Biografien

Katja Eichhorn

Katja Eichhorn
Copyright: ZDF/Svea Pietschmann

ZDF-Korrespondentin in Peking

Biografie:

17.06.1978 geboren
1992 bis 1997 Albert Einstein Gymnasium Erfurt (Abitur)
1997 bis 1999  Universität Leipzig; Hauptfach: Sinologie; Nebenfächer: Volkswirtschaftslehre und Deutsch als Fremdsprache
1999 bis 2000Cheng Kung Universität in Tainan, Taiwan (DAAD  Stipendium)
2001 bis 2005Freie Universität Berlin; Hauptfächer: Sinologie und Ethnologie; Magister Artium
2003 bis 2003 Feldforschung in Tainan, finanziert durch den DAAD
2005 bis 2006Assistentin der Geschäftsleitung bei der Union der  Chinesen und chinesischen Verbände in Deutschland e.V.
2006 bis 2008 ZDF-Studio Berlin
2008 bis 2008 ZDF-Studio Peking
2009 bis 2009 ZDF-Studio Berlin
2010 bis 2012 Stellvertretende Studioleiterin im ZDF Studio Magdeburg
2012 bis 2014ZDF-Korrespondentin in Moskau (Berichtsgebiet: Russland, Zentralasien, Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldawien, Ukraine, Weißrussland)
seit Sept. 2014Korrespondentin im ZDF-Studio Peking

Sprachen:

Englisch fließend, Chinesisch fließend (Kurz- und Langzeichen), Russisch fließend, Großes Latinum