Biografien

Dr. Andreas Bereczky

Dr. Andreas Bereczky
Copyright: ZDF / Carmen Sauerbrei

ZDF-Produktionsdirektor

Biografie:

1953 in Budapest geboren. 
 Fachabitur und Gesellenprüfung als Maschinenschlosser und weiteren Ausbildungen zum Autoelektriker und Flugzeugmechaniker 
1974 Übersiedlung nach Deutschland 
 Studium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Luft- und Raumfahrttechnik 
1982 Abschluss: Diplomingenieur 
bis 1985 Doktorand in der Forschungsanstalt Jülich 
ab 1985 Leiter der Systemberatung bei der Bull Computer AG in Köln 
ab 1989 bei der Firma debis (Daimler-Benz Interservices) Systemhaus in Aachen 
2000 Geschäftsführer der debis Systemhaus GEI 
ab 2001 einer von vier Geschäftsführern der T-Systems Service Line Systems Integration mit 2 Mrd. € Umsatz p. a. 
seit 1. Jan. 2004 Produktionsdirektor des ZDF. Im Spannungsfeld zwischen Qualität und ökonomischer Ausrichtung der Programmerstellung und bei der erforderlichen Neuausrichtung der ZDF-Produktionsdirektion in einem sich verändernden Markt unter scharfen Wettbewerbsbedingungen bringt er seine Erfahrungen aus der Industrie seitdem erfolgreich ein 

Preise, Nominierungen, Mandate:

2005 Gewinner des National Leadership Award des Economic Forums Deutschland im Bereich IT-Services und Multimedia 
 Mitglied des Forschungsausschusses „Münchner Kreis“ 
seit 2006 stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes des „Deutschen TV Plattform“ 
seit 2005 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Alfabet AG 
seit April 2009 Aufsichtratsvorsitzender der Software AG 
seit Mai 2011 Mitglied des Aufsichtsrats der GFT Technologies AG 
Mitglied des Vorstandes der Deutschen TV-Plattform

Dr. Bereczky ist verheiratet und hat eine Tochter