Copyright: Sandra Hoever
Copyright: Sandra Hoever

Aktuelle Dreharbeiten des ZDF

Hier finden Sie eine Übersicht über alle aktuellen Dreharbeiten für das ZDF, gegliedert nach den Regionen Nord, Ost, Süd und West sowie dem Ausland. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Das ZDF beobachtet die aktuelle Coronalage und gesetzlichen Bestimmungen an den jeweiligen Drehorten intensiv und arbeitet gemeinsam mit den Produktionsfirmen an entsprechenden Hygiene-Konzepten für die Dreharbeiten.

Texte

Nord

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Hostein:

"Friesland – Unter der Oberfläche" (13. April bis 18. Mai 2021)

In Leer/Ostfriesland, Köln und Umgebung entsteht derzeit der 14. Film der ZDF-Samstagskrimireihe "Friesland" mit dem Arbeitstitel "Unter der Oberfläche". Bestatter Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) bietet seinen Kunden nun auch eine "digitale Nachlassverwaltung" an. Doch als seine Kundin Anneke Schwidden (Judith Jakob) plötzlich stirbt, hat Habedank nicht nur die Polizei, sondern auch die Anwältin Svantje Oltmann (Valerie Niehaus) am Hals, die im Namen des Witwers Hinnerk Schwidden (Aljoscha Stadelmann) einen Anspruch auf das digitale Erbe stellt. Als Süher Özlügüls (Sophie Dal) Bruder Yunus (Yunus Cumartpay), der für Habedanks neuen Geschäftszweig eingestellt wurde, plötzlich unter Mordverdacht gerät, setzen Süher und ihr Kollege Henk Cassens (Maxim Mehmet) alles daran, seine Unschuld zu beweisen.

In weiteren Rollen spielen Theresa Underberg, Felix Vörtler, Tina Pfurr, Eva Meckbach und andere. Marc Rensing inszeniert das Drehbuch von Markus B. Altmeyer.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180, pressedesk@zdf.de

"Notruf Hafenkante" (8. April bis 30. November 2021)

Derzeit entsteht in Hamburg und Umgebung die 16. Staffel von "Notruf Hafenkante" mit 25 neuen Folgen. Im Mittelpunkt der Polizeiserie steht – immer donnerstags, 19.25 Uhr, im ZDF – der harte Berufsalltag der Hamburger Streifenpolizisten des Polizeikommissariats 21 sowie der Notärzte aus dem Elbkrankenhaus. Es spielen Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Raúl Richter, Aybi Era, Marc Barthel, Gerit Kling, Atheer Adel, Fabian Harloff, Manuela Wisbeck, Joel Williams und andere.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180, pressedesk@zdf.de

"SOKO Hamburg" (bis 27. Juli 2021)

In Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen werden derzeit 13 Folgen der vierten Staffel der ZDF-Vorabendserie "SOKO Hamburg" gedreht. In den Hauptrollen stehen erneut Pegah Ferydoni, Marek Erhardt, Anna von Haebler, Garry Fischmann und Paula Schramm vor der Kamera. Charlotte Rolfes, Ole Zapatka, Florian Knittel und andere inszenieren die Drehbücher von Niels Holle, Katja Töner, Anke Wischnewski und anderen.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180, pressedesk@zdf.de

"Schattenwelten" (ZDFinfo, ab Dezember 2020)

Welche Kräfte beeinflussen die Geschicke der Welt, ohne dass die Öffentlichkeit auf sie schaut? Wo lassen sich Schattenwelten sichtbar machen, deren konkrete Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik meist verborgen bleiben oder unterschätzt werden? Diesen Themen nimmt sich eine neue, international ausgerichtete ZDFinfo-Reihe an, für die im Dezember 2020 erste Dreharbeiten stattfinden. Die fünfteilige Reihe "Schattenwelten" blickt in die Bereiche der Cyber-Kriminalität und der Privatisierung des Krieges, auf Geheimdienste, die ihre Befugnisse ausweiten, sowie auf die Organisierte Kriminalität, deren Einfluss, Umsatz und Gewinn weiter steigen.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/schattenwelten-drehstart-fuer-zdfinfo-reihe-ueber-unsichtbare-kraefte/ 

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; pressedesk@zdf.de

"SOKO Wismar" (April bis Dezember 2021)

Seit vielen Jahren erfolgreich auf Verbrecherjagd an der Küste: die SOKO Wismar. In der traditionsreichen Hansestadt begibt sich mit ganz speziellem Charme und norddeutscher Gelassenheit die nördlichste SOKO auf die Spur des Verbrechens. Zwischen Ostsee und mecklenburgischer Seenlandschaft löst das Team der SOKO Wismar spannende Fälle auf sympathische und unterhaltsame Art und Weise. Derzeit entsteht in Wismar und Umgebung sowie in Berlin und Umgebung die 19. Staffel mit erneut 25 Folgen.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; pressedesk@zdf.de

Ost

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen:

"Familie Bundschuh – Woanders ist es auch nicht ruhiger" (14. April bis Mitte Mai 2021)

Das Leben von Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald Bundschuh (Axel Milberg) geht mit neuen Herausforderungen weiter, als Gerald ohne Gundulas Wissen ein altes Gutshaus im Grünen kauft. Die Dreharbeiten zur ZDF-Komödie "Familie Bundschuh – Woanders ist es auch nicht ruhiger", dem sechsten Film nach der Romanreihe von Andrea Sawatzki, haben am 14. April 2021 in Berlin begonnen. Das Drehbuch schrieb Stefan Kuhlmann, Regie führt Thomas Nennstiel. In weiteren Rollen spielen Judy Winter, Thekla Carola Wied, Stephan Grossmann, Eva Löbau, Levis Kachel, Uwe Ochsenknecht, Leslie Malton und andere.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-dreht-sechsten-film-der-komoedienreihe-familie-bundschuh/

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 – 2099-1093; pressedesk@zdf.de

"Der Überfall" (bis Mitte Mai 2021)

In Berlin laufen die Dreharbeiten zur neuen ZDF-High-End-Serie "Der Überfall". Das Thrillerdrama unter der Regie von Stephan Lacant nach den Drehbüchern von Katja Wenzel und Stefan Kolditz ("Unsere Mütter, unsere Väter"; Kamera: Michael Kotschi) erzählt in rasantem Tempo von einem tödlichen Überfall und dessen Folgen. Die Hauptrollen besetzen Katja Riemann, Lorna Ishema, Joel Basman, Sebastian Zimmler, Yasin Boynuince, Karolina Lodyga und Marie-Rosie Merz. Mo Issa, Amina Merai, Anna Grisebach, Maximilian Brauer, Hadi Khanjanpour und viele mehr komplettieren das Ensemble.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/der-ueberfall-dreh-fuer-zdf-mini-serie-mit-katja-riemann/

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; pressedesk@zdf.de

"Jenseits der Spree" (Mitte März bis Ende Mai 2021)

Der Berliner Stadtteil Köpenick liegt von der City aus gesehen jenseits der Spree. Hier im Kommissariat findet ein ungewöhnliches Duo zusammen, um Kapitalverbrechen zu lösen: Robert Heffler (Jürgen Vogel) und Kay Freund (Seyneb Saleh). Derzeit finden in Berlin und Umgebung Dreharbeiten für die neue ZDF-Freitagskrimi-Reihe mit dem Arbeitstitel "Jenseits der Spree" statt. Die Regie bei den ersten vier Folgen führen Marcus Ulbricht und Neelesha Barthel. In durchgehenden Rollen spielen neben Jürgen Vogel und Seyneb Saleh auch Elisabeth Baulitz, Oleg Tikhomirov, Lea Zoë Voss, Luna Jordan und Bella Bading. Die Drehbücher stammen von Felix Benesch, Stefan Rogall und Regine Bielefeldt.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/drehstart-fuer-neue-freitagskrimi-reihe-jenseits-der-spree/ 

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096; pressedesk@zdf.de

"Loving Her" (ZDFneo, Mitte bis Ende März 2021)

Für die ZDFmediathek und ZDFneo entsteht derzeit in Berlin die Instant-Dramaserie "Loving Her": Hanna (Banafshe Hourmazdi) ist Mitte Zwanzig, lebt in einer Berliner WG und hat gerade ihr Studium abgeschlossen. Weil sie in Coronazeiten keinen Job findet, bleibt ihr nichts anderes übrig, als zurück zu ihren Eltern zu ziehen. Kurz bevor sie das Kapitel Berlin zuschlägt, läuft sie ihrer Jugendliebe Franzi (Lena Klenke) über den Weg – und die hat ausgerechnet ihre neue Freundin im Arm.  

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/neoriginal-drehstart-loving-her-fuer-zdfneo-und-zdfmediathek/

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70 12717; pressedesk@zdf.de 

"Subtext" (bis 17. April 2021)

Derzeit finden in Berlin, Hannover und Eisenhüttenstadt die Dreharbeiten für die Tragikomödie "Subtext" statt. Der Film ist eine Kinokoproduktion mit der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel: In einer Welt, die in "Haupt- und Nebenfiguren" unterteilt ist, werden Figuren mit Filmfehlern verfolgt und ausgegrenzt. Neben Fine Sendel in der Hauptrolle spielen Jule Böwe, Dennenesch Zoudé, Pasquale Aleardi und andere. Die Regisseurin und Autorin Sophie Linnenbaum ("DEUTSCHER") schließt mit "Subtext" ihr Regiestudium an der Filmuniversität Babelsberg ab. Ihre bisherigen Kurzfilme sind vielfach ausgezeichnet worden.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/drehstart-fuer-zdf-kinokoproduktion-subtext/ 

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; pressedesk@zdf.de

"SOKO Leipzig" (Wiederaufnahme, seit 11. Mai 2020)

Freitags um 21.15 Uhr im ZDF klärt das Team der "SOKO Leipzig" um Kriminalhauptkommissarin Ina Zimmermann (gespielt von Melanie Marschke) spannende Fälle in der sächsischen Metropole. Zurzeit entsteht in Leipzig und Umgebung die 21. Staffel mit 21 neuen Folgen.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; pressedesk@zdf.de

Süd

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Bayern und Baden-Württemberg:

"Kommissarin Lucas" (Mitte März bis 10. Mai 2021)

In München und Nürnberg entstehen derzeit zwei neue Filme für den ZDF-Samstagskrimi "Kommissarin Lucas". Neben Ulrike Kriener in der Titelrolle spielen Sebastian Schwarz als ihr Kollege und Claudia Kottal als ihre Kollegin. In der Folge mit dem Arbeitstitel "Goldrausch" haben Burghart Klaußner, Maximilian Brückner, Johannes Klaußner und Amelie Kiefer die Episodenhauptrollen übernommen, für die Folge mit dem Arbeitstitel "Du bist mein" stehen Christian Erdmann, Matthias Weidenhöfer, Jan Krauter und Süheyla Ünlü vor der Kamera. Regie in beiden Filmen führt Uwe Janson.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/krimireihe-kommissarin-lucas-zdf-dreht-neue-folgen/

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; pressedesk@zdf.de

"Die Chefin" (2. März bis 31. August 2021)

In München und Umgebung entstehen derzeit sechs neue Folgen und ein 90-minütiges Special der ZDF-Serie "Die Chefin". In der Titelrolle spielt Katharina Böhm als Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"Die Welt steht still" (25. Februar bis 26. März 2021)

Der Film erzählt einen fiktiven Stoff der preisgekrönten Autorin Dorothee Schön: Seit Donnerstag, 25. Februar 2021, laufen in Konstanz und Umgebung die Dreharbeiten für das ZDF-Drama "Die Welt steht still": Eine Konstanzer Oberärztin erkrankt zu Beginn der Coronakrise selbst an Covid-19. Dorothee Schön hat für den Film intensiv bei Klinikpersonal recherchiert, ihre eigene Tochter ist Intensivmedizinerin. Neben Natalia Wörner in der Hauptrolle spielen Marcus Mittermeier, Jona Eisenblätter, Lilly Barshy, Nikolai Kinski, Atheer Adel, Bettina Stucky, Jörg Pose, Lena Stolze, Klaus Pohl und andere. Inszeniert wird der Film von Anno Saul.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/drehstart-fuer-die-welt-steht-still-mit-natalia-woerner/

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"SOKO Stuttgart" (17. Februar 2021 bis 26. November 2021)

Auch in der 13. Staffel der "SOKO Stuttgart" wird das Team um Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) in der schwäbischen Metropole in 25 neuen Mordfällen ermitteln. Die Kolleginnen und Kollegen müssen bei der Jagd nach Kriminellen in unterschiedlichsten Milieus und an skurrilsten Tatorten in und um Stuttgart ihren Zusammenhalt beweisen.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; pressedesk@zdf.de

West

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland:

"Merz gegen Merz" (April bis Anfang Juni 2021)

Eine Ehe ist wie ein Reißverschluss. Nur wenn beide Teile zusammenhalten, funktioniert sie. Gelingt das nicht, wird es oft schwierig, manchmal dramatisch, aber immer ausgesprochen komisch. Jedenfalls für alle, die dem Ehepaar Merz dabei zuschauen. Seit April 2021 entsteht die dritte Staffel der ZDF-Comedyserie "Merz gegen Merz" mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst in den Hauptrollen.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/merz-gegen-merz-zdf-dreht-dritte-staffel-der-comedy-serie/

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 – 70-12186; pressedesk@zdf.de

"Start the fck up" (ZDFneo; Mitte März bis 11. Mai 2021)

In Köln entsteht derzeit unter dem Label "neoriginal" eine achtteilige ZDFneo-Comedyserie mit dem Arbeitstitel "Start the fck up". Die Programmiererin Jana (Olga von Luckwald) steht mit ihrer selbst entwickelten App kurz vor dem großen Durchbruch. Doch dann wird sie von ihrem Freund und ihrer besten Freundin aus der gemeinsamen Firma geschmissen. Jana ist betrogen und verarscht worden, aber nicht gebrochen. Ab jetzt gilt "Jana first".

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/neoriginal-drehstart-fuer-zdfneo-comedyserie-start-the-fck-up/ 

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70 12717; pressedesk@zdf.de 

"Wilsberg: Schmeckt nach Mord" / "Wilsberg: Gene lügen nicht" (16. März bis 21. Mai 2021)

Ab 16. März steht Leonard Lansink wieder als "Wilsberg" für die gleichnamigen Samstagskrimireihe in Münster/Westfalen, Köln und Umgebung vor der Kamera. Unter der Regie von Philipp Osthus werden zwei 90-Minüter unter den Arbeitstiteln "Schmeckt nach Mord" (Buch: Stefan Rogall) und "Gene lügen nicht" (Buch: Markus B. Altmeyer) gedreht. Neben dem bekannten Hauptcast mit Oliver Korittke, Patricia Meeden, Rita Russek und Roland Jankowsky übernehmen unter anderen Esther Schweins, Reiner Schöne, Dieter Landuris und Jaela Probst Gastrollen.

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; pressedesk@zdf.de

"Ein Fall für zwei" – 8. Staffel (9. März bis 9. Juni 2021)

In Frankfurt/Main und Umgebung entstehen vier neue Folgen der Freitagskrimiserie mit Wanja Mues als Detektiv Leo Oswald und Antoine Monot, Jr. als Anwalt Benni Hornberg sowie Bettina Zimmermann als Staatsanwältin Claudia Strauss. Bei den Episoden mit den Arbeitstiteln "Paketbombe", "Kanalratten", "Tod auf der Zora" und "Diebische Elstern" führen Simon Ostermann und Bettina Braun Regie.

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; pressedesk@zdf.de

"Der Staatsanwalt" (9. März bis 24. November 2021)

Sieben neue Folgen und ein 90-Minüter umfasst die 17. Staffel mit "Staatsanwalt" Rainer Hunold, die in Wiesbaden und Umgebung gedreht wird, darunter der 100. Fall. In weiteren Hauptrollen stehen Fiona Coors und Max Hemmersdorfer als Kommissare vor der Kamera. Regie führen Martin Kinkel, Käthe Niemeyer, Constanze Knoche (90-Minüter) und Patricia Frey. Episodenrollen übernehmen unter anderen Maya Haddad, Heio von Stetten, Jacques Breuer, Jasmin Schwiers und April Hailer.

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; pressedesk@zdf.de

"Bettys Diagnose" – 8. Staffel (22. Februar bis November/Dezember 2021)

Neues aus der "Karlsklinik": 26 weitere Folgen werden in Aachen, Köln und Umgebung für die Medical-Serie "Bettys Diagnose" gedreht. Vor der Kamera stehen unter anderen Annina Hellenthal (Betty Weiss), Max Alberti (Dr. Frank Stern), Claudia Hiersche (Dr. Helena von Arnstett), Isabell Horn (Rike Köhler), Niklas Löffler (Lukas Hilpert), Tobias Licht (Dr. Tom Koopmann) und Florian Fitz (Prof. Dr. Alexander von Arnstett).

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; pressedesk@zdf.de

"SOKO Köln" (2. Februar 2021 bis 13. September 2021)

Die 20. Staffel der "SOKO Köln" wartet mit weiteren 20 spannenden Folgen auf. Das bewährte Team um Chefin Helena Jung (Sonja Baum) mit dem gelassen-souveränen Hauptkommissar Matti Wagner (Pierre Besson), dem pedantischen Jonas Fischer (Lukas Piloty), der frechen Vanessa Haas (Kerstin Landsmann) und der pfiffigen Kommissarin Lilly Funke (Tatjana Kästel) bekommt es mit raffinierten Mordfällen zu tun.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; pressedesk@zdf.de

Ausland

Übersicht über aktuelle ZDF-Dreharbeiten im Ausland:

"Die Bergretter" (bis 7. Oktober 2021)

Im österreichischen Ramsau am Dachstein und Umgebung sowie am Kaunertaler Gletscher laufen seit wenigen Tagen Dreharbeiten für die 13. Staffel der ZDF-Serie "Die Bergretter". Die sechs neuen Folgen und zwei weitere Episoden, die bereits 2020 produziert wurden, werden voraussichtlich ab Herbst 2021 im ZDF ausgestrahlt.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/zdf-dreht-sechs-neue-folgen-von-die-bergretter/

Ansprechpartnerin: Elisa Schulz, Telefon: 089 – 9955-1349; pressedesk@zdf.de

"Schattenwelten" (ZDFinfo, ab Dezember 2020)

Welche Kräfte beeinflussen die Geschicke der Welt, ohne dass die Öffentlichkeit auf sie schaut? Wo lassen sich Schattenwelten sichtbar machen, deren konkrete Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik meist verborgen bleiben oder unterschätzt werden? Diesen Themen nimmt sich eine neue, international ausgerichtete ZDFinfo-Reihe an, für die im Dezember 2020 erste Dreharbeiten stattfinden. Die fünfteilige Reihe "Schattenwelten" blickt in die Bereiche der Cyber-Kriminalität und der Privatisierung des Krieges, auf Geheimdienste, die ihre Befugnisse ausweiten, sowie auf die Organisierte Kriminalität, deren Einfluss, Umsatz und Gewinn weiter steigen.

Pressemitteilung: https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/mitteilung/schattenwelten-drehstart-fuer-zdfinfo-reihe-ueber-unsichtbare-kraefte/ 

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; pressedesk@zdf.de

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/drehstarts

Weitere Informationen

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2020 ZDF

Impressum

Kontakt

Name: Presse-Desk | ZDF Presse und Information
E-Mail: pressedesk@zdf.de
Telefon: (06131) 70-12108