No Offence

Britische Krimi-Serie, 2015, Acht Episoden

Neue ZDFneo-Krimiserie um ein Polizeiteam in Manchester, das von der derben und ruppigen Vivienne Deering (Joanna Scanlan) geleitet wird.

  • ZDF neo, Ab Donnerstag, 14. Juli 2016, 21.45 Uhr

    Texte

    No Offence - Vorwort von Till Frommann

    Die britische Krimiserie „No Offence“ zeigt den Alltag eines Polizeiteams in Manchester, das von Detective Inspector Vivienne Deering geleitet wird. Eine Chefin, die voll und ganz hinter ihrem Team steht, deren ruppige und derbe Art aber speziell ist: „Ohne Suchmaschine finden die keine Klitoris“, analysiert sie zum Beispiel kritisch und unverblümt in Richtung ihrer männlichen Kollegen. 

    Die Handlung, die sich durch die gesamte erste Staffel zieht: Ein Serienkiller tötet Mädchen mit Down-Syndrom – und das Team rund um Deering ermittelt. In jeder Folge lösen die Polizisten zusätzlich dazu jeweils noch einen weiteren Fall.

    Die Mischung aus makabren, mitreißenden und mitunter melodramatischen Szenen und ein hartes, heftiges Staffelfinale machen „No Offence“ aus.

    Autor und Produzent Paul Abbott hat sich zuvor für die Kultserie „Shameless“ verantwortlich gezeigt, die in Großbritannien elf Staffeln lang lief und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Das amerikanische Remake hat es bislang auf sechs Staffeln gebracht. Auch dort zeichnete Abbott, wie bei „No Offence“, ein melancholisch-tragisches, oftmals skurriles Weltbild. In „No Offence“ sind es beispielsweise kosmetische Operationen, die einen geläuterten Verbrecher schützen sollen. Illegale Organhändler, die auf der Suche nach frischen Nieren sind oder unorthodoxe Methoden für die Verwendung von Bauschaum.

    „No Offence“ reiht sich ein in das Portfolio der Serien mit starken, weiblichen Protagonisten die ZDFneo bereits mit „Candice Renoir“, „Vera – Ein ganz spezieller Fall“, „Code 37“ und „The Fall – Tod in Belfast“ im Programm hat.

    Stab

    Buch                                             Paul Abbott, Paul Tomalin, u.a.  
    Regie                                 Catherine Morshead, Harry Bradbeer, u.a.
    Schnitt                                Justin Krish, Louis Bygrave, Helen Chapman
    Produzenten                     Paul Abbott, Martin Carr, Anna Ferguson u.a.
    Produktion                        Abbott Vision
    Redaktion ZDFneo          Till Frommann, Isabell Gerhardt
    Länge                                 8 Folgen à 45 Minuten

    Die Rollen und ihre Darsteller

    Vivienne Deering                                 Joanna Scanlan
    Dinah Kowalska                     Elaine Cassidy
    Joy Freers                            Alexandra Roach
    Spike Tanner                       Will Mellor
    Darren Maclaren                 Colin Salmon
    Randolph Miller       Paul Ritter   
    Peter McDonald              Patrick Llewellyn
    Dr. Peep                             Kate O'Flynn

    Inhalt der Staffel

    „No Offence“ erzählt von einem eigenwilligen Polizeiteam, das mit Beharrlichkeit, Tatkraft und Galgenhumor dem kriminellen Alltag in Manchester trotzt. Unter Leitung der taffen und hemmungslosen Detetive Inspector Vivienne Deering bewegt sich das Team in den düsteren Ecken der Stadt und kämpft dort oftmals mit unkonventionellen Mitteln gegen das Verbrechen. Die Ermittler sind nicht leicht zu schockieren, doch ein Serienkiller, der Mädchen mit Down-Syndrom im Visier hat, stellt sie vor neue und schwierige Herausforderungen. Dabei wird Deering von ihren zwei ambitioniertesten Mitarbeiterinnen, der unsicheren, aber ehrgeizigen DS Joy Freers sowie von der impulsiven und cleveren DC Dinah Kowalska, tatkräftig unterstützt.

    Deering und ihr Team geraten auf der Suche nach dem Serienmörder unter zunehmenden Druck: Das Leben weiterer Mädchen steht auf dem Spiel – denn täglich kommen weitere Fälle hinzu. 

    Folgeninhalte

    Folge 1: Wo ist Cathy?

    Donnerstag, 14.07.2016, 21.45 Uhr

    Das Ermittlerteam rund um Detective Inspector Deering konzentriert sich auf die Suche nach einem Serienkiller, der Mädchen in Manchester umbringt. Die alleinerziehende Mutter Dinah Kowalska arbeitet als engagierte Polizistin in Vivienne Deerings Team.  Aufgrund eines Fehlverhaltens kommt sie nicht in die engere Auswahl zur Beförderung zum Sergeant.

    Dinah entdeckt als erste eine Verbindung zwischen den ermordeten Mädchen: Beide litten unter dem Down-Syndrom und haben sich offenbar prostituiert. Nun wird ein drittes Mädchen, Cathy, vermisst, und Dinah vermutet das Schlimmste. Sie hofft, Cathy früh genug zu finden und bittet ihr Team um Hilfe.

     

    Folge 2: Unter Hypnose

    Donnerstag 21.07.2016, 21.45 Uhr

    Ein Junge stirbt auf offener Straße an illegalen Drogen. Offenbar hat ein noch unbekanntes Drogenlabor das schlecht verarbeitete Rauschmittel in Umlauf gebracht, um es an ersten Konsumenten zu testen. Deering und ihr Team versuchen, über die Chemikerin Angelina Costeros an den Hauptverdächtigen Joseph Raphael heranzukommen.

    Währenddessen bemühen sich Deering und Joy durch Cathy, an Informationen über den Mörder zu gelangen, doch das Mädchen schafft es nicht, über ihre traumatischen Erlebnisse zu sprechen. Dinah überredet sie daher, zu einer Psychologin zu gehen und sich auf eine Hypnose-Sitzung einzulassen. Sie möchte Cathy weiterhin schützen und ihr Zeit geben, während ihre Kollegen darauf drängen, das Mädchen in die Ermittlungen mit einzubeziehen. Als Zeugin könnte sie der Schlüssel zum Täter sein.

     

    Folge 3: Terror in Manchester

    Donnerstag, 28.07.2016, 21.45 Uhr

    Eine junge, pakistanische Frau wird durch einen Brand getötet. Unter Tatverdacht steht der rechtsradikale Jimmy. Bald tauchen jedoch neue Spuren auf, die auf Majid, den Verlobten des Opfers, hindeuten und die Lage spitzt sich zu. Joy Freers befürchtet, dass man ihr ausländerfeindliches Handeln unterstellt, wenn sie gegen Majid ermittelt, doch Deering verlangt von ihr eine objektive Vorgehensweise.

    Unterdessen stoßen Deering und ihr Team auf neue Anhaltspunkte bei der Suche nach dem Serienmörder der Mädchen mit Down-Syndrom. Offenbar hat der Erzieher Patrick etwas mit deren Verschwinden zu tun.

     

    Folge 4: Die große Liebe

    Donnerstag, 04.08.2016, 21.45 Uhr

    Die Polizei entdeckt durch Zufall die Leiche einer Frau, die durch eine infektiöse Narbe in der Nierengegend gestorben ist. Allerdings ist sie nicht die Einzige mit solch einer Wunde: Dinah muss beobachten, wie ein Mann auf offener Straße Selbstmord begeht. Als die Polizei den Angehörigen die Nachricht überbringen will, finden sie die Frau des Mannes ebenfalls tot in ihrem Bett vor – auch an ihr stellt man eine infektiöse Narbe in der Nierengegend fest. Auch der verschuldete Franny Lowry hat eine schlecht verheilte Narbe an der gleichen Stelle. Die Polizei vermutet, dass die Betroffenen Geschäfte mit illegalen Organhändlern gemacht haben und versuchen, die Kontaktperson ausfindig zu machen.

    Teresa Adamson, wieder ein Mädchen mit Down-Syndrom, ist verschwunden. Eine Spur führt das Team zu einer Dating-Website, auf der Teresa einen Mann kennengelernt hat. Der Fall scheint Detective Inspector Deering langsam zu entgleiten, und auch ihr Privatleben leidet zunehmend unter der andauernden Suche nach dem Mörder.

     

    Folge 5: Wer bin ich?

    Donnerstag, 11.08.2016, 21.45 Uhr

    Deerings Team wird wegen Hausfriedensbruchs gerufen. Vor Ort treffen sie auf das Opfer. Noel wurde von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Wie sich herausstellt, steht Noel unter Zeugenschutz, da er vor Jahren ein kleines Kind getötet hat. Insbesondere der Familienvater DC Spike Tanner tut sich schwer damit, einen Kindsmörder zu beschützen. Außerdem wusste die schwangere Frau des Mannes nichts von dessen Vergangenheit.

    Detective Superintendent Maclaren zeigt sich mit den eigenwilligen Ermittlungsmethoden von Deerings Team endlich einverstanden und lässt ihnen freien Lauf, sofern sie gute Ergebnisse liefern. Er weiß jedoch noch nicht, dass sich die psychisch labile Cathy mit Dinah zerstritten hat und ausgezogen ist. Als Hauptzeugin im Fall des Serienkillers ist Cathy erneut in Gefahr, denn ihr Angreifer ist noch auf freiem Fuß.

     

    Folge 6: Der zweite Mann

    Donnerstag, 18.08.2016, 21.45 Uhr

    Die Verfolgungsjagd auf Patrick endet tragisch: Der verdächtige Erzieher gerät in einen schweren Autounfall. Kurz vor seinem Tod gesteht er Vivienne Deering, dass er die Mädchen angelockt und unter dem Nutzernamen „Handyman“ mit ihnen kommuniziert hat. Vorerst sind alle froh, dass sie den Täter endlich gefasst haben, doch nach und nach tun sich Zweifel an seiner Schuld auf. Das Profil des Killers scheint einfach nicht auf Patrick zu passen.

    Während der Verfolgungsjagd findet die Polizei außerdem einen jungen Mann, der verprügelt wurde und bewusstlos auf der Straße liegt. Die Spuren führen DS Joy Freers und DI Spike Tanner zu dem nahegelegenen Schrottplatz von Shane Mercy, der sich bei der Befragung ahnungslos gibt. Als Joy und Spike auf dem Platz auf dem Schrottplatz seltsame Geräusche hören, machen sie eine grausame Entdeckung.

     

    Folge 7: Wolf im Schafspelz

    Donnerstag, 25.08.2016, 21.45 Uhr

    Tegan und Scott hören Schüsse: Am helllichten Tag wird ein Jogger auf einer Brücke erschossen und sein Rucksack in den Fluss geworfen. Das Opfer war ein erfolgreicher, wohlhabender Chirurg. Sie finden die Waffe bei einem Jungen, der den Mord anscheinend als Aufnahmeprüfung für eine Gang verübt hat. Doch die Schwester des Jungen, Gazelle, wusste auch von der Waffe und gesteht den Mord, sobald sie verhört wird. Joy und ihr Team reagieren skeptisch auf das schnelle Geständnis. Als sich herausstellt, dass das Opfer mit einer Lehrerin von Gazelle in Verbindung stand, die sich sehr um das Mädchen gekümmert hat, verlaufen die Ermittlungen überraschend in eine ganz andere Richtung. Währenddessen stößt Dinah in Patricks Kriminalakte auf einen Mann namens Sean, in den Patrick offenbar verliebt war.

     

    Folge 8: Kalte Wut

    Donnerstag, 01.09.2016, 21.45 Uhr

    Dinah und Deering kennen nun die Identität des Serienmörders und wissen, dass sie schnellstens etwas unternehmen müssen. Doch während Dinah auf Vergeltung aus ist, scheint Deering hin- und hergerissen, ob sie den Mann wirklich hinter Gitter bringen soll. Den beiden läuft die Zeit davon, denn der Mörder will schon bald nach Europa reisen. Zudem scheint auch Cathys Erinnerung an den Täter zurückzukommen.

    PC Jonah Mitchell und sein Date, Krankenschwester Ruth, sind derweil völlig verzweifelt: Die beiden waren gerade zusammen, als bei einer Bekannten von Ruth die Wehen eingesetzt haben. Um der Frau zu helfen, sind sie mit ihr ins Krankenhaus gefahren, doch Mutter und Baby haben die Fahrt nicht überlebt. Nun sucht der Ehemann der Verstorbenen verzweifelt nach einem Schuldigen.

    Rollenprofile

    Detective Inspector Vivienne Deering

    (Joanna Scanlan)

    Die willensstarke und hemmungslose Chefin des Polizeiteams in Manchester weiß, wie man schnell ans Ziel gelangt und nimmt ihre Führungsposition ernst. Deering setzt sich stets für ihre Kollegen ein, und auch ihr Team ist ihr gegenüber sehr loyal.

    Gerechtigkeit zu schaffen, ist ihr ein persönliches Anliegen, auch wenn sie dafür oft zu unkonventionellen Ermittlungsmaßnahmen greift und manche Vorschriften gekonnt umgeht. Dabei ist Deering stets darauf bedacht, unorthodoxe Vorgehensweisen vor ihrem wachsamen Vorgesetzten Detective Superintendent Darren Maclaren geheim zu halten.

    So hart und entschlossen sie in ihrem Beruf sein kann, so verständnisvoll und einfühlsam zeigt sie sich gegenüber Freunden und Kollegen in Not. Sie ist mit dem Musiker Laurie Gaskell liiert, den sie aufgrund ihres Berufs allerdings oft vernachlässigt.

     

    Detective Constable Dinah Kowalska

    (Elaine Cassidy)

    DC Dinah Kowalska ist eine der leistungsstärksten und ambitioniertesten Polizistinnen in Deerings Team. Sie hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und arbeitet an ihren Fällen mit viel Fleiß und Durchhaltevermögen. Allerdings verleitet Dinahs Leidenschaft für die Arbeit sie manches Mal zu impulsiven und unüberlegten Handlungen, denn sie neigt dazu, sich emotional zu sehr auf ihre Fälle einzulassen.

    Aufgrund eines Fehlverhaltens ist ihr knapp eine Beförderung zum Detective Sergeant entgangen, was ihren Tatendrang an der Arbeit allerdings in keiner Weise mindert.

    Bei ihren Kollegen und ihrer Chefin ist sie beliebt und wird für ihre gute Arbeit bewundert. Dinah zieht ihre Tochter alleine groß und wird dabei von ihrer Mutter unterstützt, die mit ihr zusammen in einem Haus wohnt.

     

    Detective Sergeant Joy Freers

    (Alexandra Roach)

    Joy Freers ist eine ehrgeizige und liebenswerte Polizistin, die zu Beginn der Serie zum Detective Sergeant befördert wird. Sie ist klug, gewissenhaft und vertrauenswürdig, doch zweifelt sie unentwegt an sich und ihren Fähigkeiten. Obwohl sie hart auf die Beförderung hingearbeitet hat, fällt es ihr schwer, sich in ihre leitende Position einzufinden, insbesondere, da sie durch ihr verunsichertes Auftreten von ihrem Umfeld oft nicht ernst genommen wird.

    Sie ist nicht nur eine Kollegin, sondern auch eine Freundin von Dinah, bekommt jedoch oft zu spüren, dass ihre Chefin DI Deering Dinah als Detective Sergeant bevorzugt hätte und Joy in vielen Angelegenheiten außen vor lässt. Trotz allem wird sie von ihrer Chefin unterstützt und wächst langsam in ihre Rolle als Detective Sergeant hinein.

     

    Detective Constable Spike Tanner

    (Will Mellor)

    DC Spike Tanner repräsentiert die männliche Komponente im Team. Er kann sich durchsetzen und weiß, wie er auf Verdächtige Druck ausüben kann. Spikes Beruf ist ihm sehr wichtig und er nimmt es sich zu Herzen, wenn er scheitert oder einen Fehler macht.

    Während er auf den ersten Blick wie ein typischer Macho erscheint, hat er im Grunde einen weichen Kern, liebt seine Familie über alles und steht treu zu seinen Freunden sowie zu seinem Team. 

     

    Detective Superintendent Darren Maclaren

    (Colin Salmon)

    Detective Superintendent Darren Maclaren ist der Vorgesetzte von DI Vivienne Deering. Er sieht, dass Deering und ihr Team täglich sehr gute Arbeit leisten, doch die eigenwilligen Mitarbeiter und ihre unkonventionellen Methoden, die sich oftmals außerhalb des rechtlichen Rahmens befinden, sind ihm ein Dorn im Auge. Maclaren sieht sich daher oft gezwungen, ein wachsames Auge auf Deering und ihr Team zu haben, um notfalls einzugreifen, wenn unsauber gearbeitet wird.

    Aufgrund seiner Führungsposition und seines unterkühlten Auftretens ist er nicht gerade beliebt bei seinen Kollegen, obwohl er ein sehr guter und gewissenhafter Polizist ist.

     

    Randolph Miller

    (Paul Ritter)

    Randolph Miller arbeitet als kriminaltechnischer Forensiker bei der Polizei von Manchester. Er ist ein exzentrischer Eigenbrötler mit einem äußerst makabren Sinn für Humor.

    Seine pietätlose und sonderbare Art macht er allerdings durch seine ausgezeichneten Leistungen wett. Trotz seines speziellen Charakters, hat er seinen Platz im Team gefunden und ist zu einem wichtigen Bestandteil der Manchester Polizei geworden. 

    Bildhinweis

    Fotos über ZDF Presse und Information

    Telefon: (06131) 70-16100 oder über https://presseportal.zdf.de/presse/nooffence

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation

    Presse und Information

    Verantwortlich: Alexander Stock

    Foto: ZDF/ Dan Joseph

    E-Mail: pressedesk@zdf.de 

    Impressum

    Ansprechpartner

    Name: Christina Betke
    E-Mail: betke.c@zdf.de
    Telefon: 06131 - 70 12717