Biografien

Ines Trams

Ines Trams
Copyright: ZDF/Kerstin Bänsch

Korrespondentin im ZDF-Studio Washington

Das ZDF-Studio Washington ist zuständig für die Berichterstattung aus den USA sowie El Salvador, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Kuba, Mexiko, Nicaragua und Panama.

Verantwortlich für die Auslandsstudios ist der ZDF-Chefredakteur

Biografie:

 

4. Oktober 1967geboren in Hamburg
1988 – 1991Magisterstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Hauptfach Amerikanistik, Nebenfächer Neuere Geschichte, Politikwissenschaften)
1991 – 1992Graduate-Studentin am History Departmentder New York University (NYU)/New York City als Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
02/1993Abschluss der Master Thesis/Magisterarbeit an der New York University (NYU) mit dem Thema "Die Rhetorik der Präsidenten Truman, Eisenhower und Reagan im Kalten Krieg"

Journalistische Ausbildung/Beruflicher Werdegang:

 

06 –07/ 1988Praktikum beim WESER-KURIER, Bremen 
1989Freie Mitarbeit beim WESER-KURIER, Bremen
03 – 04/1993Hospitanz beim Norddeutschen Rundfunk / Landesfunkhaus Niedersachsen, Hannover
12/1994 bis 02/1995Praktikum bei Antenne Bayern, München
07 – 08/1995Hospitanz beim Fernsehen der Deutschen Welle, Berlin
09/1995 bis 02/1997Redaktionsvolontariat bei der Deutschen Welle in Köln und Berlin sowie in den Deutsche Welle-Studios Bonn und Brüssel (Hörfunk und Fernsehen)
10/ – 12/1996Austauschvolontärin im Studio Washington des ZDF
06/1997 bis 08/2000festangestellte Redakteurin im ZDF-Morgenmagazin; in dieser Zeit auch zahlreiche Einsätze für die Aktualität; u.a. beim Hochwasser in Polen (Juli/August 1997), im Kosovo (Juli/Oktober 1999, und in Enschede/Niederlande (Mai 2000)
09/2000 bis 05/2003Leiterin des ZDF-Landesstudios Saarland in Saarbrücken
05/2003 bis 06/2005Leiterin des ZDF-Magazins "drehscheibe Deutschland"
07/2005 bis 10/2010Leiterin des ZDF-Landesstudios Schleswig-Holstein
11/2010 bis 12/2015Reporterin im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin
seit 01/2016Korrespondentin im ZDF-Studio Washington