Copyright: ZDF / Oliver Feist
Copyright: ZDF / Oliver Feist

Der Kriminalist

Sechs neue Folgen

Der Kriminalist ist wieder im Einsatz: Christian Berkel ermittelt in sechs neuen Folgen als Berliner Hauptkommissar Bruno Schumann.
In der ersten Folge "Grenzgang" ist das Opfer ein Mann, der Geflüchteten half, sich in der neuen Heimat Berlin zurechtzufinden. Er selbst hatte zu Mauerzeiten vergeblich versucht, aus der DDR zu fliehen und kam bis zum Mauerfall ins Gefängnis. "Grenzgang" verbindet aktuelles Geschehen mit der jüngsten deutsch-deutschen Geschichte und deren Auswirkungen auf einzelne Schicksale.

  • ZDF, Ab Freitag, 16. November 2018, 20.15 Uhr

Texte

Stab und durchgehende Besetzung

Der Kriminalist
Sechs neue Folgen, ab 16. November 2018, jeweils 20.15 Uhr

Buch_____Dirk Morgenstern, Lorenz Lau-Uhle, Bernd Lange, Florian Schumacher, Florian Gottschick
Regie_____Christian Görlitz, Grzegorz Muskala, Filippos Tsitos, Züli Aladag
Kamera_____Andreas Doub, Phillip Kaminiak, Ralph Netzer, Armin Dierolf
Schnitt_____Marcel Peragine, Vessela Martschewski, Dimitris Peponis, Julia Oehring
Musik_____Warner Poland, Wolfgang Glum, Conrad Oleak, Sebastian Fillenberg
Produktionsleitung_____Nicole de Haas
Herstellungsleitung_____Thomas Höbbel
Producer_____Benjamin Schacht, Kathrin Tabler
Produzentin_____Claudia Schneider
Produktion_____Monaco Film
Redaktion_____Jutta Kämmerer

Die durchgehenden Rollen und ihre Darsteller:
Hauptkommissar Bruno Schumann_____Christian Berkel
Kommissar Jan Michalski_____Timo Jacobs
Verena Kleinefeldt_____Johanna Polley
Kommissarin Inge Tschernay_____Antonia Holfelder
Polizeiarzt Dr. Hildebrandt_____Nils Nelleßen
Lara Solovjev_____Suzan Anbeh

Der Kriminalist: Der Grenzgang (16.11.)

Freitag, 16. November 2018, 20.15 Uhr
Der Kriminalist
Grenzgang

Buch_____Dirk Morgenstern
Regie_____Christian Görlitz

Die Episodenrollen und ihre Darsteller:
Lisa Spielmann_____Julia Hartmann
Hanna Spielmann_____Jele Brückner
Rashid Hashim_____Reza Brojerdi
Dr. Joachim Spielmann_____Johannes Hitzblech
u.a.

Walter Schmied wird tot am Ufer der Havel gefunden. Schmied war Leiter einer Flüchtlingsunterkunft ganz in der Nähe. Der Verdacht fällt schnell auf Rashid Hashim, einen der Flüchtlinge, der einen heftigen Streit mit Schmied hatte. Warum hat Schmied sich so vehement dafür eingesetzt, dass Hashims  Beziehung zu dem jungen Flüchtlingsmädchen Leila beendet wird?
Schumann findet heraus, dass Schmied selbst ein Mann ist, der auf der Flucht vor den  Dämonen seiner eigenen Vergangenheit war. Walter Schmied wollte 1985 aus der DDR fliehen, wurde aber angeschossen und landete bis zum Fall der Mauer im Gefängnis. Schmied hatte vor seinem Tod ein Liebesverhältnis mit der deutlich jüngeren Kunststudentin Lisa Spielmann. Lisas Mutter, Hanna Spielmann, war wiederum erfolgreich aus der DDR geflohen und lebt nun mit Dr. Joachim Spielmann zusammen, der seinerseits Arzt in der Flüchtlingsunterkunft ist. Sind das alles nur Zufälle? Oder kannten Hanna und Walter sich vielleicht von früher? Suchte Walter etwa gezielt die Nähe zu Lisa und brachte damit etwas ins Rollen, das ihm schließlich zum Verhängnis wurde?

Der Kriminalist: Pick-up-Artist (23.11.)

Freitag, 23. November 2018, 20.15 Uhr
Der Kriminalist
Pick-up-Artist

Buch_____Lorenz Lau-Uhle
Regie_____Grzegorz Muskala

Die Episodenrollen und ihre Darsteller:
Tom Burmeister_____Sebastian Hülk
Ute Hawelka_____Pauline Knof
Nathalie Böhm_____Henrike von Kuick
Carolina Görres_____Lilli Meinhardt
Magda Siebert_____Hildegard Schroedter
u.a.

Arne Siebert wird vor einem Hotel grausam ermordet. Das Opfer hat einen starken äußeren und inneren Wandel vom ungepflegten Außenseiter zum scheinbar selbstbewussten jungen Mann gemacht.
Siebert war Mitglied der sogenannten "Pick-up-Artist"-Szene um den charismatischen Tom Burmeister: Männer, die mittels kalkulierter psychologischer Tricks Frauen verführen und sich damit im Internet brüsten. Hat sich eines dieser Opfer nun an ihm gerächt?
Offenbar wollte sich Arne Siebert für selbstempfundene lebenslange Demütigungen am anderen Geschlecht rächen. Schumann und sein Team finden heraus, dass Siebert seine Frauen nicht wahllos, sondern sehr gezielt ausgewählt hat. Steckt also etwas viel Persönlicheres hinter der Tat?

Der Kriminalist: Zuhause (30.11.)

Freitag, 30. November 2018, 20.15 Uhr
Der Kriminalist
Zuhause

Buch_____Bernd Lange
Regie_____Grzegorz Muskala

Die Episodenrollen und ihre Darsteller:
Peter Aschinger_____Sebastian Rudolph
Alexandra Reinert_____Katja Bürkle
Kay Freihof_____Thomas Arnold
Magdalena Wróbel_____Paulina Walendziak
u.a.

Leander Reinert war von zu Hause ausgerissen. Jetzt stürzt er in unmittelbarer Nähe seines Elternhauses in den Tod. Schumann ahnt, dass die Jugendlichen, die Leander verfolgten, ihn zu diesem Sprung genötigt haben.
Schumann ermittelt, was Leander vor drei Jahren dazu bewogen hat, seinem bisherigen Leben den Rücken zu kehren und abzuhauen. Da taucht ein Mädchen auf, Magdalena Wróbel, die ebenfalls seit Jahren verschwunden war.
Leanders Stiefvater Kay Freihof, vorbestrafter Angestellter bei der Stadtreinigung, hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er nichts von seinem Stiefsohn hält. Aber hat er Leander auf dem Gewissen? In den Fokus gerät schließlich der Sozialarbeiter Peter Aschinger, der ein Herz für jugendliche Kleinkriminelle wie Leander hat. Schumann gegenüber betont er mehr als einmal, dass er vom deutschen Strafvollzug nichts hält und stattdessen eine ganz eigene Pädagogik bevorzugt.

Der Kriminalist: Schatten der Nacht (7.12.)

Freitag, 7. Dezember 2018, 20.15 Uhr
Der Kriminalist
Schatten der Nacht

Buch_____Dirk Morgenstern
Regie_____Filippos Tsitos

Die Episodenrollen und ihre Darsteller:
Elvira Wacht_____Kathrin Angerer
Robert Steiger Sr._____Bernhard Schütz
Juri Schischkin_____ Mark Filatov
Robert Steiger Jr._____Johannes Klaußner
u.a.

Volker Wacht, Analyst in einer Brokerfirma, wird in Frauenkleidung tot am Kanal gefunden. Schumann fragt sich: Was hat den Familienvater getrieben, sich auf dem Transsexuellenstrich zu prostituieren?
Elvira Wacht, die Frau des Opfers, bestreitet, dass Volker ein Doppelleben geführt hat. Aber irgendetwas stimmt nicht mit der perfekten Fassade, die sie und auch Wachts Chef Robert Steiger sr. zeichnen.
Für Schumann wurde Wacht von Schuldgefühlen getrieben. Hat sein Verhalten etwa mit einer minderjährigen Prostituierten zu tun, die an den Folgen von Schlägen im Krankenhaus gestorben ist?
Die Spuren führen Schumann auch in die Szene der russischen Zuhälter, in deren Revier sich Wacht aufgehalten hat. Dort stößt er auf den jungen Russen Juri Schischkin, der kurz vor dessen Tod Sex mit Wacht hatte.
Dann zeigt sich, dass Elvira Wacht eine Affäre mit Volkers Chef Robert Steiger sr. hat. Und dass Steiger und Wacht nach Dienstschluss anscheinend öfter zusammen zu Prostituierten gegangen sind. Und was hat Robert Steigers unterwürfiger Sohn Robert Steiger jr. von all dem mitbekommen?

Der Kriminalist: Kleiner Bruder(14.12.)

Freitag, 14. Dezember 2018, 20.15 Uhr
Der Kriminalist
Kleiner Bruder

Buch_____Florian Schumacher
Regie_____Züli Aladag

Die Episodenrollen und ihre Darsteller:
Jolanta Kampmann_____Jeanette Hain
Markus Kampmann_____Jürgen Maurer
Gabriela Kampmann_____Tatja Seibt
Jacob Kampmann_____Paul Triller
u.a.

Auf seiner eigenen Rennstrecke wird Robert Kampmann tot aus einem ausgebrannten Wagen geborgen. Das Auto wurde manipuliert.
Die Ermittler finden heraus, dass Robert vor kurzem noch wegen eines Unfalls mit Fahrerflucht im Gefängnis saß. Schumann wundert, dass sich Robert damals freiwillig der Polizei stellte. Hat sich nun der Witwer des Opfers, Arndt Overdieck, an Robert gerächt?
Die Spuren führen Schumann auf das Anwesen der Kampmanns. Robert war der jüngere Sohn und das schwarze Schaf einer erfolgreichen Unternehmerfamilie. Schumann spürt sofort, dass er zu seinem älteren Bruder, dem Firmenchef Markus, ein angespanntes Verhältnis hatte. Zu Markus' Sohn Jakob wiederum hatte Robert eine enge Verbindung, sie teilten sich einen Rennstall. Hat Jakob etwas mit der Manipulation an Roberts Auto zu tun?
Mutter Gabriela Kampmann weist Schumann schließlich auf einen mysteriösen Vor-fall in der Vergangenheit hin: Bei einem Feuer kam vor Jahren Roberts und Markus' Vater ums Leben. Schumann ahnt, dass dieser Brand und der Unfalltod miteinander verknüpft sind.

Der Kriminalist: Fenster zum Hof (28.12.)

Freitag, 28. Dezember 2018, 20.15 Uhr
Der Kriminalist
Fenster zum Hof

Buch_____Florian Gottschick
Regie_____Züli Aladag

Die Episodenrollen und ihre Darsteller:
Karin Richter_____Anne Ratte-Polle
Jack Torrenz_____Nicki von Tempelhoff
Danny Torrenz_____Lena Urzendowsky
Helen Voigt_____Kristin Suckow
Petra Scholl_____Katja Weilandt
u.a.

Die Sozialpädagogin Helen Voigt wurde erschossen. Jakob Torrenz liegt regungslos daneben, mit drei leeren Wodkaflaschen. Eine Beziehungstat?
Vieles deutet darauf hin, dass Helen von Jakob erschossen wurde und dieser sich daraufhin das Leben nahm. Doch noch während die Tatwaffe untersucht wird, stellen die Ärzte fest, dass Jakob doch noch lebt.
In Helen Voigts Wohnung trifft Schumann plötzlich auf Jakobs Tochter Danny, die im selben Jugendheim lebt, in dem Helen als Sozialpädagogin gearbeitet hat. Für Schumann verdichtet sich der Verdacht eines brisanten Beziehungsgeflechts: Als Jakob nach dem Tod seiner Frau Wendy dem Alkohol verfiel, kümmerte sich die Nachbarin Karin Richter um den desolaten Witwer und seine Tochter. Karin sorgte auch dafür, dass Danny ins Jugendheim kam. Fortan bemühte sich die Sozialpädagogin Helen Voigt um Danny – und auch um Jakob. Die beiden hatten vor den Augen Karins und unter Dannys stiller Duldung eine leidenschaftliche Affäre.
Als Jakob aus dem Alkoholkoma erwacht, konfrontiert ihn Schumann mit den neu-esten Erkenntnissen der KTU: Es wurden zwei Schüsse aus der Tatwaffe abgegeben, aber nur ein Projektil gefunden. Hat sich Jakob Schmauchspuren an seiner Hand etwa selbst zugefügt, um vom wahren Täter abzulenken?

"Der Kriminalist" – neuer Vorspann für neue Folgen
Von Redakteurin Jutta Kämmerer

Ab dieser Staffel eröffnet "Der Kriminalist" seine Filme mit einem Vorspann, der in 30 Sekunden filmischer Montage eine eigene Geschichte erzählt und darin alles über die Besonderheit dieses viktimologischen Krimi-Formats und seines Protagonisten. Mit allen Sinnen und geradezu körperlich nähert sich Bruno Schumann den Opfern der Verbrechen. Der neu gestaltete, aufwendig produzierte Vorspann findet dafür seine poetische Entsprechung, bei der viel zu entdecken bleibt.

Weitere Informationen

Fotos über: Telefon: (06131) 70-16100 oder über https://presseportal.zdf.de/presse/derkriminalist

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2018 ZDF

Ansprechpartner

Name: Dr. Birgit-Nicole Krebs
E-Mail: presse.berlin@zdf.de
Telefon: (030) 2099 1096