Copyright: Sandra Hoever
Copyright: Sandra Hoever

Aktuelle Dreharbeiten des ZDF

Hier finden Sie eine Übersicht über alle aktuellen Dreharbeiten für das ZDF, gegliedert nach den Regionen Nord, Ost, Süd und West sowie dem Ausland. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Das ZDF beobachtet die aktuelle Coronalage und gesetzlichen Bestimmungen an den jeweiligen Drehorten intensiv und arbeitet gemeinsam mit den Produktionsfirmen an entsprechenden Hygiene-Konzepten für die Dreharbeiten.

Texte

Nord

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein:

"Neuland": Drehstart für sechsteilige ZDF-Miniserie (bis Mitte Oktober 2021)

In Hamburg und Umgebung entsteht derzeit für das ZDF eine sechsteilige Miniserie mit dem Titel "Neuland", die zeitgenössisches Gesellschaftsdrama mit einer packenden Geschichte verbindet. Jens Wischnewski inszeniert die Drehbücher des vielfach ausgezeichneten Autors Orkun Ertener. Es spielen unter anderen Inga Birkenfeld, Lene Oderich und Aennie Lade.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/neuland-drehstart-fuer-sechsteilige-zdf-miniserie/ 

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180; pressedesk@zdf.de 

"Ella Schön" (Mitte Juli bis 14. Oktober 2021)

Auf Fischland geht es drunter und drüber: Die ungewöhnliche Familie von Ella (Annette Frier) und Christina (Julia Richter) wird in drei neuen "Ella Schön"-Filmen vom Schicksal herausgefordert und muss beweisen, dass sie stark genug ist, um jeden seinen ganz eigenen Weg gehen zu lassen. Mitte Juli 2021 haben in Berlin und auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst die Dreharbeiten zur "Herzkino"-Reihe begonnen. Neben Annette Frier und Julia Richter stehen in weiteren Rollen Rainer Reiners, Josef Heynert, Tanja Schleiff, Oscar Brose, Zora Müller, Gisa Flake und viele andere vor der Kamera. Regie führt Holger Haase nach den Drehbüchern von Simon X. Rost und Elke Rössler.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/annette-frier-als-ella-schoen-zdf-dreht-drei-neue-filme-fuers-herzkino/ 

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154; pressedesk@zdf.de   

"Friesland – Prima Klima" (20. Juli bis 20. August 2021)

Derzeit wird in Leer/Ostfriesland, Köln und Umgebung der 15. Film der ZDF-Samstagskrimireihe "Friesland" mit dem Arbeitstitel "Prima Klima" gedreht. Ein Forschungsschiff kracht im Hafen in ein Boot, vom Kapitän und Geschäftsführer des Forschungsinstituts fehlt an Bord jede Spur. Kurz darauf meldet sich ein Erpresser mit einer Lösegeldforderung in Millionenhöhe, doch Firmenchefin Esther Fehrmansen (Julia Brendler) weigert sich, die geforderte Summe zu zahlen. Ein Fall für Streifenpolizistin Süher Özlügül (Sophie Dal), ihren Kollegen Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Kriminalhauptkommissar Brockhorst (Felix Vörtler). In weiteren Rollen spielen Theresa Underberg, Holger Stockhaus, Tina Pfurr, Tyron Ricketts, Birge Schade, Pablo Sprungala, Yunus Cumartpay und andere. Patricia Frey führt Regie, Georg Ludy schrieb das Drehbuch. 

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180; pressedesk@zdf.de 

"So laut du kannst" (Anfang bis Ende Juli 2021)

Als die junge Maja (Nina Gummich) nach einem Wirtschafts-Event Opfer einer Vergewaltigung wird, forscht ihre Freundin Kim (Friederike Becht) nach. In Hamburg haben die Dreharbeiten zum ZDF-Fernsehfilm der Woche mit dem Arbeitstitel "So laut du kannst" begonnen. Nach dem Drehbuch von Sophia Krapoth, Isabel Kleefeld, Lilly Bogenberger und David Weichelt führt Esther Bialas Regie. Neben Friederike Becht und Nina Gummich in den Hauptrollen spielen Jan Krauter, Ulrich Brandhoff, Morgane Ferru, Stella Spörle, Marcel Hensema, Gesine Cukrowski, Peter Lohmeyer und weitere.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-dreht-so-laut-du-kannst-mit-becht-und-gummich/

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 – 2099-1093; pressedesk@zdf.de

"Das Licht in einem dunklen Haus" (bis 29. Juli 2021)

Nach "Tage des letzten Schnees" (2020) ermitteln Kommissar Fischer (Henry Hübchen) und seine Chefin Konstanze Satorius (Victoria Trauttmansdorff) in ihrem zweiten Fall: In Hamburg und Umgebung entsteht derzeit für das ZDF ein Krimidrama mit dem Arbeitstitel "Das Licht in einem dunklen Haus", das die jahrzehntelangen Auswirkungen von Gewalterfahrungen nachzeichnet und präzise beschreibt, wie Opfer zu Tätern werden können. Lars-Gunnar Lotz inszeniert das Drehbuch von Nils-Morten Osburg nach dem gleichnamigen Roman von Jan Costin Wagner.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-verfilmt-krimidrama-das-licht-in-einem-dunklen-haus/

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180; pressedesk@zdf.de

"Die Frau im Meer" (Mitte Juni bis 4. August 2021)

In seinem bislang persönlichsten Fall begibt sich der Ermittler Simon Kessler (Heino Ferch) auf die Suche nach seiner Kollegin Hella Christensen (Barbara Auer), die Beziehung zu Buchhändlerin Silke Broder (Anja Kling) muss warten. Derzeit entsteht für das ZDF an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste und in Hamburg der Zweiteiler mit dem Arbeitstitel "Die Frau im Meer" – nach "Tod eines Mädchens" (2015), "Die verschwundene Familie" (2019) und "Das Mädchen am Strand" (2020) der vierte ZDF-Zweiteiler, der in der fiktiven Kleinstadt Nordholm spielt. Thomas Berger ist erneut für das Drehbuch und die Regie verantwortlich.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/dreh-zweiteiler-die-frau-im-meer/

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180, pressedesk@zdf.de

"Notruf Hafenkante" (8. April bis 30. November 2021)

Derzeit entsteht in Hamburg und Umgebung die 16. Staffel von "Notruf Hafenkante" mit 25 neuen Folgen. Im Mittelpunkt der Polizeiserie steht – immer donnerstags, 19.25 Uhr, im ZDF – der harte Berufsalltag der Hamburger Streifenpolizisten des Polizeikommissariats 21 sowie der Notärzte aus dem Elbkrankenhaus. Es spielen Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Raúl Richter, Aybi Era, Marc Barthel, Gerit Kling, Atheer Adel, Fabian Harloff, Manuela Wisbeck, Joel Williams und andere.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180, pressedesk@zdf.de

"SOKO Hamburg" (bis 27. Juli 2021)

In Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen werden derzeit 13 Folgen der vierten Staffel der ZDF-Vorabendserie "SOKO Hamburg" gedreht. In den Hauptrollen stehen erneut Pegah Ferydoni, Marek Erhardt, Anna von Haebler, Garry Fischmann und Paula Schramm vor der Kamera. Charlotte Rolfes, Ole Zapatka, Florian Knittel und andere inszenieren die Drehbücher von Niels Holle, Katja Töner, Anke Wischnewski und anderen.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180, pressedesk@zdf.de

"Schattenwelten" (ZDFinfo, ab Dezember 2020)

Welche Kräfte beeinflussen die Geschicke der Welt, ohne dass die Öffentlichkeit auf sie schaut? Wo lassen sich Schattenwelten sichtbar machen, deren konkrete Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik meist verborgen bleiben oder unterschätzt werden? Diesen Themen nimmt sich eine neue, international ausgerichtete ZDFinfo-Reihe an, für die im Dezember 2020 erste Dreharbeiten stattfinden. Die fünfteilige Reihe "Schattenwelten" blickt in die Bereiche der Cyber-Kriminalität und der Privatisierung des Krieges, auf Geheimdienste, die ihre Befugnisse ausweiten, sowie auf die Organisierte Kriminalität, deren Einfluss, Umsatz und Gewinn weiter steigen.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/schattenwelten-drehstart-fuer-zdfinfo-reihe-ueber-unsichtbare-kraefte/ 

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; pressedesk@zdf.de

"SOKO Wismar" (April bis Dezember 2021)

Seit vielen Jahren erfolgreich auf Verbrecherjagd an der Küste: die SOKO Wismar. In der traditionsreichen Hansestadt begibt sich mit ganz speziellem Charme und norddeutscher Gelassenheit die nördlichste SOKO auf die Spur des Verbrechens. Zwischen Ostsee und mecklenburgischer Seenlandschaft löst das Team der SOKO Wismar spannende Fälle auf sympathische und unterhaltsame Art und Weise. Derzeit entsteht in Wismar und Umgebung sowie in Berlin und Umgebung die 19. Staffel mit erneut 25 Folgen.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; pressedesk@zdf.de

Ost

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen:

"Weckschreck": ZDF dreht in Thüringen Realserie für Kinder (bis 14. September 2021)

Zeitmaschine, Tante Hilde oder Elefant mit Dachschaden: Derzeit entsteht im thüringischen Arnstadt die ZDF-Serie "Weckschreck" für Kinder und Jugendliche. Die Realserie mit Animationsanteilen erzählt in zehn Episoden die Geschichte eines Jungen, der jeden Morgen an seinem Bett genau das vorfindet, wovon er nachts geträumt hat – Trouble ist programmiert. In Hauptrollen spielen Elijah Freeman, Vincent Hagn und Bella Bading. Regie führen Damian Schipporeit und Leah Striker. Die Bücher stammen von den Autorenduos Anja Kömmerling/Thomas Brinx sowie Hortense Ullrich/Leandra Ullrich.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/weckschreck-zdf-dreht-in-thueringen-realserie-fuer-kinder/

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"Echt" (bis 22. Oktober 2021)

Derzeit entsteht in Berlin und Umgebung die erste ZDF-Web-Serie für Kinder und Jugendliche. "Echt" ist eine zeitgenössische Adaption der norwegischen Dramaserie "Lik meg" für Kinder ab circa zehn Jahren. Inszeniert werden die zwei Staffeln à zehn Folgen von Süheyla Schwenk, Melanie Waelde, Anna Sofie Hartmann, Duc Ngo Ngoc, Clara von Arnim und Janin Halisch. Die Drehbücher stammen von Riccarda Schemann und zehn weiteren Autorinnen und Autoren.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/echt-zdf-dreht-erste-web-serie-fuer-das-kinder-und-jugendprogramm/

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de  

"Blutige Anfänger" (bis Oktober 2021)

Für die dritte Staffel der ZDF-Polizeikrimiserie "Blutige Anfänger" haben die Dreharbeiten in Halle begonnen. Zwölf neue Folgen entstehen in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. In jeder Folge wird im Zusammenspiel von Polizeihochschule und wahrem Leben ein Mordfall seziert, diskutiert und gelöst. Die Drehbücher stammen von Heike Brückner von Grumbkow, Jörg Brückner, Lucas Flasch, Beliban zu Stolberg, Cornelia Deil und Isabella Oliveira Parise Kröger. Regie führen in dieser Staffel Gero Weinreuter, Franco Tozza und Franziska Jahn.

Pressemitteilung:
https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-serie-blutige-anfaenger-mit-drehstart-in-halle

 Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; pressedesk@zdf.de

"WIR" (ZDFneo, bis 30. Juli 2021)

In Teltow und Umgebung entsteht derzeit eine neue Serie für die ZDFmediathek und ZDFneo mit dem Arbeitstitel "WIR". Das neoriginal erzählt aus dem Leben eines Freundeskreises in den Dreißigern. Helena, Annika, Emre, Linh und Co. stellen sich die großen Lebensfragen und ziehen Bilanz. In den Hauptrollen spielen Katharina Nesytowa, Eva Maria Jost, Erol Afsin, Malick Bauer, Lorris André Blazejewski, Natalia Rudziewicz und Le-Thanh Ho.

"WIR" wird im Auftrag von ZDFneo von Studio Zentral produziert. Lasse Scharpen und Lucas Schmidt sind die verantwortlichen Produzenten, Maren Schmitt ist Producerin. Die Regie in der ersten Staffel führen Ester Amrami, Kerstin Polte und Chris Miera. Headautorinnen sind Sandra Stöckmann und Gesa Scheibner des Schreibkollektiv Q3. Weitere Autorinnen der ersten Staffel sind Sabina Gröner, Silvia Overath, Jasmina Wesolowski, Mo Jäger und Melissa Jäger. Lisa Reisch und Jörg Schneider (ZDF/Das kleine Fernsehspiel) übernehmen die Redaktion.  Christiane Meyer zur Capellen ist verantwortlich für die ZDFneo-Koordination.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/drehstart-neoriginal-wir-neue-serie-fuer-zdfmediathek-und-zdfneo/https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/drehstart-neoriginal-wir-neue-serie-fuer-zdfmediathek-und-zdfneo/

"Doppelhaushälfte" (ZDFneo, bis Mitte Juli 2021)

Eine Doppelhaushälfte in Kleinmachnow ist derzeit Schauplatz für die Dreharbeiten der achtteiligen ZDFneo-Comedyserie mit dem Arbeitstitel "Doppelhaushälfte". In den Hauptrollen spielen Milan Peschel, Minh-Khai Phan-Thi, Benito Bause und Maryam Zaree. Zwei Familien und ein Doppelhaus im Grünen. Die Bewohner und Bewohnerinnen trennt mehr voneinander als nur der Gartenzaun. Realisiert wird "Doppelhaushälfte" von der StickUp Filmproduktion. Dennis Schanz und Luis Singer sind die verantwortlichen Produzenten. Die Drehbücher wurden von Dennis Schanz und Christoph Mushayija Rath geschrieben. Beide führen zusammen mit Barbara Kronenberg und Florian Dietrich Regie. Verantwortlich im ZDF ist die Redakteurin Lucia Haslauer. Die ZDFneo-Koordination liegt bei Carina Bernd.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdfneo-dreht-comedyserie-doppelhaushaelfte/

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717; pressedesk@zdf.de

"Letzte Spur Berlin" (bis Dezember 2021)

In Berlin haben die Dreharbeiten zur elften Staffel der ZDF-Krimireihe "Letzte Spur Berlin" begonnen. In der neuen Staffel kommt Richard Hanke (Andreas Leupold) neu ins Team der Vermisstenstelle. Der Kommissar vertritt in den ersten drei Folgen Alex von Tal (Aleksandar Radenković). In zwölf neuen Folgen sind weiterhin Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Josephin Busch und ab der vierten Folge auch wieder Aleksandar Radenković mit dabei. Unter der Regie von Peter Ladkani, Josh Broecker, Bettina Braun und Thomas Nennstiel wird bis Dezember 2021 gedreht.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-krimiserie-letzte-spur-berlin-drehstart-und-neuer-kommissar/

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 – 2099-1093; pressedesk@zdf.de

"SOKO Leipzig" (Wiederaufnahme, seit 11. Mai 2020)

Freitags um 21.15 Uhr im ZDF klärt das Team der "SOKO Leipzig" um Kriminalhauptkommissarin Ina Zimmermann (gespielt von Melanie Marschke) spannende Fälle in der sächsischen Metropole. Zurzeit entsteht in Leipzig und Umgebung die 21. Staffel mit 21 neuen Folgen.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; pressedesk@zdf.de

Süd

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Bayern und Baden-Württemberg:

"Fett und Fett" (bis Mitte Juli 2021)

Die zweite Staffel der mit dem Grimme-Preis nominierten Comedyserie "FETT UND FETT" wird derzeit als ZDFneo-Koproduktion in München und Umgebung sowie in Bochum gedreht. Jakob Schreier steht wieder als Jaksch vor der Kamera. Der Chaot, der noch immer nicht weiß, was er eigentlich will. Produziert wird "FETT UND FETT" von ZDFneo, Trimafilm GmbH und Network Movie, mit Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern GmbH. Produzenten sind Trini Götze und David Armati Lechner. Die Drehbücher haben Chiara Grabmayr, Jakob Schreier, Mercedes Lauenstein, Friederike Gralle, Philipp Klakl und Paul Feldmann verfasst. Regie führt Chiara Grabmayr. Jörg Schneider (Das kleine Fernsehspiel) ist verantwortlicher ZDF-Redakteur. Carina Bernd zeichnet als ZDFneo-Koordinatorin verantwortlich.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/neoriginal-drehstart-zur-zweiten-staffel-von-fett-und-fett/

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717; pressedesk@zdf.de 

"Frühling" (bis Herbst 2021)

Fortsetzung der ZDF-Herzkino-Reihe: Seit Ende April entstehen in Bayrischzell und Umgebung zwei von insgesamt fünf geplanten neuen Folgen der ZDF-Reihe "Frühling" mit Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann. Im Ensemble-Cast spielen Kristo Ferkic, Johannes Herrschmann, Caroline Ebner, Julia Beautx, Jan Sosniok, Aniya Wendel und Nadine Wrietz. Regie führt Christoph Eichhorn, die Drehbücher stammen von Natalie Scharf. "Frühling" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Seven Dogs Filmproduktion GmbH (Produzentin: Natalie Scharf). Die Redaktion im ZDF haben Nina Manhercz und Corinna Marx. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 25. Juni 2021. Drei weitere Filme werde im Sommer und Herbst 2021 hergestellt. Sendetermine stehen noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de 

"Princess of Science" (24. April bis Ende Juli 2021)

Wissenschaft meets Jugend: In München entsteht seit Samstag, 24. April 2021, die zweite Staffel von "Princess of Science". In acht weiteren Folgen zeigen die Wissenschaftlerinnen Patrizia Elinor Thoma, Linh Nguyen und Johanna Baehr interessierten Mädchen, dass die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik begeistern können. Gemeinsam prüfen die drei Forscherinnen mit den acht Kandidatinnen, wie viel Wissenschaft in deren Freizeitbeschäftigungen steckt. "Princess of Science" ist eine Produktion der Caligari Entertainment GmbH Köln im Auftrag des ZDF. Die verantwortliche ZDF-Redaktion haben Alica Pohle und Dorothee Herrmann. Gedreht wird bis voraussichtlich Ende Juli 2021.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de 

"Die Rosenheim-Cops" (21. April bis 12. November 2021)

Seit 21. April 2021 finden in München, Rosenheim und Umgebung Dreharbeiten für die 21. Staffel "Die Rosenheim-Cops" statt. Für 26 neue Folgen stehen unter anderen Dieter Fischer, Igor Jeftić, Baran Hêvî, Marisa Burger, Max Müller, Alexander Duda, Karin Thaler und Sevda Polat als neue Pathologin vor der Kamera. "Die Rosenheim-Cops" ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH (Produzent: Alexander Ollig) im Auftrag des ZDF. Der verantwortliche Redakteur ist Christof Königstein.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de 

"Die Chefin" (2. März bis 31. August 2021)

In München und Umgebung entstehen derzeit sechs neue Folgen und ein 90-minütiges Special der ZDF-Serie "Die Chefin". In der Titelrolle spielt Katharina Böhm als Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"SOKO Stuttgart" (17. Februar 2021 bis 26. November 2021)

Auch in der 13. Staffel der "SOKO Stuttgart" wird das Team um Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) in der schwäbischen Metropole in 25 neuen Mordfällen ermitteln. Die Kolleginnen und Kollegen müssen bei der Jagd nach Kriminellen in unterschiedlichsten Milieus und an skurrilsten Tatorten in und um Stuttgart ihren Zusammenhalt beweisen.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; pressedesk@zdf.de

West

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland:

"Waschen, Schneiden, Leben – Mein neues Ich" (ZDFneo, bis Mitte Juli 2021)

In Köln wird derzeit die neue Daytime-Show "Waschen, Schneiden, Leben – Mein neues Ich" für ZDFneo gedreht. Drei Friseurinnen und zwei Friseure empfangen darin ihre Kundinnen und Kunden, die ihre ganz besonderen Geschichten zu erzählen haben. Hier geht es um weit mehr als einen neuen Haarschnitt. Der neue Look steht für einen neuen Lebensabschnitt.

Produziert wird "Waschen, Schneiden, Leben – Mein neues Ich" von der Sony Picture Film und Fernseh Produktions GmbH unter der Verantwortung von Produzentin Astrid Quentell. Die verantwortlichen ZDF-Redakteure sind Stefan Bayerl und Andreas Braun. Fabian Strauß übernimmt die Koordination für ZDFneo.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdfneo-dreht-waschen-schneiden-leben-mein-neues-ich/

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717, pressedesk@zdf.de

"Der Staatsanwalt" (9. März bis 24. November 2021)

Sieben neue Folgen und ein 90-Minüter umfasst die 17. Staffel mit "Staatsanwalt" Rainer Hunold, die in Wiesbaden und Umgebung gedreht wird, darunter der 100. Fall. In weiteren Hauptrollen stehen Fiona Coors und Max Hemmersdorfer als Kommissare vor der Kamera. Regie führen Martin Kinkel, Käthe Niemeyer, Constanze Knoche (90-Minüter) und Patricia Frey. Episodenrollen übernehmen unter anderen Maya Haddad, Heio von Stetten, Jacques Breuer, Jasmin Schwiers und April Hailer.

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; pressedesk@zdf.de

"Bettys Diagnose" – 8. Staffel (22. Februar bis November/Dezember 2021)

Neues aus der "Karlsklinik": 26 weitere Folgen werden in Aachen, Köln und Umgebung für die Medical-Serie "Bettys Diagnose" gedreht. Vor der Kamera stehen unter anderen Annina Hellenthal (Betty Weiss), Max Alberti (Dr. Frank Stern), Claudia Hiersche (Dr. Helena von Arnstett), Isabell Horn (Rike Köhler), Niklas Löffler (Lukas Hilpert), Tobias Licht (Dr. Tom Koopmann) und Florian Fitz (Prof. Dr. Alexander von Arnstett). Headautorin ist Bele Nord, Regie führen Britta Keils, Suki Rössel und Oliver Muth.

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; pressedesk@zdf.de

"SOKO Köln" (2. Februar 2021 bis 13. September 2021)

Die 20. Staffel der "SOKO Köln" wartet mit weiteren 20 spannenden Folgen auf. Das bewährte Team um Chefin Helena Jung (Sonja Baum) mit dem gelassen-souveränen Hauptkommissar Matti Wagner (Pierre Besson), dem pedantischen Jonas Fischer (Lukas Piloty), der frechen Vanessa Haas (Kerstin Landsmann) und der pfiffigen Kommissarin Lilly Funke (Tatjana Kästel) bekommt es mit raffinierten Mordfällen zu tun.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; pressedesk@zdf.de

Ausland

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten im Ausland:

"Die Bergretter" (16. Februar bis 7. Oktober 2021)

Im österreichischen Ramsau am Dachstein und Umgebung sowie am Kaunertaler Gletscher laufen die Dreharbeiten für die 13. Staffel der ZDF-Serie "Die Bergretter". Neben Sebastian Ströbel als Leiter der Bergrettung Ramsau stehen erneut Luise Bähr, Robert Lohr, Ferdinand Seebacher, Michael Pascher, Stefanie von Poser, Maxi Warwel, Michael König und Heinz Marecek vor der Kamera. Die sechs neuen Folgen und zwei weitere Episoden, die bereits 2020 produziert wurden, werden voraussichtlich ab Herbst 2021 im ZDF ausgestrahlt.

Vom 13. Juli bis 7. August 2021 wird zudem ein Special der Serie produziert: Markus Kofler (Sebastian Ströbel) unternimmt mit seinem Freund Tobias Herbrechter (Markus Brandl) einen Ausflug nach Osttirol, um am Großglockner endlich einmal wieder der gemeinsamen Leidenschaft fürs Klettern nachzugehen. Der als Männertrip geplante Urlaub verläuft allerdings anders als geplant. Die Produktion wird gefördert durch CineTirol. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

"Die Bergretter" werden von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH (Produzent: Matthias Walther, Karoline Müller und Jochen Zachay) im Auftrag des ZDF produziert. Verantwortlich in der Redaktion ist Dirk Rademacher.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349, pressedesk@zdf.de 

"Der Schwarm" (bis Ende September 2021)

In Italien haben die Dreharbeiten zur achtteiligen Thriller-Serie "Der Schwarm" begonnen. Basierend auf Frank Schätzings gleichnamigem internationalen Bestseller entsteht die Serie als internationale Koproduktion federführend durch das ZDF im Rahmen der European Alliance gemeinsam mit France Télévisions, Rai, ORF, SRF, der skandinavischen Nordic Entertainment Group und Hulu Japan. Mit Unterstützung durch das Programm Kreatives Europa – Media der Europäischen Union und gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des German Motion Picture Funds (GMPF).

Die Regie übernehmen Barbara Eder ("Barbaren", "Thank You For Bombing") Philipp Stölzl ("Schachnovelle", "Ich war noch niemals in New York") und Luke Watson ("Britannia", "Ripper Street"). Die Kamera führen David Luther und Dominik Berg, Production Designer ist Julian Wagner, Dascha Dauenhauer zeichnet verantwortlich für die Musik.

Die verantwortliche Redaktion im ZDF haben Frank Zervos, Burkhard Althoff und Alexandra Staib. "Der Schwarm" wird produziert von Intaglio Films GmbH (Produzent: Frank Doelger, Producer: Friedemann Goez) und ndF International Production GmbH (Produzent: Eric Welbers, Producerin: Charlotte Groth) durch das Joint Venture Schwarm TV Productions GmbH & Co. KG, für ZDF, France Télévisions, Rai, ORF, SRF, Skandinaviens Nordic Entertainment Group und Hulu Japan, koproduziert mit Bravado, in Zusammenarbeit mit Viola Film. Als Executive Producer fungieren Frank Schätzing, Ute Leonhardt ("Eat Pray Love"), Mark Huffam ("Der Marsianer") und Till Grönemeyer. Den internationalen Vertrieb verantworten ZDF Enterprises und Beta Film.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/der-schwarm-drehstart-fuer-internationale-zdf-koproduktion/

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349, pressedesk@zdf.de

"Decision Game" (ZDFneo, bis Mitte August 2021)

Im Auftrag von ZDFneo entsteht derzeit ein neoriginal mit dem Arbeitstitel "Decision Game". Die sechsteilige Thriller-Dramaserie wird in Prag und Umgebung gedreht. Für Vera Schröder (Eva Meckbach) war Risikoanalyse bisher ihr Beruf und Game Theory eine akademische Disziplin, die im Schatten des Kalten Krieges entwickelt wurde. Doch als plötzlich ihre Tochter Elsa (Paula Hartmann) entführt wird, sind diese rationalen Methoden die einzigen Waffen, die der verzweifelten Mutter bleiben, um Elsa vor dem Tod zu bewahren.

Produziert wird "Decision Game" von der Odeon Fiction GmbH unter der Leitung von Produzent Alban Rehnitz und Serviceproduktion Tschechien Mia Film. Die Drehbücher hat Johannes Lackner verfasst, Regie führt Benjamin Pfohl. Die ZDF-Redaktion übernehmen Michelle Rohmann und Elke Müller. Christiane Meyer zur Capellen koordiniert für ZDFneo.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdfneo-dreht-waschen-schneiden-leben-mein-neues-ich/

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717, pressedesk@zdf.de 

"Inga Lindström" (bis September 2021)

Chaotische Gefühle, große Liebesgeschichten und tragische Schicksale - für die kommende Saison des ZDF-"Herzkinos" entstehen auch in diesem Jahr vier Filme der erfolgreichen "Inga Lindström"-Reihe. Am Mittwoch, 2. Juni 2021 , haben in Schweden die Dreharbeiten zu den neuen Folgen begonnen. Die "Inga Lindström"-Reihe wird im Auftrag des ZDF von der Bavaria Fiction GmbH  (Produzent: Stephan Bechtle) produziert.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/romantik-in-schweden-zdf-dreht-vier-neue-inga-lindstroem-filme/

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154, pressedesk@zdf.de

"SOKO Wien" (bis November 2021)

Derzeit entsteht in Wien und Umgebung die 17. Staffel der beliebten ZDF-Krimiserie "SOKO Wien". Für 16 neue Folgen, darunter die 250. Episode, steht erstmals Schauspieler Martin Gruber als Kriminalhauptkommissar Max Herzog vor der Kamera. Er verstärkt das bekannte Ermittlerteam mit Andreas Kiendl, Brigitte Kren, Lilian Klebow, Maria Happel und Helmut Bohatsch. Gruber folgt auf Stefan Jürgens, der als Major Carl Ribarski die Serie in der Auftaktfolge verlässt. Regie führen Sophie Allet-Coche, Katharina Heigl, Holger Barthel und Olaf Kreinsen. Die Bücher des ersten Drehblocks sind von Markus Staender, Michael Grießler, Natalia Geb und Sönke Lars Neuwöhner sowie Stefan Brunner.

Pressenitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/soko-wien-dreharbeiten-fuer-neue-folgen-mit-martin-gruber/

Ansprechpartner: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; pressedesk@zdf.de

"SOKO Linz" (bis 9. September 2021)

"SOKO Linz": Katharina Stemberger als Chefinspektorin Johanna "Joe" Haizinger und Daniel Gawlowski als Kriminalhautkommissar Ben Halberg ermitteln in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und Umgebung in 13 grenzübergreifenden Fällen. Zum deutsch-österreichisch Team des Polizeikooperationszentrums gehören zudem Kriminalhauptkommissarin und Chefin Nele Oldendorf (Anna Hausburg), Kommissariats-Assistent Aleks Malenov (Damyan Andreev), Gerichtsmediziner Richard "Richie" Vitek (Alexander Pschill) sowie Facility-Managerin Yara Nejem (Miriam Hie). Regie führen Markus Engel, Martin Kinkel und Claudia Jüptner-Jonstorff. Die Drehbücher schrieben Alrun Fichtenbauer, Harald Haller, Ralph Werner, Hermann Schmid, Thomas Weingartner und Stefan Hafner, Nicola Dörper, Hubert Eckert sowie Jeanet Pfitzer, Frank Koopmann und Roland Heep.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/drehbeginn-fuer-neue-zdforf-krimiserie-soko-linz/

Ansprechpartner: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; pressedesk@zdf.de

"Theodosia" (vorauss. bis Oktober 2021)

Spannende Abenteuer um magische Artefakte: Derzeit entsteht in Frankreich und Belgien die internationale ZDF-Koproduktion "Theodosia". In der Abenteuerserie wird das unerschrockene Mädchen Theodosia Throckmorton mit uralten Kräften der ägyptischen Mythologie konfrontiert. Geplant sind 26 Folgen à 25 Minuten. Die Serie basiert auf der gleichnamigen, international erfolgreichen Buchreihe der Bestsellerautorin Robin L. LaFevers.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/mumien-monster-und-flueche-zdf-dreht-internationale-serie-theodosia/

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"Die Bergretter" (bis 7. Oktober 2021)

Im österreichischen Ramsau am Dachstein und Umgebung sowie am Kaunertaler Gletscher laufen seit wenigen Tagen Dreharbeiten für die 13. Staffel der ZDF-Serie "Die Bergretter". Die sechs neuen Folgen und zwei weitere Episoden, die bereits 2020 produziert wurden, werden voraussichtlich ab Herbst 2021 im ZDF ausgestrahlt.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-dreht-sechs-neue-folgen-von-die-bergretter/

Ansprechpartnerin: Elisa Schulz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"Schattenwelten" (ZDFinfo, ab Dezember 2020)

Welche Kräfte beeinflussen die Geschicke der Welt, ohne dass die Öffentlichkeit auf sie schaut? Wo lassen sich Schattenwelten sichtbar machen, deren konkrete Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik meist verborgen bleiben oder unterschätzt werden? Diesen Themen nimmt sich eine neue, international ausgerichtete ZDFinfo-Reihe an, für die im Dezember 2020 erste Dreharbeiten stattfinden. Die fünfteilige Reihe "Schattenwelten" blickt in die Bereiche der Cyber-Kriminalität und der Privatisierung des Krieges, auf Geheimdienste, die ihre Befugnisse ausweiten, sowie auf die Organisierte Kriminalität, deren Einfluss, Umsatz und Gewinn weiter steigen.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/schattenwelten-drehstart-fuer-zdfinfo-reihe-ueber-unsichtbare-kraefte/ 

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; pressedesk@zdf.de

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/drehstarts

Weitere Informationen

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2020 ZDF

Impressum

Kontakt

Name: Presse-Desk | ZDF Presse und Information
E-Mail: pressedesk@zdf.de
Telefon: (06131) 70-12108