Bitte beachten Sie: Am Dienstag, 12. Juli 2022, finden ganztägig Wartungsarbeiten statt. In dieser Zeit werden die Presseportalinhalte nicht zur Verfügung stehen.
Copyright: ZDF/Nikolas Tusl
Copyright: ZDF/Nikolas Tusl

neoriginal-Comedyserien im Sommer

dienstags, ab 21.45 Uhr, in ZDFneo

ZDFneo zeigt im Sommer drei Comedyserien in unterschiedlichen Farben: Den Auftakt im Juli macht die zweite Staffel von "FETT UND FETT" mit neuen Abenteuern vom 30-Something Jaksch. Im August folgt "Vierwändeplus" um die Verwicklungen einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft, und im September startet "Ruby", die Adaption der BBC-Erfolgssitcom "Miranda". 

  • ZDF neo, ab 26. Juli 2022, dienstags, 21.45 Uhr, jeweils in Doppelfolgen
  • ZDF Mediathek, ab Freitag, 15. Juli 2022, 10.00 Uhr, alle Folgen

Texte

Comedy in unterschiedlichen Farben 

"neoriginal" steht seit 2018 für junge Serien in der ZDFmediathek. Ob starbesetztes Drama made in Germany, wie "Parfum" oder "Unbroken" (Deutscher Fernsehpreis), mit europäischen Partnern koproduzierte Thriller-Spannung wie "Sløborn" oder "Missing Lisa" oder kurzfristig zu aktuellen Themen produzierte Instant-Serien, wie "Drinnen" (Grimme-Preis), "Schlafschafe", "Loving Her" oder zuletzt "Becoming Charlie". 

Seit 2021 gehört auch das Genre Comedy zum "neoriginal-Portfolio, darunter "Deadlines" um eine Frankfurter Frauenclique, "Ich dich auch!" um ein Paar in seinen Zwanzigern oder "Doppelhaushälfte" um Freud und Leid mit den Nachbarn im Vorort. Bevor wir im Herbst mit viel Drama und Spannung nachlegen, bietet ZDFneo Usern und Zuschauern im Sommer mit gleich drei weiteren Serien Comedy in ganz unterschiedlichen Farben: Den Auftakt im Juli macht die zweite Staffel von "FETT UND FETT" mit neuen Abenteuern vom 30-Something Jaksch, bevor wir im August in "Vierwändeplus" Chaos und Verwicklungen einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft zeigen und uns im September mit "Ruby" an die Adaption der BBC-Erfolgssitcom "Miranda" wagen.  

Slaven Pipić, stellvertretender Sender-Chef ZDFneo  

FETT UND FETT

neoriginal/sechsteilige Comedyserie/zweite Staffel

 

ZDFneo: ab 26. Juli 2022, dienstags, 21.45 Uhr, jeweils in Doppelfolgen

ZDFmediathek: ab Freitag, 15. Juli 2022, 10.00 Uhr, alle Folgen 

 

Stab 

Buch   Paul M. Feldmann, Chiara Grabmayr, Friederike Gralle, Philipp Klakl, Mercedes Lauenstein, Jakob Schreier
RegieChiara Grabmayr
KameraJohannes Brugger
MusikMartin Brugger, Carlos Cipa
SchnittLucas Meissner
SzenenbildKatja Deutschmann
KostümbildLaura Fries, Carolin Schreck
ProduktionTrimafilm GmbH in Koproduktion mit Network Movie Filmproduktion GmbH, Köln
Produzentin/ProduzentTrini Götze, David Armati Lechner
Koproduzentin/Koproduzent Bettina Wente, Heinz-Georg Voskort
Producer Nicolai Zeitler
Redaktion ZDFJörg Schneider
Koordination ZDFneo Carina Bernd
Länge6 x ca. 25 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller*innen

Jaksch     Jakob Schreier
Amara  Samira El Ouassil
Svenia   Svenia Bayer
Bulli  Bulgan Molor-Erdene
Flo  Anton Fatoni Schneider
Evi  Eva Schreier
Nicolai  Nicolai Zeitler
Naomi Shari Asha Crosson
Sami Samouil Stoyanov
Ava  Ana Saraiva Ludwig
Georg Philipp Mühlbauer
Lu  Leon Pfannenmüller
Jogi Oscar Lauterbach
MercedesMercedes Lauenstein
und andere

 

Allgemeiner Inhalt

Jaksch ist inzwischen Anfang dreißig und hat zum ersten Mal in seinem Leben einen richtigen Job. Obwohl sein Studium der Theaterwissenschaft schon einige Jahre zurück liegt, hat er es irgendwie hinbekommen, sein studentisches Leben, das sich vor allem durch viel Ausgehen und Feiern ausgezeichnet hat, weiterzuführen – bis jetzt. Seit er als Regieassistent am Theater arbeitet darf er sich zwar offiziell als junger Kreativer bezeichnen, muss aber auch feststellen, dass Arbeit ganz schön viel Freizeit raubt. Das ist besonders ärgerlich, wo er doch eigentlich gerne Zeit mit seiner neuen Freundin verbringen würde und gleichzeitig sein bester Freund seine Hilfe gebrauchen könnte. Jaksch ist bei allen und jedem für seine lockere und gelassene Art beliebt, doch jetzt, wo er sich neben Arbeit und Liebe auch noch um Freunde, Mitbewohner, Kollegen und Familie kümmern will, wächst ihm alles über den Kopf.

 

Folgenübersicht und Sendetermine in ZDFneo

Folge 1, "Bisschen viel": Dienstag, 26. Juli 2022, 21.45 Uhr

Bei Jaksch läuft es richtig gut. Er hat einen neuen Job und eine neue Freundin. Doch Amara ist nicht nur eine absolute Traumfrau, sondern auch schon verheiratet. Als Jaksch gleichzeitig Georg, den Mann seiner neuen Freundin, kennenlernen, sein eigenes Theaterstück schreiben und sich um seinen besten Freund kümmern soll, wird ihm alles ein bisschen zu viel.

Folge 2, "Für immer": Dienstag, 26. Juli 2022, 22.10 Uhr

Langsam geht die Sonne auf, und Jaksch und Svenia sind immer noch am Vorglühen. Sie wollen zusammen auf eine Sexparty gehen. Doch auf dem Weg dorthin bemerken sie, dass sie nicht nur beide ganz schön nervös sind, sondern vielleicht vorher noch einige Dinge miteinander zu klären haben.

Folge 3, "Auseinander fallen": Dienstag, 2. August 2022, 21.45 Uhr

Nachdem Bulli die ganze Woche seinen Vater zu Besuch hatte, freut er sich umso mehr auf ein ausgelassenes Wochenende. Er will feiern gehen, und dank Jaksch darf er auch noch auf einer der legendären Premierenfeiern am Theater auflegen. Doch egal wie sehr er sich bemüht, die Trennung von seiner Freundin lässt ihn nicht los.

Folge 4, "Irgendwie schon": Dienstag, 2. August 2022, 22.10 Uhr

Zusammen mit seiner Mutter Evi muss Jaksch auf eine Beerdigung. Der Vater seines Cousins ist gestorben, und Jaksch soll sich ein wenig um ihn kümmern. Doch obwohl sein Cousin Flo früher mal Jakschs bester Freund war, haben die beiden schon jahrelang nicht mehr miteinander geredet und führen mittlerweile komplett unterschiedliche Leben.

Folge 5, "So kompliziert": Dienstag, 9. August 2022, 21.45 Uhr

Ein Junggesellenabschied in Bochum. Ob das eine gute Idee ist, weiß niemand so genau, doch Jakschs alter Mitbewohner will dort vor seiner Hochzeit nochmal Freunde aus dem Studium treffen. Jaksch hingegen will sich endlich mit Bulli aussprechen, was vor allem sein Kumpel Nicolai für eine schlechte Idee hält, denn der will nur eines: einen richtig geilen Abend!

Folge 6, "Nie genug": Dienstag, 9. August 2022, 22.10 Uhr

Eigentlich hat sich Naomi auf eine entspannte Woche bei ihrer Freundin in Wien gefreut. Doch dann soll sie ihren Urlaub abbrechen, um als Regieassistentin bei Jakschs Theaterstück einzuspringen – und das, obwohl Naomi selbst seit langem darauf wartet, ein eigenes Stück machen zu dürfen. Ihre Freundin protestiert, aber Naomi sagt trotzdem zu.

Vierwändeplus

neoriginal/achtteilige Comedyserie

 

ZDFneo: ab 16. August 2022, dienstags, 21.45 Uhr, jeweils in Doppelfolgen

ZDFmediathek: ab Freitag, 5. August 2022, 10.00 Uhr, alle Folgen

 

Stab 

Buch   Tali Barde, Marian Grönwoldt, Helena Lucas, Laura Rabea Tanneberger
Regie    Janosch Chávez-Kreft, Sophie Averkamp
Kamera Claire Jahn, Theresa "Toni" Maué
MusikNatalie Hausmann
Schnitt Anton Korndörfer
Szenenbild Nora M. Stenutz
KostümbildVerena Birk
ProduktionNetwork Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Köln
Produzent Wolfgang Cimera
Producerin/ProducerCatrin Kauffmann, Andreas Wecker
Redaktion ZDFBerit Teschner
Koordination ZDFneoCarina Bernd
Länge 8 x 23 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller*innen

Martin       Alexander Prince Osei
Caro  Birte Hanusrichter
Bo   Kotti Yun
JuliaHenrike Hahn
Freddie Eugen Bauder
AnnaAntonia Bill
Erik Moritz Vierboom
Luisa  Nola Essam
Emma  Mary Amber Oseremen Tölle
Gregor   Julien Neisius
Frau PfützenreiterAntje Lewald
Herr Pfützenreiter Andreas Engelmann
Vali  Shadi Hedayati
MatteoJoshua Grothe
Gina Johanna Gastdorf
TamaraMaike Johanna Reuter
PolizistinElif Kardesseven
Nina  Katharina Hintzen
Beamter Bauamt Ludwig Hansmann
Niko     Moritz Heidelbach
Gutachter, Herr Özkan Erdal Kacar
ChiaraDavina Donaldson
Kellner FabianTali Barde
Partygast TineLena Vogt
und andere

                         

Allgemeiner Inhalt

Martin, Anna, Freddie und Bo sind Freunde seit ihrer Kindheit. Allen voran Martin hat als Architekt schon früh darüber nachgedacht, irgendwann gemeinsam ein Haus bauen zu wollen und als "FRamilie" (Freunde mit Familie = F-Wort) zusammenzuleben. Als Anna durch den Tod ihrer Eltern ein Haus mit Grundstück erbt, kann dieser Plan in die Tat umgesetzt werden.

Nach einer vierjährigen, nervenaufreibenden Bauphase steht endlich der Einzug an. Martin, Harmonie-Junkie und liebevolles Herdentier, bezieht seine Wohneinheit gemeinsam mit seiner Frau Caro, durchorganisierte Planungs-Queen und wandelnder Terminkalender sowie den beiden Kindern Luisa und Emma. Ärztin Bo, eigentlich ein unabhängiger Einsiedlerkrebs, probt das Leben ab jetzt mit ihrer temperamentvollen Partnerin, der Köchin Julia, und deren pubertierendem Sohn Gregor, seines Zeichens engagierter Umweltaktivist. Anna, eine träumerisch veranlagte Neo-Hippie-Frau, zieht mit ihrem attraktiven und tiefenentspannten Fahrradkurierfreund Erik in die "Baugruppe". Beide möchten unbedingt ein Kind bekommen. Single Freddie, der jüngste der Vier, ist zwar grundsätzlich auf der Suche nach "Mrs. Right", aber irgendwie finden immer nur zahlreiche "Miss-Right-now" den Weg in seine schöne, gestylte Wohneinheit.

Mit großen und sehr unterschiedlichen Erwartungen starten alle in die neue Hausgemeinschaft. Als Caro Martin am Tag des Einzuges allerdings offenbart, dass sie die Trennung will, steht bereits ab dem ersten Tag das harmonische Zusammenleben auf der Kippe.

 

Folgenübersicht und Sendetermine in ZDFneo

Folge 1, "Also doch Ficken?": Dienstag, 16. August 2022, 21.45 Uhr

Am Umzugstag der Baugruppe könnte deren Gründer Martin nicht glücklicher sein: Endlich mit Familie und Freunden unter einem Dach! Bis seine Frau Caro ihm eröffnet, dass sie die Trennung will. Wie reagiert man als Harmonie-Junkie auf schlechte Nachrichten? Richtig: Scheuklappen zu und dem Trennungsgespräch aus dem Weg gehen. Nur ist das nicht so leicht in einem Haus, in dem es (noch) keine Türen gibt. Unter dem Türproblem leidet auch Bo, die zudem von ihrer Partnerin Julia zum Möbelaufbau mit deren Teenager-Sohn Gregor verdonnert wird. Doch weil Bo Privatsphäre wichtiger ist als quality time mit ihrem Stiefsohn in spe, verletzt sie nicht nur ihre Aufsichtspflicht, sondern verwickelt Gregor auch noch in nicht ganz legale Türbeschaffungsmaßnahmen. Während Anna und Erik im Zuge ihres Kinderwunschs im ganzen Umzugschaos mit Sex beschäftigt sind, ist Dauer-Single Freddie noch verzweifelt auf der Suche nach der Frau seines Lebens. Hierfür lässt er sich sogar auf pädagogisch fragwürdige Tauschgeschäfte mit seinem teuflisch ausgefuchstem Patenkind Luisa ein. 

Folge 2, "Vater-Mutter-Steuerprüferin": Dienstag, 16. August 2022, 22.05 Uhr

Nesthäkchen Emma hält Anna für ein Opfer häuslicher Gewalt – das ist ihre Schlussfolgerung, nachdem sie Anna und Erik dank fehlender Türen morgens beim Sex beobachtet hat. Auch Freddie ist derzeit durch sein aktuelles Date namens Tamara besonders aktiv im Bett. Um jedoch die nächste Beziehungsstufe mit Tamara zu erreichen, steht ihm der ständige Sex eher im Weg. Also fragt er seinen Freund Martin, den mit der vermeintlich perfekten Beziehung, um Rat. Bo beklagt dagegen ihr eingeschlafenes Sexleben mit Julia. Als selbst das geheimnisvolle Sextoy "Dr. Lumen" Julia nicht überzeugen kann, erkennt Bo das wahre Problem: Julia ist von Alltag, Haushalt und unausgepackten Umzugskisten gestresst. Muss Bo etwas selbst Hand anlegen...im Haushalt? Anna glaubt derweil, hinter das Geheimnis von Emmas komischem Verhalten gekommen zu sein, leider zieht sie aber die falschen Schlüsse zum falschen Zeitpunkt und bringt damit nicht nur Martin in die Bredouille. 

Folge 3, "Willkommen in China": Dienstag, 23. August 2022, 21.45 Uhr

Freddie wirbt vor der Hausordnungsversammlung für eine Bekleidungsregel: Angeblich sorgt er sich um die Kinder, weil Erik in den Gemeinschaftsräumen seinen Penis offen zur Schau stellt. Gregor hat nochmal einen anderen Regelkatalog für die erste Hausordnungsversammlung der Baugruppe vorbereitet: 72 Vorschriften für mehr Nachhaltigkeit. Da Bo sich partout nicht auf drei Minuten Kaltdusche einlassen will, versucht sie, Gregors Vortrag mit allen Mitteln zu sabotieren. Martin muss die gesamte "Framilie" von der Anschaffung eines Hundes überzeugen. Dazu wird er nämlich von Luisa erpresst, die vom Geheimnis ihrer Eltern erfahren hat. Weil der Probehund Sir Norbert sich derweil nicht auf Menschen hetzen lässt, wird Luisa ihre Verantwortung für das langweilige Tier schnell leid, so dass Martin den Dackel in der Nachbarschaft wieder einfangen muss. 

Folge 4, " Lasst uns Gregor töten": Dienstag, 23. August 2022, 22.05 Uhr

Gregor wirft mit einem Ball ein Fenster ein und zweifelt an seiner mentalen Verfassung: Während von außen der Schaden deutlich sichtbar ist, findet er im Haus weder Ball noch Scherben. Mit genauen Messungen will er Martin und Bo überzeugen, dass etwas mit den Maßen des Hauses nicht stimmt. Darüber hinaus hat Martin noch ganz andere Probleme: Er will die Fertigstellung des Teichhauses hinauszögern. Dort will Caro nämlich bald einziehen und damit die Trennung offiziell machen. Anna fühlt sich derweil mit ihrem Kinderwunsch und ihrer Suche nach alternativen Befruchtungsmethoden von ihrem Partner Erik allein gelassen. Um ihr das Gegenteil zu beweisen, will Erik einen Samenspender finden. Als er vor der Tür einem äußerst philosophischen Paketboten begegnet, glaubt er, in dem vermeintlichen Kollegen den perfekten Kandidaten gefunden zu haben. Auch Anna ist von Niko begeistert. Beim gemeinsamen Spieleabend platzen dann gleich mehrere Bomben, die für den Frieden innerhalb der Baugruppe Konsequenzen haben. 

Folge 5, "Zwei süße Backenhörnchen": Dienstag, 30. August 2022, 21.45 Uhr

Durch die Trennung ihrer Eltern macht sich Emma besondere Sorgen: um ihre Routinen. Während Caro versucht, ihrer jüngeren Tochter alles recht zu machen, ist Martin damit beschäftigt, die Pfützenreiters zufriedenzustellen. Die Nachbarn haben sich darüber beschwert, dass der Garten voller Laub, die Beleuchtung zu hell und Schildkröte Satan zu unerzogen ist. In der Zwischenzeit kann Freddie sein Glück kaum fassen: Seine alte Liebe Vali ist zurück in der Stadt. Um ihr zu beweisen, dass er kein Spießer geworden ist, will er ihr seine "Framilie" als besonders cool und entspannt präsentieren. Nacktheit? Easy! Drogen? Kein Problem! Nur stehen dem, ausgerechnet heute, Caros noch stärker ausgeprägter Ordnungswahn und Martins seltsame Regelkonformität entgegen. Dass Vali und Freddie der alten Zeiten wegen ein Blech Space Cookies backen, ausgerechnet an Emmas routinemäßig eingeplantem Backtag, führt beim Besuch der Nachbarn zu einem veritablen Chaos. 

Folge 6, "Martin, gib den Löffel ab": Dienstag, 30. August 2022, 22.05 Uhr

Julia ist immer noch wütend auf Bo wegen ihres geheim gebauten Panikraums. Wach liegt sie aber des Nachts wegen lauter Sexgeräusche. Als sie in der Küche auf Freddie trifft, machen sich die beiden auf die Suche nach dem Verursacher. Anna und Erik suchen noch immer einen geeigneten Samenspender und identifizieren plötzlich den perfekten Kandidaten: Martin! Der fühlt sich zwar sehr geehrt, macht aber deutlich, dass er das nicht machen kann – wegen Caro. Höchste Zeit, Martin das Prinzip des Loslassens nahezubringen. Doch Martin zeigt weder durch ein Sandmandala noch bei einer Familienaufstellung Fortschritte, so dass Anna zu weniger subtilen Methoden greifen muss. Caro selbst hat handfeste Probleme: Das neue Türschloss im Teichhaus ist defekt. Nachdem sie wiederholt den Handwerker Matteo kommen lässt, attestiert dieser ihr jedes Mal nur eins: Das Türschloss funktioniert einwandfrei, und Caro wirkt einfach nur ziemlich gestresst. Der darauffolgende Streit der beiden Zankhähne entlädt sich in leidenschaftlichem Sex. 

Folge 7, "Shit, ein Loch? Na ja, egal": Dienstag, 6. September 2022, 21.45 Uhr

Durch einen Riss in Gregors Zimmerwand ist die Baugruppe in Aufruhr. Martins Versuch, der Hausgemeinschaft eine teure Handwerkerfirma unterzujubeln, um Matteo von Caro fernhalten, scheitert. Freddie beschäftigt derweil nur eins: Ist Vali wirklich so perfekt, oder tut sie nur so? Während sich Vali einer besonders stressigen Situation ausgesetzt sieht, die ihr wahres Ich hervorlocken soll, macht sich Anna Sorgen um ihr Erspartes: Die Reparatur des Hauses scheint kostspielig zu werden. Deshalb bittet sie Erik, sich mehr für ihr gemeinsames Einkommen einzusetzen. Dabei hatte Anna jedoch weniger an selbst geschnitzte, spirituelle Holztotems gedacht, die Erik zunächst übers Internet vertreiben will. Durch den Riss in seiner Wand verängstigt, will Gregor nicht mehr in seinem Zimmer schlafen und nächtigt im Wohnzimmer von Julia und Bo auf der Couch. Dabei wird er allerdings von Bo beim Masturbieren erwischt. Unfähig sich danach gegenseitig in die Augen zu sehen, einigen sich Bo und Gregor hinter Julias Rücken darauf, dass er im Garten zeltet, bis der Riss repariert ist. Ein kaputtes Zelt und ein Unwetter später liegt Gregor jedoch wieder auf dem Sofa – nur jetzt erkältet. Julia ist davon nicht begeistert und Bo flüchtet in ein Hotel. 

Folge 8, "Wattsefack": Dienstag, 6. September 2022, 22.05 Uhr

Die Baugruppe feiert Einweihungsparty: Auch Caros Mutter Gina hat sich angekündigt, die den Ort für nicht ideal für die Kinder hält. Caro braucht starke Nerven. Trotz Party will Julia ihren alkoholfreien Monat durchziehen. Bo beschließt, ebenfalls trocken zu bleiben. Freddie fragt Vali derweil, ob sie in die Baugruppe einziehen will, doch das kann die sich überhaupt nicht vorstellen. Sie hat gerade wieder einen attraktiven Fotografenjob in Papua-Neuguinea an Land gezogen und will stattdessen mit Freddie die Welt bereisen. Im Liebestaumel sagt Freddie spontan zu. Im Laufe des Abends sind es jedoch besonders Luisa, Emma und Georg Friedrich Händel, die Freddie deutlich machen, dass er seine Freunde gar nicht verlassen will. Im Party-Vorbereitungstrubel schafft Anna es nicht, sich das Ergebnis ihres Schwangerschaftstests allein anzugucken und will Erik dazu holen. Vorher teilt Erik ihr seine eigenen Neuigkeiten mit. Die Begegnung mit Gina habe ihm klar gemacht, dass er niemals jemand werden will, der für seine Kinder seine Träume aufgibt. Deshalb will er seinen Kurierjob hinschmeißen und Bienenzüchter werden. Anna ist so geschockt, dass sie das Ergebnis ihres Tests für den Moment nicht mit ihm teilen kann.

 

Fragen an...

…Catrin Kauffmann (Producerin)

Als Producerin haben Sie von der "SOKO Köln" über "Im Knast" bis zu "Start the fck up" schon viele unterschiedliche Formate produziert. Dennoch sticht für Sie "Vierwändeplus" heraus. Warum?

Das Besondere an "Vierwändeplus" waren die Dreharbeiten mit zwei so jungen Darstellerinnen. Für uns sowohl eine spannende Herausforderung als auch eine einzigartige Bereicherung. Die Kinder hatten viele Drehtage, die perfekt mit den zuständigen Behörden geplant werden mussten. Um die Mädchen gut auf den Dreh vorzubereiten, haben sie Wochen vor Drehbeginn mit unserem Kinder-Coach ihre Rollen geprobt. Und dann kam der Dreh – wir waren auf alle Eventualitäten eingestellt und hatten immer einen Plan B in der Tasche. Aber Plan B war überflüssig, denn Plan A griff und zwar par excellence. Nola und Mary spielten ihre Rollen, als hätten sie noch nie etwas anderes gemacht. Ich bin sehr beeindruckt von ihrem Talent. Es geschah aber auch noch etwas anderes, was den Dreh wirklich zu einer sehr besonderen Zeit machte. Wir Erwachsene haben uns den Bedürfnissen der Kinder untergeordnet und ihnen den Vorrang gelassen. Durch ein starkes Aufeinander-Rücksicht-nehmen, durch ein Miteinander, das durch das Verständnis füreinander geprägt war, durch eine große Herzlichkeit und eine riesige Portion Humor, ist hinter den Kulissen das entstanden, was die Zuschauer*innen auf dem Bildschirm sehen: die weltbeste "Framilie".

…Birte Hanusrichter (Caro)

Würden Sie persönlich in einer Baugruppe leben wollen? Ist das nicht eigentlich eine verkappte Gruppensex-Kommune?

Ich selbst würde total gern in einer Baugruppe leben. Wenn man sich Küche, Wohnzimmer und Garten teilt, bedeutet das ja auch eine viel größere Küche, ein weitläufiges Wohnzimmer und ein riesiger Garten. Nur das Bad teile ich nicht so gern, aber das tun unsere Held*innen in der Geschichte ja auch nicht. 

Und das Tollste daran ist ja, dass man sich seine Wahlfamilie auch noch selbst aussuchen kann und dann hoffentlich Leute auswählt, zu denen man die Nähe genießt. Ob räumliche Nähe direkt in Gruppensex ausarten muss, ist eine andere Frage…

…Henrike Hahn (Julia)  

In Ihrer Rolle sind Sie Mutter eines Teenager-Sohnes, der Greta Thunberg Konkurrenz machen könnte. Haben sich seine überzeugenden Argumente auch auf Ihr privates Leben übertragen? Leben Sie jetzt grüner?

Als Kind von Eltern, die schon Anfang der 90er-Jahre der Umwelt zuliebe aufs Auto verzichtet haben, sind die überzeugenden Argumente meines Spielsohnes Gregor auf offene Ohren gestoßen! Schon vor "Vierwändeplus" habe ich versucht, nachhaltig und umweltbewusst zu leben. Das war aber nicht immer so. Meine elterliche Prägung ist zu Beginn auf großen Widerstand gestoßen. Als Teenager wollte ich mich in keiner Weise einschränken, geschweige denn auffallen. Da hätte ich mir mal eine Scheibe von Gregor abschneiden können. Ich glaube, es dauert seine Zeit bis man begreift, wie sehr unser (westlicher) Wohlstand auf Kosten des Planeten geht. Umso wichtiger, dass es Figuren wie Gregor gibt, die uns darauf aufmerksam machen und sensibilisieren, dass wir keine Zeit mehr zum Zögern haben.

…Alexander Prine Osei (Martin)

Bei diesem Dreh haben Sie viel Zeit mit Ihren Kolleg*innen und Kinderdarstellerinnen verbracht. Wie man in den einzelnen Folgen miterleben kann, geht es als "Framilie" in einem unfertigen Haus nicht immer ganz harmonisch zu. Wie war es hinter den Kulissen?

Ich hätte mir die gemeinsame Zeit nicht besser vorstellen können. Wir alle, vor und hinter der Kamera, waren auf Anhieb wie eine große "Framilie", und das wurde nur intensiver, je länger wir zusammen waren. In den knapp zwei Monaten, die wir gemeinsam gedreht haben, verbringt man extrem viel Zeit miteinander, dass es schnell mal anstrengend werden kann, aber das Gefühl hatte ich kein Bisschen. Ich hatte sehr viel Spaß mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Zoff gab’s eigentlich nur, wenn es im Skript stand.

Die Fragen stellte Nicole Bunzek.

Ruby

neoriginal/achtteilige Sitcom

 

ZDFneo: ab 13. September 2022, dienstags, 21.45 Uhr, jeweils in Doppelfolgen

ZDFmediathek: ab Freitag, 2. September 2022, 10.00 Uhr, alle Folgen

 

Stab 

Buch     Giulia Becker, nach dem von Miranda Hart entwickelten BBC-Originalformat "Miranda"
Mitarbeit Buch    Anika Soisson (Folgen 3, 5, 6, 7)
RegieNatascha Beller
KameraFred Schirmer
Musik  Franziska May
SchnittDavid Wieching, Martin Mayntz
Szenenbild Marie Schäder, Janika Streblow
Kostümbild Franziska Meyer, Mirja Kube
ProduktionsleitungWolfgang Lehr
Produktion BBC Studios Germany und Studio Zentral 
Creative ProducerinGiulia Becker
Producerinnen  Lea Gamula, Lisa Keiner
ProduzentenPhilipp Schmid, Lasse Scharpen
Redaktion ZDF  Florian Weber, Martin R. Neumann
Koordination ZDFneo Carina Bernd
Länge   8 x ca. 22 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller*innen

Ruby   Anna Böger
AlexaIrene Rindje
SimoneRosina Kaleab
David Camill Jammal
Herr Becker  Andreas Berg
Gilda Sogol Faghani
Petra   Kübra Sekin
und andere

 

Allgemeiner Inhalt

Ruby, Bankangestellte in einer verschlafenen Kleinstadt, ist mit sich selbst und ihrem Leben zufrieden. Leicht tollpatschig manövriert sie sich durch die Herausforderungen des Alltags. Für Rubys chronisch überforderten Chef Herrn Becker und ihre junge, ambitionierte Kollegin Gilda ist Rubys Verhalten manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, etwa dann, wenn sie aus dem Nichts plötzlich anfängt zu singen oder sich in unangenehmen Situationen einfach über den Boden abrollt. Aber eine kann das gar nicht schocken: Rubys beste Freundin, Immobilienmaklerin Simone. Die kennt Rubys Marotten nur zu gut und liebt sie gerade deswegen. Auf ihre Freundschaft lassen die zwei nichts kommen, sie steht bei beiden an oberster Stelle. Rubys Mutter Alexa wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre Tochter endlich vor dem Altar zu sehen. Deswegen taucht sie immer genau dort auf, wo Ruby ist, um sie unter Druck zu setzen. Als eines Tages Rubys alter Schulfreund David von einer Weltreise zurückkommt und in der Stadt ein Bistro eröffnet, wird Rubys Leben auf den Kopf gestellt. Nicht nur, weil Ruby bei ihrem ersten Wiedersehen ein Traubenkostüm trägt: Die beiden fanden sich schon immer gut, nur auf welche Art und Weise, das müssen sie erst noch herausfinden. 

 

Folgenübersicht und Sendetermine in ZDFneo

Folge 1, "Kirmes": Dienstag, 13. September 2022, 21.45 Uhr

Rubys alljährlicher Kirmesbesuch mit ihrer besten Freundin Simone steht an. Doch dieses Mal scheint die liebgewonnene Tradition unter keinem guten Stern zu stehen. Simone lässt Ruby für ein Date mit einem Schädlingsbekämpfer sitzen. Ruby kann es nicht fassen: Das alljährliche Schokobananen-Ritual muss für einen Mann weichen? Und irgendwie ist auch sonst heute nicht Rubys Tag. Rubys Mutter Alexa will plötzlich Ortsvorsteherin werden. Ausgerechnet Ruby soll ihr beim Wahlkampf zur Seite zu stehen. Und dann hat auch noch Rubys Schwarm David lieber ein Date mit einer alten Bekannten als mit ihr. Frustriert schnappt sich Ruby deshalb den Erstbesten, der ihr in Davids Bistro über den Weg läuft und überredet ihn, sie auf die Kirmes zu begleiten. Als sich herausstellt, wer der Unbekannte wirklich ist, ist das Chaos perfekt. 

Folge 2, "Beförderung": Dienstag, 13. September 2022, 22.05 Uhr

Frau Vollmer vom Kreisvorstand taucht plötzlich in der Bankfiliale auf. Ein Missverständnis führt dazu, dass sie Ruby für eine ausgezeichnete Bankkauffrau hält. Zu Herrn Beckers Erstaunen wird Ruby kurzerhand zur stellvertretenden Filialleiterin befördert. Auch Gilda macht sich nun Hoffnungen auf einen Karrieresprung und versucht, einen guten Eindruck bei ihrer neuen stellvertretenden Chefin zu hinterlassen. Ruby selbst ist alles andere als glücklich mit der Situation, schließlich hegt sie keinerlei Karriereambitionen. Ihre Freunde raten ihr, den Kollegen irgendwo in entspannter Atmosphäre zu sagen, dass sie die Beförderung ablehnt. Ruby hält das für eine gute Idee und lädt daher alle in ihre geliebte Trampolinhalle ein, um ihnen dort die Wahrheit zu sagen. 

Folge 3, "Rutsche": Dienstag, 20. September 2022, 21.45 Uhr

Zum Weltfrauentag erinnert sich Ruby daran, wie sie von ihrer Mutter Alexa erzogen wurde. Dabei ging es vor allem ums eins: heiraten. In der Bank veranstaltet Filialleiter Herr Becker ein großes Fest – es gibt sogar eine Röhrenrutsche, um gestressten Müttern eine kleine Auszeit zu ermöglichen. Ruby ist hellauf begeistert, bleibt beim Ausprobieren aber unglücklich in der Rutsche stecken. Rubys Kollegin Gilda macht sofort ein Livestream-Event aus Rubys missglücktem Rutschversuch. So erfährt auch Rubys Schwarm David im Bistro von dem Missgeschick und macht sich sogleich auf den Weg zur Bank. Zu allem Überfluss taucht dann auch noch Alexa auf, um Ruby, die der Situation nicht entkommen kann, mit blind dates zu überraschen. Als Herr Becker, David, Gilda und die Werttransportfahrerin Petra schließlich versuchen, ihre Freundin und Kollegin mit abenteuerlichen Methoden aus der Rutsche zu befreien, reicht es Ruby. Sie hält eine packende Rede. 

Folge 4, "Business": Dienstag, 20. September 2022, 22.05 Uhr

Ruby fühlt sich nicht gut. Eigentlich würde sie heute am liebsten zu Hause bleiben, aber leider geht das nicht. Und außerdem ist das W-Lan im Büro viel besser als zu Hause. Trotz Schmerzen schleppt Ruby sich also in die Bank. Dort sucht sie Trost bei ihrer Freundin Simone und beneidet diese um deren Job als Maklerin. Immerhin kann Simone selbst bestimmen, wann sie von wo arbeiten will. Kurzerhand bietet Simone Ruby eine Wette an. Ruby soll ihr Verkaufstalent ausprobieren. In drei Tagen muss sie ein Haus aus Simones Portfolio verkaufen, ansonsten bekommt Simone für ein Jahr den Schlüssel für Rubys Wohnung. Gewinnt Ruby, bekommt Simone den Schlüssel eine Zeit lang nicht. Rubys Ehrgeiz ist geweckt. Als Trainingsmaßnahme besucht Ruby ein Seminar bei dem Verkaufscoach Stefan "Steve" Hermelsbacher. Doch weder Ruby, noch ihre Mitstreiter Ute, Britta und Viktor haben geahnt, worauf sie sich bei dem Coaching einlassen. 

Folge 5, "Bankzwischenfall": Dienstag, 27. September 2022, 21.45 Uhr

Ruby mag eigentlich keine Aufregung in ihrem Leben – sie hat schnell Angst und war bereits als Kind extrem schreckhaft. Doch heute wird sie auf eine harte Probe gestellt. Eigentlich sollte es ein normaler Tag in der Bank sein: Simone okkupiert mal wieder Rubys Schreibtisch, David bringt Pizza vorbei, und Rubys Mutter Alexa kommt ungefragt zu Besuch. Aber als ein mysteriöser Kunde im Foyer auftaucht, ändert sich die Situation schlagartig. Ruby ist überzeugt, dass es sich bei dem Mann um einen Bankräuber handelt. Schnell drückt sie den Alarmknopf und redet nervös auf den vermeintlichen Kunden ein, danach verschanzt sie sich mit den anderen im Büro. Dort muss sie zu ihrem Entsetzen erfahren, dass ihr Chef Herr Becker den Alarmknopf aus Kostengründen abgeschaltet hat. Nun ist guter Rat teuer. 

Folge 6, "Klassentreffen": Dienstag, 27. September 2022, 22.05 Uhr

Ruby und David werden von Alexa gezwungen, ihrem Klassentreffen beizuwohnen. Schließlich ist Rubys Mutter auch 20 Jahre nach Rubys Schulabschluss immer noch Elternratsvorsitzende. Simone freut sich auf das Klassentreffen, meint sie sich doch daran erinnern zu können, dass sie immer die Beliebteste in der Stufe war. Ruby und David haben keine Lust darauf. Um unangenehmen Gesprächen aus dem Weg zu gehen, wollen sie sich als Paar ausgeben. Vor Ort müssen sie feststellen, dass Alexa schon überall rumerzählt hat, dass die beiden steinreich sind und mehrere Kinder haben, die in verschiedenen Internaten leben. Wohl oder übel spielen beide das Spiel mit. Rubys junge Kollegin Gilda sorgt mit der richtigen Partymusik für gute Stimmung. Als dann aber plötzlich ein ehemaliger Klassenkamerad auftaucht, der Ruby und David damals immer geärgert hat, fühlen die beiden sich in ihre Schulzeit zurückversetzt. Sie müssen sich etwas einfallen lassen, um den ungebetenen Gast wieder loszuwerden. 

Folge 7, "Abschied": Dienstag, 4. Oktober 2022, 21.45 Uhr

Ruby hat Liebeskummer. Gerade als sie denkt, dass der Tiefpunkt ihrer Gefühlswelt erreicht ist, bekommt sie eine Nachricht: David wird sein Bistro schließen und auswandern. Ruby muss ihn aufhalten und rennt sofort los, um ihrem heimlichen Schwarm endlich ihre Gefühle zu gestehen. Leider ist sie so nervös, dass sie sich in einem Monolog verheddert und David stattdessen unfreiwillig zu einem selbstgekochten Abschiedsessen einlädt. Und das, obwohl sie weder kochen kann, noch Abschied von David nehmen will. Herr Becker, Gilda, Simone und Rubys Mutter Alexa wollen sich das Abendessen natürlich nicht entgehen lassen. Als es dann soweit ist, versinkt der Abend allerdings im Chaos. Simones Date Sina, die ebenfalls vorbeigekommen ist, steht eigentlich auf Ruby, Alexa hat sich mit Rubys Vater gestritten, und David wird von einem riesigen italienischen Schinken ohnmächtig geschlagen. Als er wieder zu sich kommt, kann David sich an nichts mehr erinnern. 

Folge 8, "Wiedersehen": Dienstag, 4. Oktober 2022, 22.05 Uhr

Ruby erinnert sich daran, wie sie damals ihren alten Schulfreund David wiedergetroffen hat. Das Wiedersehen verlief nicht ohne Hindernisse. Alles begann in der Bank. Während Ruby in einem Traubenkostüm mitten in den Vorbereitungen zu einem Kundenevent steckt, steht ihr alter Freund David plötzlich vor ihr, um ein Konto zu eröffnen. David lädt Ruby zur Eröffnung seines neuen Bistros ein. In der Mittagspause erzählt Ruby ihrer besten Freundin Simone von dem Wiedersehen. Doch wie sich herausstellt, hat Simone ganz andere Sorgen. Die Feierlichkeiten in der Bank gehen derweil ihren Gang, die junge Mitarbeiterin Gilda eckt mit ihrer eigenwilligen Art nicht nur bei Werttransportfahrerin Petra an. Erst als Gilda Ruby davon abhalten will, zu ihrem Treffen mit David einen Pullover mit Snacktasche anzuziehen, wird Ruby klar: sie hat ein Date mit David. Kurz darauf taucht Ruby völlig overdressed bei der Bistro-Eröffnung auf. Aber nicht nur sie ist eingeladen – die ganze Stadt ist da. Darunter auch ihre Mutter Alexa, die sich nichts sehnlicher wünscht, als Ruby endlich vor dem Traualtar zu sehen.

 

Weitere Informationen

Impressum

Fotos über ZDF-Hauptabteilung Kommunikation

Telefon: (06131) 70-16100 oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/fettundfett

https://presseportal.zdf.de/presse/vierwaendeplus

https://presseportal.zdf.de/presse/ruby

 

ZDF-Hauptabteilung Kommunikation
Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de

© 2022 ZDF

Kontakt

Name: Susanne Priebe
E-Mail: priebe.s@zdf.de
Telefon: (040) 66985 180