Biografien

Andreas Kieling

Andreas Kieling
ZDF/Andreas Kieling

Dokumentarfilmer, Filmproduzent und Autor

Der 1959 in Gotha/Thüringen geborene Andreas Kieling floh 1976 aus der DDR. Von 1977 bis 1980 arbeitete er zunächst als Seemann auf deutschen Handelsschiffen. Es folgten verschiedene Forstausbildungen in Norddeutschland und 1985 das Examen zum Revierjagdmeister. Zwischen 1986 und 1990 war Andreas Kieling in Afrika, Asien und Nordamerika unterwegs: Er durchquerte zu Fuß unter anderem Grönland und fuhr mit dem Mountainbike durch denn Himalaya. Seit 1991 ist Andreas Kieling als Dokumentarfilmer für ZDF, ARD, National Geographic, BBC und Discovery Channel in der Welt unterwegs. Er ist Produzent, Autor, Kameramann und Moderator diverser Tier- und Naturfilmproduktionen. Andreas Kieling ist spezialisiert auf Alaska, das nördliche Kanada, Grönland, Ostafrika, Südostasien, Tibet und Australien. Als erstem Tierfilmer der Welt gelangen Kieling Unterwasseraufnahmen von einem tauchenden Grizzly. Es dauerte vier Monate bis er den wilden Bären an sich gewöhnt hatte, um mit ihm tauchen zu können. Seit vielen Jahren lebt Andreas Kieling regelmäßig mit den wilden Grizzlys zusammen und die Tiere erkennen ihn jedes Jahr an der Stimme und dem Geruch wieder. Mit Packschlitten und zu Fuß ist er in Nordalaska für einen Film sechs Monate lang Eisbären, Moschusochsen und Karibus gefolgt und hat zwei Mal mit kompletter Filmausrüstung den Mount McKinley in Alaska, den kältesten Berg der Erde, bis zum Gipfel bestiegen. Andreas Kieling lebt auf einem Bauernhof in der Eifel.

Filme von und mit Andreas Kieling im ZDF

 

1994"Eisbären - Herrscher der Arktis" (Produzent, Autor, Kamera)
1997"Im Schatten der Gletscher" (Produzentt, Autor, Kamera)
2001"Im Herzen deutscher Wälder" (Produzent, Autor, Kamera)
2002"Nomaden des Nordens" (Produzent, Autor, Kamera)
2004"Grizzly-Giganten" (Produzent, Autor, Kamera)
2007"ZDF Expedition: Adventure X: Im Visier der Grizzly-Giganten" (Produzent, Autor, Kamera)
2008"ZDF Expedition: Duell am Okawango" (Moderation und zusätzliche Kamera)
2008 bis 2011"Terra X: Kieling - Expeditionen zu den letzten ihrer Art"; sechs Folgen (Produzent, Autor, Moderation)
2009"Andreas Kieling - Mitten im wilden Deutschland"; fünf Folgen (Moderation)
2010"Andreas Kieling - Mitten in Südafrika"; fünf Folgen (Moderation)
2012"Kielings wildes Deutschland"; zwei Folgen (Kamera und Moderation)
2014"Kielings wilde Welt"; drei Folgen (Kamera und Moderation)
2015"Kielings kalte Welt", "Kielings wilde Welt"
2016"Kielings wildes Afrika"
2017"Kielings wilde Welt"; zwei Folgen