Biografien

Frank Zervos

Frank Zervos
Copyright: ZDF/Markus Hintzen

Leiter der ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I

Nach dem Studium der Publizistik und Filmwissenschaft in Mainz absolvierte Frank Zervos 2003/04 das Redaktionsvolontariat im ZDF. Im Anschluss daran arbeitete er als Planungsredakteur des Hauptprogramms.  Daneben war er immer wieder als Autor von Dokumentationen und TV-Beiträgen tätig (u.a. für die Musiker-Portraitreihe "Talking Jazz").

Von 2009 bis 2012 hat Frank Zervos als Chef vom Dienst bei ZDFneo den erfolgreichsten Digitalsender der ZDF-Familie maßgeblich mit aufgebaut. Er leitete dort neben Strategie und Planung die Bereiche "Fiktion" sowie "Show und Factual Entertainment". Unter seiner Leitung aquirierte der Sender Kaufserien wie "Mad Men" und "30 Rock", entwickelte Show-Formate wie "Stuckrad Late Night", die "Joko-und-Klaas-Show" oder "neo Paradise" und erfand das Formatentwicklungs-Labor "TV Lab".

Von 2012 bis 2017 war Frank Zervos als Chef vom Dienst der Programmdirektion direkt beim Programmdirektor angesiedelt mit Aufgaben im Programm-Management. Er leitete u.a. Arbeitsgruppen zum Programm-Development (Daytime-Formate), entwarf die Online-Strategie der Programmdirektion und war an der Konzeption von FUNK ebenso beteiligt wie an den übergreifenden Aufgaben zur Nachwuchs- und Köpfe-Entwicklung oder zur Produzentenpolitik.

Seit 1. Januar 2018 leitet Frank Zervos die Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I.

 

Biografie:

19. Juni 1976geboren in Bad Kreuznach
1996Abitur
1996 bis 2002Studium der  beiden Hauptfächer Publizistik und Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Abschluss: Magister Artium
1997 bis 1998freie Mitarbeit beim "Oeffentlichen Anzeiger", Bad Kreuznach (Lokalausgabe der Rhein-Zeitung, Koblenz)
2000mehrmonatige Hospitanz in der ZDF-Korrespondentenstelle New York/USA
1998 bis 2002freie Mitarbeit im ZDF-Kinderfernsehen, Realisierung von Magazinbeiträgen für "PuR" und "logo!" sowie in der Redaktion ZDFvision (ZDFinfokanal und ZDFdoku)
2003 bis 2004Redaktionsvolontariat im ZDF
2004 bis 2008Redakteur in der Planungsredaktion des ZDF
2005 bis 2006Lehrbeauftragter an der Universität Mainz, Institut für Publizistik, Prof. Dr. Jürgen Wilke
2009 bis 2012Chef vom Dienst, ZDFneo
2012 bis 2017

Chef vom Dienst der ZDF-Programmdirektion

seit Januar 2018Leiter der Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I

Funktionen und Mitgliedschaften:

seit 2016Aufsichtsrat der ZDF Digital Medienproduktion Mainz
seit 2016Aufsichtsrat der Streamwerke GmbH, Berlin
2017Jury-Mitglied des Deutschen Fernsehpreises 2018
seit 2018Mitglied des Filmförderungsausschusses der Film und Medienstiftung NRW
seit 2018Mitglied des Vergabeausschusses des FilmFernsehFonds Bayern

Publikationen:

2003Digitales Fernsehen in Deutschland, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden, 220 Seiten

 

Frank Zervos lebt mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Mainz