herausforderungen des Kochens.

Müllhelden im Einsatz – Homeoffice unmöglich

Homeoffice – für sie ein Fremdwort. Während andere in der Krise sicher zu Hause bleiben, müssen die Leute von der Müllabfuhr raus. Ran an den Abfall.

Wenn immer mehr Sperrmüll am Straßenrand gammelt, die Biotonne vor Gartenabfällen überquillt, die Gelbe Tonne "fehlbefüllt" stehen bleiben muss – dann sollte auch dem letzten Büromenschen klar werden, dass manche Jobs mehr Respekt verdienen.

Müllwerker sind Helden der Sauberkeit – schon immer. Aber in Zeiten von Corona ändert sich die Zusammensetzung: weniger Gewerbeabfall, dafür mehr in der Biotonne aus Gartenabfällen, mehr Sperrmüll, mehr Restmüll. Für die Männer und Frauen bei der Müllabfuhr, in Recyclinghöfen und in den Sortieranlagen eine zusätzliche Belastung.

Der Andrang auf die Recyclinghöfe war zwischenzeitlich enorm. Kein Wunder, denn viele Menschen nutzten die Zeit zu Hause fürs große Reinemachen. Die Schlangen vor den Einrichtungen - endlose Meter lang, denn auch hier gelten strenge Abstandsregeln. So ist die Überwachung der Regeln auf den Höfen zu einer zusätzlichen Herausforderung für die Mitarbeiter geworden.

Auch für die "normalen" Müllfahrer hat sich seit Mitte März 2020 einiges geändert. Im Guten wie im Schlechten. Da ist die Infektionsgefahr, die die Müllwerker ständig bedroht. Zwar sind sie alle fit und leistungsfähig, aber Schutzmasken sind in ihrem Job äußerst hinderlich. Bei schweißtreibender Arbeit und mit schmutzigen Handschuhen sind die Masken schwer zu handhaben. Viele Müllwerker lehnen sie deshalb ab. Gut finden viele aber, dass die Wertschätzung in der Bevölkerung gestiegen ist. Der zurückgegangene Verkehr in den vergangenen Wochen hat ihre Aufgabe mancherorts deutlich weniger stressig werden lassen. Weniger ungeduldig hupende Autofahrer – ein echter Fortschritt.

400 Millionen Tonnen Müll produziert Deutschland in normalen Jahren. Allein der Anteil an Verpackungsmüll entspricht einer durchschnittlichen Menge von 220 Kilogramm pro Kopf.

Immer mehr Menschen verstehen – was die Müllwerker tun, ist "systemrelevant". Kaum vorstellbar, was es für die hygienischen Verhältnisse in der Stadt bedeuten würde, wenn der Müll wochenlang liegen bliebe.

Das Team der Sortieranlage für Leichtverpackungen in Gernsheim hat einen Knochenjob. Denn selbst modernste Anlagen, ausgestattet mit reichlich technischen Raffinessen, können die Arbeit eines Menschen nicht komplett ersetzen. Rund um die Uhr müssen die Anlagen in Betrieb gehalten und Störungen schnellstens beseitigt werden.

Die "ZDF.reportage" begleitet den Berufsalltag unserer "Müllhelden". Welche Herausforderungen sind in den vergangenen Wochen dazugekommen? Was ist gleich schwierig geblieben?

Infos zur "ZDF.reportage"

Die "ZDF.reportage" berichtet immer sonntags, 18.00 Uhr, aus der Alltagswirklichkeit der Zuschauer. Sie greift Themen auf, die aktuell und brisant sind und setzt sie spannend und emotional um. Dabei erzählt die "ZDF.reportage" immer aus der Perspektive der Betroffenen, von Menschen, ihren Lebenswegen und Schicksalen, ihren Konflikten, ihren Hoffnungen und Träumen. Die meisten Reportagen spielen in Deutschland, bei Auslandsthemen ist stets ein deutscher Bezug vorhanden. 

Die Redaktion der "ZDF.reportage" wird seit dem 1. April 2020 von Bettina Warken geleitet.

Die "ZDF.reportage"-Sendungen von 2015 bis heute

Mit der "Reportage am Montag" ging es im Januar 1984 los, viele Jahre – bis Ende 2002 – hatte "die ZDF-reportage" dann ihren Sendeplatz freitags um 21.15 Uhr im ZDF. Von November 2002 bis Mai 2011 war die "ZDF.reportage" sonntags um 18.30 Uhr im ZDF zu sehen. Mit dem Start von "Terra Xpress" rückte die "ZDF.reportage" eine halbe Stunde nach vorne und ist seit bald acht Jahren sonntags um 18.00 Uhr im ZDF zu sehen.

 

Auflistung der Sendungen von 2015 bis heute (mit Nennung des Erst-Sendedatums)

 

2015 (41 Sendungen)

GSG 9 – Training für Personenschützer
(8. Januar 2015)

Die Trucker: Immer gegen die Uhr
(11. Januar 2015)

Die Trucker: Schwere Last auf Achse
(18. Januar 2015)

Die Trucker: Mit Vollgas zur Hochzeit
(25. Januar 2015)

Die Lasten-Flieger – Fünf Tonnen unter dem Helikopter
(1. Februar 2015)

Der Superflieger: A 380 – ein Riese hebt ab
(22. Februar 2015)

Der Superflieger: A 380 – Turbulenzen am Boden
(1. März 2015)

Skizirkus Tirol – Jobs zwischen Berg und Tal
(8. März 2015)

Skizirkus Tirol – Urlaub zwischen Luxus und Low Budget
(15. März 2015)

Die Strombauer – Monteure am Hochspannungsmast
(22. März 2015)

Gleisbruch und Kabelsalat – Bahnprofis im Einsatz
(12. April 2015)

Wer pflegt unsere Eltern? Personalnotstand im Seniorenheim
(19. April 2015)

Den Tätern auf der Spur – Einsatz für den Kriminaldauerdienst
(26. April 2015)

SOKO Grenze – Autodieben auf der Spur
(3. Mai 2015)

Der Hausmeister – Handwerker, Ordnungshüter und Seelentröster
(17. Mai 2015)

Nordseepiloten – Sonne, Wind und Seehundbabys
(24. Mai 2015)

Nordseepiloten – Tiefflug, Touchdown, Turbulenzen
(31. Mai 2015)

Die Abschlepper – Guido räumt ab
(7. Juni 2015)

Die Abschlepper – Immer Ärger im Autoknast
(14. Juni 2015)

Die Fahrschule – Aller Anfang ist schwer
(28. Juni 2015)

Die Griechenland-Tragödie – Land und Leute im Schuldenstaat
(5. Juli 2015)

Die Kleingärtner – Zwischen Schreberglück und Spatenfrust
(12. Juli 2015)

Die Kleingärtner – Neue Feinde und wilde Beete
(19. Juli 2015)

Urlauber auf Kreuzfahrt – Per Schiff durch die Fjorde Norwegens
(26. Juli 2015)

Urlauber auf Kreuzfahrt – Mit dem Flussdampfer die Donau entlang
(2. August 2015)

SOS auf der Ostsee – Einsatz für die Seenotretter
(16. August 2015)

Polizei an der Grenze – Flüchtlinge, Schleuser, Schicksale
(23. August 2015)

Sonne, Strand und Stress – Reiseleiter auf Mallorca
(30. August 2015)

Sturmwarnung am Bodensee – Unterwegs mit der Wasserschutzpolizei
(13. September 2015)

An der Grenze – Flüchtlingsdrama in Deutschland
(20. September 2015)

Die Bergwacht – Rettungseinsatz am Watzmann
(27. September 2015)

Rübergemacht – Umzug in ein unbekanntes Deutschland
(4. Oktober 2015)

Die Plattmacher – Abriss-Spezialisten bei der Arbeit
(11. Oktober 2015)

Die Fahrschule – Prüfungsangst und Stoßgebete
(18. Oktober 2015)

Wilde Tiere vor der Haustür – Waschbär, Wildschwein und andere Nachbarn
(25. Oktober 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Alltag in der Erstaufnahme Ingelheim
(1. November 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Zuflucht in der Multi-Kulti-Stadt Duisburg
(8. November 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Berlin – Konflikte in der Warteschlange
(22. November 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Schlotheim – Eine Kleinstadt am Limit
(6. Dezember 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Integration – Pflichtfach für alle
(13. Dezember 2015)

Flüchtlinge: Willkommen oder unerwünscht? Illegal durch Deutschland
(20. Dezember 2015)

 

2016 (35 Sendungen)

Wilde Tiere vor der Haustür – Tierische Plagen in der Stadt
(3. Januar 2016)

Was geschah in der Silvesternacht? Spurensuche um den Kölner Hauptbahnhof
(10. Januar 2016)

Die Trucker: Heißes Pflaster Autobahn
(17. Januar 2016)

Die Trucker: Knochenjob hinterm Steuer
(24. Januar 2016)

Die Trucker: Mit 80 Sachen gegen die Uhr
(31. Januar 2016)

Polizei zwischen den Fronten – Demos in der Flüchtlingskrise
(14. Februar 2016)

Der Erlkönig-Jäger: Geheime Autos im Visier
(21. Februar 2016)

Der Erlkönig-Jäger: Mit Vollgas den Prototypen hinterher
(28. Februar 2016)

Willkommen in der Realität – Deutschland und die Flüchtlinge
(6. März 2016)

Die Jetpiloten – Bundeswehr-Flieger im Prüfungsstress
(20. März 2016)

Schwere Fracht für große Pötte – Die Ladeprofis vom Hamburger Hafen
(3. April 2016)

Stress im Kiez – Die Antänzer vom Kottbusser Tor
(10. April 2016)

3 – 2 – 1 – Zündung! Spreng-Profis im Einsatz
(17. April 2016)

Die Brückenbauer – Stress, Stau, genervte Autofahrer
(24. April 2016)

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen – Im Einsatz entlang der Flüchtlingsroute
(1. Mai 2016)

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen – Dramatische Rettung in der Ägäis
(8. Mai 2016)

Laut, rechts, sächsisch? Eine Spurensuche bei den Wutbürgern
(15. Mai 2016)

Regen, Sturm, Chaos – Extrem-Wetter in Deutschland
(5. Juni 2016)

Der Wolf vor der Haustür – Ein Raubtier kehrt zurück
(19. Juni 2016)

Sommer auf Griechisch – Urlaub zwischen Idyll und Insolvenz
(3. Juli 2016)

Schönheitskur für Queen Mary II – Ein Kreuzfahrtschiff wird überholt
(17. Juli 2016)

Zwischen Halbmond und Bundesadler – Deutschtürken im Zwiespalt
(24. Juli 2016)

Bratwurst, Bier und Bella Italia – Deutsche Urlauber im Camping-Himmel
(31. Juli 2016)

Auf Rügen ist die Hölle los! Ein Urlaubsparadies im Ferienstress
(28. August 2016)

Miet-Wahnsinn in Deutschland – Ist Wohnen unbezahlbar?
(11. September 2016)

Volksmusik 3.0 – Neuer Wind im alten Stadl
(25. September 2016)

Faszination Zugspitze – Zwischen Natur und Touristenboom
(2. Oktober 2016)

Kein Weg nach Europa – Die Balkanroute ein Jahr danach
(9. Oktober 2016)

Drehkreuz Flughafen Frankfurt – Wo Fische fliegen und Mangos landen
(16. Oktober 2016)

Die Multi-Kulti-Cops – Auf Streife mit Atakan und Nadja
(23. Oktober 2016)

Tatort Wohnzimmer – Einbruchsermittler auf Spurensuche
(30. Oktober 2016)

Eisenbahnstraße Leipzig – Crimespot oder Multikulti-Wunderland?
(6. November 2016)

Unser Bürgermeister kriegt Hartz IV – Ehrenamt mal anders
(20. November 2016)

Angekommen oder immer noch fremd? Junge Flüchtlinge ein Jahr in Deutschland
(11. Dezember 2016)

Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes
(18. Dezember 2016)

 

2017 (35 Sendungen)

Die Elbphilharmonie – Hamburgs Jahrhundertbauwerk
(8. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Kein Geld für Kinder
(15. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Rentner in Not
(22. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Wohlstand in Gefahr?
(29. Januar 2017)

Armes reiches Deutschland: Wenn ein Job nicht reicht
(5. Februar 2017)

Stress auf Streife – Wenn Polizisten zur Zielscheibe werden
(12. Februar 2017)

Illegale Autorennen – Mit Tempo 100 durch die Stadt
(19. Februar 2017)

Der Austauschcop – Ein US-Polizist in Hamburg
(5. März 2017)

Piste, Party, Pulverschnee – Der harte Job der Wintermacher
(12. März 2017)

Diebstahl, Drogen und Gewalt – Wie gefährlich ist die Nordafrikaner-Szene in Deutschland?
(19. März 2017)

Luxus, Land und Leute – Zwischen Glamour und Kuhstall
(2. April 2017)

Fern der Heimat – fremd in Deutschland: Die Deutschtürken und das Referendum
(9. April 2017)

Trecker, träumen, tanzen – Das junge Leben auf dem Land
(23. April 2017)

Kumpel, Kohle, Krise – Der Pott kämpft um seine Identität
(30. April 2017)

Vorsicht, Taschendiebe! Fahnder im Einsatz
(21. Mai 2017)

Mein Viertel, mein Leben: Giovannis Entscheidung – Drogen oder Familie
(28. Mai 2017)

Mein Viertel, mein Leben: Stress mit den neuen Nachbarn
(4. Juni 2017)

Mein Viertel, mein Leben: Tommy fliegt von der Schule
(11. Juni 2017)

Abgelehnt und abgeschoben – Asylbewerber auf dem Weg zurück
(2. Juli 2017)

Kreuzfahrt XXL: Unterwegs auf dem größten Schiff der Welt
(23. Juli 2017)

Kreuzfahrt XXL: Freizeitstress in der Karibik
(30. Juli 2017)

Sommer, Sonne, Superstau – Chaos auf deutschen Autobahnen
(13. August 2017)

Treffpunkt Kiosk – Wo das Herz des Viertels schlägt
(20. August 2017)

Fischer ohne Fang – Existenzkampf an der Ostsee
(3. September 2017)

Mallorca vor dem Kollaps – Ansturm auf die Urlaubsinsel
(10. September 2017)

Alles anders auf dem Land – Reise durch die Provinz
(17. September 2017)

Schrottplatz XXL – Deutschlands größter Auto-Verwerter
(1. Oktober 2017)

Rhein, Wein und harte Arbeit – Alltag auf Deutschlands längstem Fluss
(8. Oktober 2017)

Jagd aufs Unwetter – Die Stormchaser
(22. Oktober 2017)

Aufgehebelt und ausgeraubt – Der Kampf gegen Einbrecher
(29. Oktober 2017)

Im Visier der Fahnder – Die Jagd nach Schleusern und Schmugglern
(5. November 2017)

Trachten, Tradition und Trump – Deutsche Auswanderer in den USA
(19. November 2017)

Die Haushaltsauflöser – Was vom Leben übrig bleibt
(26. November 2017)

Bescherung auf Bestellung – Paketzusteller im Weihnachtsstress
(10. Dezember 2017)

Oh Tannenbaum – Unser Wald zwischen Mythos und Motorsäge
(17. Dezember 2017)

 

2018 (41 Sendungen)

Abenteuer Hurtigruten: Winterzauber am Polarkreis
(7. Januar 2018)

Abenteuer Hurtigruten: Eine Reise ans Ende der Welt
(14. Januar 2018)

Die Wintercamper – Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee
(21. Januar 2018)

Berghüttenzauber – Winter in den Alpen
(28. Januar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Fahnder vom Zoll
(4. Februar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Kontrolleure vom Verbraucherschutz
(11. Februar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Berater vom Jobcenter
(18. Februar 2018)

Deutschland, Deine Ämter: Die Betreuer vom Sozialamt
(25. Februar 2018)

Geld oder Gefängnis? Wenn der Gerichtsvollzieher klingelt
(4. März 2018)

Deutschland hat Grippe – Schlange stehen im Wartezimmer
(11. März 2018)

Urlaubsgrüße aus dem Ruhestand – Rentner auf Reisen
(18. März 2018)

Ohne Zuhause – Wohnungslos in Berlin
(25. März 2018)

Die Tierretter – Im Einsatz für Federn, Fell und Flossen
(1. April 2018)

Trödler, Sammler, Schnäppchenjäger – Flohmarktprofis machen Kasse
(8. April 2018)

Nachwuchs für die Bundespolizei – Zwischen Schulbank und Schießstand
(15. April 2018)

Nachwuchs für die Bundespolizei – zum ersten Mal auf Streife
(22. April 2018)

Klagen über Klagen – Verwaltungsgerichte am Limit
(29. April 2018)

Bedroht, beschimpft, beleidigt – Wenn Rettungskräfte zu Opfern werden
(4. Mai 2018)

Deutschland XXL: München – Bahnhof der Superlative
(13. Mai 2018)

Deutschland XXL: Frankfurt – Flughafen der Superlative
(20. Mai 2018)

Deutschland XXL: Hamburg – Hafen der Superlative
(27. Mai 2018)

Alles koscher? Deutsche Juden verstehen ihr Land nicht mehr
(3. Juni 2018)

Mission Weltall – Das harte Training der Astronauten
(10. Juni 2018)

Partyzone Innenstadt – Lärm, Müll und Alkohol
(8. Juli 2018)

Sommer, Sonne, Stress – Die Bademeister vom Mühltalbad
(29. Juli 2018)

Camper aus Leidenschaft – Von der Freiheit auf Rädern
(12. August 2018)

Sonne, Strand und Schwarzes Meer – Schnäppchenurlaub in Bulgarien
(19. August 2018)

Die Trucker – Leben auf der Autobahn
(26. August 2018)

Die Trucker – Stress hinterm Steuer
(2. September 2018)

Wir sind die Mitte – Chemnitz jenseits von links oder rechts
(9. September 2018)

Die Erben-Ermittler – Wenn der Nachlass-Detektiv klingelt
(16. September 2018)

Nirgendwo willkommen – Roma in Deutschland
(23. September 2018)

Vorsicht Ladendiebe! Einzelhändler schlagen Alarm
(30. September 2018)

Spurensuche – Wenn Angehörige plötzlich verschwinden
(7. Oktober 2018)

Die Schiffsbauer – Vom Stahlklotz zum Luxusliner
(21. Oktober 2018)

Chefin im Rathaus – Bürgermeisterinnen in Deutschland
(4. November 2018)

Das Auge des Gesetzes – Mit Bodycam auf Streife
(11. November 2018)

Erst frei, dann pleite – Selbstständige in Not
(18. November 2018)

Zu alt zum Fahren? Senioren am Steuer
(9. Dezember 2018)

Kein Geld für’n Supermarkt – Der schwere Gang zur Tafel
(16. Dezember 2018)

Christkind ahoi – Leinen los zum Weihnachtsendspurt
(23. Dezember 2018)

 

2019 (40 Sendungen)

Winter extrem – Eingeschneit und abgeschnitten
(13. Januar 2019)

Abenteuer Donaukreuzfahrt: Von Passau bis zum Eisernen Tor
(20. Januar 2019)

Abenteuer Donaukreuzfahrt: Vom Schwarzen Meer nach Budapest
(27. Januar 2019)

Zu kalt gibt's nicht – Wintercampen im Schnee
(3. Februar 2019)

Reicht die Rente? Was vom Arbeitsleben übrig bleibt
(10. Februar 2019)

Schwarzkittelalarm – Wildschweine im Küstenland
(24. Februar 2019)

B96 – Roadtrip auf der Straße der Träume. 1.: Von der Oberlausitz bis nach Berlin
(3. März 2019)

B96 – Roadtrip auf der Straße der Träume. 2.: Von Berlin bis an die Ostsee
(10. März 2019)

Wohnstress: Mieterangst
(24. März 2019)

Wohnstress: Eigenheim
(31. März 2019)

Wohnstress: Baupfusch
(7. April 2019)

Deutschland pendelt – Der tägliche Stress auf dem Weg zur Arbeit
(14. April 2019)

Wie sicher sind unsere Städte – Zwischen gefühlter und echter Bedrohung
(28. April 2019)

Wo die Rente noch reicht! – Lebensabend am Balaton
(5. Mai 2019)

Demos, Fußball und Randale – Bereitschaftspolizei am Limit
(12. Mai 2019)

Ohne geht's nicht – Europäische Arbeitnehmer in Deutschland
(19. Mai 2019)

Letzter Ausweg Pfandleihhaus – Wenn das Geld knapp wird
(2. Juni 2019)

Die Müllhelden – Transportieren, Sortieren, Kontrollieren
(16. Juni 2019)

Rennstrecke Autobahn – Zoff ums Tempolimit
(23. Juni 2019)

Brüllend heiß! – Ganz Deutschland schwitzt
(30. Juni 2019)

Wolf im Fadenkreuz – Zwischen Wut und Gelassenheit
(14. Juli 2019)

Partydorf Willingen – Ein Urlaubsort kämpft ums Image
(21. Juli 2019)

Bierverbot am Ballermann – Wie sich Mallorca verändern will
(28. Juli 2019)

Schwitzen, schwimmen, feiern – Sommer in der Stadt
(11. August 2019)

Ferien in Deutschland – Personal dringend gesucht
(18. August 2019)

Treffpunkt Imbiss – Mehr als nur Currywurst
(25. August 2019)

Sammeln, betteln, musizieren – Der harte Alltag der Straßenkünstler
(8. September 2019)

Dauerbaustelle Fachwerk – Fachleute dringend gesucht
(15. September 2019)

Die Jahrmarkt-Profis – Zwischen Zuckerwatte und Riesenrad
(22. September 2019)

Füttern verboten! – Wilde Tiere in der Stadt
(29. September 2019)

Wahnsinn oder Wellness? Hinter den Kulissen der größten Therme der Welt
(13. Oktober 2019)

Krumme Tour Kaffeefahrt – Zwischen Heizdecke und Einsamkeit
(20. Oktober 2019)

Post von drüben – Von grenzenloser Freundschaft
(3. November 2019)

Stöbern, Sammeln, Schnäppchen jagen – Das Geschäft mit dem Trödel
(10. November 2019)

Helfer in der Not – Katastrophenhilfe weltweit
(17. November 2019)

Brücke XXL – Mega-Bauwerk Hochmoselbrücke
(24. November 2019)

Speed-Dating im Alter – Senioren suchen Anschluss
(8. Dezember 2019)

Zwischen Baum und Borkenkäfer – Einsatz im kranken Wald
(15. Dezember 2019)

Kreuzfahrt in die Karibik – Weihnachten unter Palmen
(22. Dezember 2019)

Kreuzfahrt in die Karibik – Silvester fern der Heimat
(29. Dezember 2019)

 

2020 (18 Sendungen)

Die Trucker – Gehetzt, gestoppt, geliefert
(12. Januar 2020)

Die Trucker – Volle Ladung Stress
(19. Januar 2020)

Die Trucker – Tag und Nacht auf Achse
(26. Januar 2020)

Wutsache: Abstiegsangst
(2. Februar 2020)

Wutsache: Mindestlohn
(9. Februar 2020)

Wutsache: Miete
(16. Februar 2020)

Abenteuer Zugspitze – Ansturm auf Deutschlands höchsten Berg
(1. März 2020)

Vorsicht, Ansteckungsgefahr! – Deutschland in der Corona-Krise
(8. März 2020)

Die Virus-Krise – Deutschland stemmt sich gegen Covid-19
(15. März 2020)

Die Virus-Krise – Abstand halten und weitermachen!
(22. März 2020)

Wegen Corona geschlossen – Leben in der Viruskrise
(29. März 2020)

Mit Herz und Verstand – Wie Deutschland gegen das Virus kämpft
(5. April 2020)

Räum dein Leben auf! – Wenn Profis Ordnung machen
(19. April 2020)

Neustart mit Maske – Deutschland lockert die Regeln
(26. April 2020)

Justiz im Ausnahmezustand – Strafgerichte im Dauerstress
(3. Mai 2020)

Die Abschlepper – Pannen, Wracks und Brummi-Bergung
(10. Mai 2020)

Letzte Rettung Pfandleihhaus
(17. Mai 2020)

Airlines am Boden – Luftfahrt in der Corona-Krise
(24. Mai 2020)

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage 

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2020 by ZDF

Ansprechpartner

Name: Thomas Hagedorn
E-Mail: hagedorn.t@zdf.de
Telefon: 06131/7013802