Copyright: ZDF/Barbara Bauriedl
Copyright: ZDF/Barbara Bauriedl

Matula - Der Schatten des Berges

Krimi-Special

Sein zweiter Fall als Solo-Ermittler führt Josef Matula ins Allgäu.

Eigentlich will er sich im Süden von den Strapazen seines letzten Falls erholen, doch während eines unfreiwilligen Aufenthalts in einem kleinen Wintersportort wird sein detektivi­scher Spürsinn geweckt: Er stößt auf die Leiche eines jungen Mannes.

  • ZDF, Karfreitag, 30. März 2018, 21.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Donnerstag, 29. März 2018, 10.00 Uhr

Texte

Stab und Besetzung

Buch   Ben Braeunlich
Regie Thorsten Näter
KameraJoachim Hasse
TonKai Nührmann
MusikAxel Donner
SchnittJulia von Frihling
SzenenbildOliver Hoese
KostümbildAstrid Karras
ProduktionOdeon TV, Wiesbaden, im Auftrag von ZDF, ORF und ZDF Enterprises
ProduzentenAnette Kaufmann, Klaus Laudi
HerstellungsleitungAndrea Wetzel
ProduktionsleitungPeter Nawrotzki
RedaktioinMatthias Pfeifer
Länge

ca. 88 Minuten

Die Rollen und ihre Darsteller
Josef Matula Claus Theo Gärtner
Valentin Leipold  Frederic Linkemann
Janosch GrebeHarald Windisch
Nora Wiesner  Marlene Morreis
Peter Otting Martin Feifel
Stefan KleberFerdinand Dörfler
Ludwig BergerJoachim Raaf
Franz Bornholt  Hans Michael Rehberg
Rennradfahrer   Eisi Gulp
Martin Wiesner    Sebastian Edtbauer
Margot FriederMonika Manz
Susanne Wiesner  Tanja Mairhofer
und andere

                       

Inhalt 

Sein zweiter Fall als Solo-Ermittler führt Josef Matula ins Allgäu.

Eigentlich will er sich im Süden von den Strapazen seines letzten Falls im hohen Norden erholen, doch während eines unfreiwilligen Aufenthalts in einem kleinen Wintersportort wird sein detektivi­scher Spürsinn geweckt: Er stößt auf die Leiche eines jungen Mannes.

Auf der Fahrt nach Italien zwingt ein Motorschaden an seinem klapprigen Kleinbus Matula zu einem Aufenthalt in einem kleinen Dorf im Allgäu. Notgedrungen quartiert er sich mit seinem Be­gleiter, dem Hund "Dr. Renz", in die einzige Pension ein, die au­ßerhalb der Skisaison in dem Ort geöffnet hat. Als er beim Wan­dern die Leiche eines Dorfbewohners entdeckt, erwacht sein kri­minalistisches Gespür. Zwar scheint es zunächst so, als sei der Metzger Martin Wiesner bei einem selbstverschuldeten Kletter­unfall ums Leben gekommen, doch schon bald kommen Matula Zweifel an der Unfalltheorie. Von den Dorfbewohnern argwöh­nisch beäugt und sehr zum Missfallen der örtlichen Polizisten Janosch Grebe und Valentin Leipold, beginnt er, heimlich zu er­mitteln. Dabei stößt er auf eine verschworene Dorfgemeinschaft und ein großes Geheimnis und gerät selbst in tödliche Gefahr.

Weitere Informationen

Impressum

Fotos über ZDF Presse und Information

Telefon: (06131) 70-16100 oder über https://presseportal.zdf.de/presse/matula

 

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information

Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de

© 2018 ZDF

 

 

Ansprechpartner

Name: Susanne Priebe
E-Mail: presse.hamburg@zdf.de
Telefon: (040) 66985 180