"Die Finals Berlin 2019" live in ARD und ZDF

Ein Wochenende, zehn Deutsche Meisterschaften, sieben Veranstaltungsstätten, 202 Entscheidungen, ca. 3300 Athleten, mehr als 2000 Trainer, Betreuer und Wettkampfrichter: Das sind die Finals in Berlin 2019. Ein Multisport-Event, das kompakt an einem Wochenende die nationalen Meisterschaften verschiedener Disziplinen bündelt und ein attraktives Sportprogramm bietet. ARD und ZDF übertragen die Wettbewerbe am Samstag, 3. August, und Sonntag, 4. August 2019 live – im TV und online.

  • ZDF, Sonntag, 4. August 2019, 10.20 -19.00 Uhr
  • ZDF Mediathek, Sonntag, 4. August 2019, 10.20 -19.00 Uhr

    Texte

    "Ein Hauch von Olympia"
    von ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann u. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky

    "Was beim Wintersport funktioniert, sollte doch auch im Sommersport möglich sein" – dieser Gedanke treibt uns schon eine ganze Weile um: Verschiedene Sportarten in lange Sendestrecken zu bündeln und den Zuschauern in einem attraktiven Programmangebot zu präsentieren. Eine Win-win-Situation: Sportliche Vielfalt für das Publikum, mediale Präsenz auch für Sportarten, die nicht immer im Blickpunkt der großen Öffentlichkeit stehen.

    Das erfordert komplexe Abstimmungsprozesse zwischen Verbänden, Veranstalter, ARD und ZDF. Zeitpläne müssen koordiniert, die Sendeplanung auf den Weg gebracht, aufwändige TV-Technik bereitgestellt werden – eine umfangreiche Organisation und Logistik ist also unabdingbar. Sieht man einmal von den European Championships im vergangenen Jahr ab, so ist uns das nun auch erstmals für ein Multisport-Event im Sommer gelungen, das einen Hauch von Olympia in die Hauptstadt bringen wird: Die Finals 2019 Berlin!

    ZDF und ARD haben sich stark für dieses Projekt engagiert, das ohne die enge Zusammenarbeit  aller Partner nicht möglich gewesen wäre. Ein Dankeschön gilt daher den beteiligten Verbänden und dem Berliner Senat.

    Die Finals Berlin 2019 – Was ist das eigentlich?

    Ein Wochenende – zehn Deutsche Meisterschaften – sieben Veranstaltungsstätten – 202 Entscheidungen – ca. 3300 Athleten – mehr als 2000 Trainer, Betreuer und Wettkampfrichter: Das sind -rein statistisch- die Finals in Berlin 2019. Ein Multisport-Event, bei dem kompakt an einem Wochenende und in einer Stadt die nationalen Meisterschaften verschiedener Disziplinen zeitgleich ausgetragen werden. So wird den Zuschauern vor Ort und an den TV-Bildschirmen ein attraktives Sportprogramm geboten.

    ARD und ZDF übertragen die Wettbewerbe am Samstag, 3. August, und Sonntag, 4. August 2019 mit großem technischen Aufwand live – insgesamt rund 19 Stunden. Dazu kommt ein Online-Angebot mit über 40 Stunden Live-Streaming auf bis zu acht Kanälen. Alle Final-Entscheidungen können in den TV-Programmen oder online verfolgt werden.

    TV-Sendezeiten
    ARD: Samstag, 3. August 2019, 10.00 bis 19.50 Uhr
    ZDF: Sonntag, 4. August 2019, 10.18 bis 19.00 Uhr

     

    Online / Social Media

    Bereits am Freitag, 2. August 2019, werden erste Wettbewerbe im Livestream übertragen. Darüber hinaus steht ein umfangreiches Videoangebot zur Verfügung. Livestreams und Videos sind für alle Geräte optimiert und klassisch auf der Website, in den mobilen Apps oder via Smart-TV abrufbar. Zeitplan, Sendeplan und Ergebnisse sind gebündelt auf zdfsport.de zu finden. 

    Auf den Social-Media-Accounts von ZDFsport schildern Online-Reporter ihre Eindrücke von den Berliner Wettkampfstätten. Außerdem gibt es den Blick hinter die Kulissen und den direkten Draht zum ZDF-Team vor Ort. Bei Facebook, Instagram und Twitter sind die Fans und Follower immer auf dem aktuellsten Stand und erfahren, was gerade wichtig ist. Dort sind auch Meinungen zu den "Finals" gefragt. Kurzmeldungen und Ergebnisse stehen den Zuschauern auch im ZDFtext ab Seite 200 zur Verfügung.

    www.zdfsport.de
    www.facebook.com/zdfsport
    www.instagram/zdfsport
    www.twitter.com/zdfsport
    www.youtube.com/zdfsport

    www.sportschau.de
    www.facebook.com/Sportschau
    www.instragram.com/Sportschau
    www.twitter.com/Sportschau
    www.youtube.com/Sportschau 

    Produktion und Technik

    Die Übertragungen aus  Berlin sind eine Gemeinschaftsproduktion von ARD und ZDF, Federführer ist das ZDF. Beide Sender produzieren das Sportsignal als „Hostbroadcaster“ und mischen diese Signale, angereichert um Moderationen, Interviews und Stories, zu einem Endbild. Die Produktionszentrale mit Regie, Schaltraum, Schnitt und Grafik befindet sich direkt am Berliner Olympiastadion. Darüber hinaus steht ein Anchor-Studio auf dem Olympischen Platz zur Verfügung, wo der Zieleinlauf des Triathlons und des Moderner Fünfkampfs sowie das Bogenschießen stattfinden werden.

    Die Vielzahl der parallel ausgetragenen Veranstaltungen erfordert einen großen Aufwand an Sendetechnik und Manpower von ZDF und rbb. Mehrere Ü-Wagen sind notwendig, um einen perfekten Sendeablauf  zu gewährleisten. Bei allen Venues kommen zahlreiche Kameras zum Einsatz, um den Zuschauern in jeder Phase des Wettbewerbs ein hautnahes Erlebnis zu ermöglichen und attraktive Bilder zu liefern. Wo es notwendig und möglich ist, liefern Spezialkameras und Drohnen außergewöhnliche visuelle Eindrücke aus der Luft, vom Motorrad oder in Super-Zeitlupe.

    Sportarten und Veranstaltungsorte in Berlin

    Deutsche Meisterschaften Bahnrad
    Velodrom, Europasportpark

    Deutsche Meisterschaften Bogenschießen
    Olympischer Platz

    Deutsche Meisterschaften Boxen
    Kuppelsaal, Olympiapark

    Deutsche Meisterschaften Kanu
    East Side Gallery

    Deutsche Meisterschaften Leichtathletik
    Olympiastadion

    Int. Deutsche Meisterschaften Moderner Fünfkampf
    Olympiapark, Olympischer Platz

    Deutsche Meisterschaften Schwimmen
    Schwimm- und Sprunghalle, Europasportpark

    Deutsche Meisterschaften Trial
    Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

    Int. Deutsche Meisterschaften Triathlon
    Strandbad Wannsee, Havelchaussee, Olympischer Platz

    Deutsche Meisterschaften Turnen
    Max-Schmeling-Halle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

    ARD-Programmablauf Samstag, 3. August 2019

    Triathlon 10.15 Uhr
    Finale Sprint Frauen

    Bahnrad ca. 11.30
    Halbfinale Sprint Männer
    Keirin Damen

    Kanu ca. 12.00 Uhr
    HF Canadier Damen (2 Rennen)
    HF Kajak  Herren (2 Rennen)
    Bronze Rennen Canadier Damen
    Finale Canadier Damen
    Bronze Kajak Herren
    Finale Kajak Herren

    Turnen ca. 12.30 Uhr
    Mehrkampf Herren

    Leichtathletik ca. 12.50 Uhr
    Hammerfinale Herren

    Trial Frauen ca. 13.00 Uhr
    Finale 20“

    Turnen ca. 13.15 Uhr
    Mehrkampf Herren

    Bahnrad ca. 14.10 Uhr
    Herren Sprint Finale 1. Lauf
    Frauen Einer Verfolgung Finale
    Herren Sprint Finale 2. Lauf

    Leichtathletik ca. 14.35 Uhr
    Finale Stabhochsprung Frauen 

    Bogenschießen ca. 14.50 Uhr
    Finale Recurve Herren / Damen

    Trial Herren ca. 15.15 Uhr
    Finale 20“

    Schwimmen ca. 15.25 Uhr
    200 m Freistil / D
    200 m Freistil /H
    200 m Lagen /D
    200 m Brust / H
    200 m Rücken / D
    200 m Schmetterling /H

    SUP ca. 15.50 Uhr
    Finale Frauen
    Finale Herren

    Boxen ca. 16.00 Uhr

    Schwimmen ca. 16.15 Uhr
    1500 m Freistil / H 
    50  m Schmetterling /D
    50 m Rücken / H
    50 m Brust / D 
    50 m Freistil / D

    Turnen ca. 16.30 Uhr
    Finale Mehrkampf Frauen

    Moderner Fünfkampf ca. 16.55 Uhr
    Finale Herren

    (2. und 3. Liga Fußball ca. 17.25 Uhr)

    Leichtathletik ca. 17.55 Uhr
    Speer Frauen
    Kugel Männer
    Dreisprung Frauen
    Hochsprung Frauen
    Weitsprung Männer
    Diskus Männer 
     
    Halbfinale und Finale:
    110 m Hürden Männer/Frauen
    100 m Männer/Frauen
    3000 m Hindernis Männer
    5000 m Frauen

    ZDF-Programmablauf Sonntag, 4. August 2019

    Moderation: Rudi Cerne

    Triathlon 10.18 Uhr
    Finale: Sprint Männer

    Kanu, Parallelsprint ca. 11.40 Uhr
    Halbfinale: Kajak Frauen
    Halbfinale: Canadier Männer
    Finale: Kajak Frauen
    Finale: Canadier Männer

    Turnen ca. 12.18 Uhr
    Finale: Boden Männer
    Finale: Sprung Frauen
    Finale: Pauschen-Pferd Männer
    Finale: Stufenbarren Frauen
    Finale: Ringe Männer

    Boxen ca. 12.50 Uhr
    Finale: Frauen 69 kg
    Finale: Frauen 75 kg

    Bahnrad ca. 13.10 Uhr
    Halbfinale: Sprint Frauen
    Finale: Scratch Frauen
    Finale: Vierer Männer

    Leichtathletik ca. 13.50 Uhr
    Halbfinale: 200 m Männer
    Halbfinale: 200 m Frauen
    Finale: Stabhochsprung Männer

    Boxen ca. 14.10 Uhr
    Finale: Frauen 57 kg

    Rad ca. 14.25 Uhr
    Finale: Trial 26" Männer

    Bogenschießen ca. 14.40 Uhr
    Finale: Compound Frauen

    Turnen ca. 15.00 Uhr
    Finale: Balken Frauen
    Finale: Sprung Männer
    Finale: Boden Frauen
    Finale: Barren Männer
    Finale: Reck Männer

    Schwimmen ca. 15.30 Uhr
    Finale: 100 m Freistil Frauen
    Finale: 100 m Freistil Männer
    Finale: 200 m Brust Frauen
    Finale: 200 m Lagen Männer
    Finale: 200 m Schmetterling Frauen
    Finale: 400 m Freistil Männer
    Finale: 50 m Schmetterling Männer
    Finale: 50 m Rücken Frauen
    Finale: 50 m Brust Männer
    Finale: 50 m Freistil Männer
    Finale: 800 m Freistil Frauen

    Bogenschießen ca. 16.20 Uhr
    Finale: Compound Männer

    Bahnrad ca. 16.35 Uhr
    Finale: Sprint Frauen
    Finale: Keirin Männer

    Moderner Fünfkampf 17.05 Uhr
    Finale: Frauen

    Leichtathletik ca. 17.30 Uhr
    Finale: Dreisprung Männer
    Finale: Kugelstoß Frauen
    Finale: Diskuswurf Frauen
    Finale: 400 m Hürden Frauen
    Finale: 400 m Hürden Männer
    Finale: 400 m Männer
    Finale: 400 m Frauen
    Finale: Hochsprung Männer
    Finale: 3000 m Hindernis Frauen
    Finale: 5000 m Männer
    Finale: Weitsprung Frauen
    Finale: Speerwurf Männer
    Finale: 1500 m Frauen
    Finale: 1500 m Männer
    Finale: 800 m Frauen
    Finale: 800 m Männer
    Finale: 200 m Männer
    Finale: 200 m Frauen

    ZDF-Team „Finals 2019“

    Teamchef: Thomas Fuhrmann
    Programmchef: Achim Hammer
    Leiter der Sendung: Gerrit Schnaar
    Moderator: Rudi Cerne
    Moderator Leichtathletik:  Norbert König
    Moderator Schwimmen: Kristin Otto
    Moderator Turnen: Florian Zschiedrich
    Regie: Christian Thielmann
    Technische Leiter: Gunnar Darge / Jörg Bösendorfer
    Produktionsleitung: Herbert Galonske / Karen Prietz
    Experten
    Bahnrad: Kristina Vogel
    Schwimmen: Christian Keller
    Triathlon: Daniel Unger
    Turnen: Ronny Ziesmer

    ARD-Team „Finals 2019“

    Teamchefin: Katrin Günther

    CvD: Dirk Walsdorff / Harald Dietz

    Ablaufredaktion: Danilo Stielke

    Moderation: Jessy Wellmer

    Regie: Volker Drews

    Technische Leiter: Torsten Schollbach / Hagen Schuler

    Produktionsleitung: Eduard Palasan / Robert Adams

    Weitere Informationen

    Kontakt:

    ZDF

    Thomas Stange
    Stange.t@zdf.de
    06131 / 70-15715

    Thomas Hagedorn
    Hagedorn.t@zdf.de
    06131 / 70-13802

    ARD

    Sebastian Mußemann
    Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen/Koordination Sport
    Sebastian.Mussemann@DasErste.de
    089/5900-34999

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2019 ZDF