Biografien

Katrin Eigendorf

Katrin Eigendorf
Copyright: ZDF/Rico Rossival

ZDF-Korrespondentin in Moskau

 

Katrin Eigendorf ist Korrespondentin im ZDF-Studio Moskau. Das Studio ist zuständig für die Berichterstattung unter anderem aus Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Russland, Tadschikistan, der Ukraine und Usbekistan.

Kattrin Eigendorf wurde 1962 in Tönisvorst, Nordrhein-Westfalen, geboren. Sie studierte Geschichtte und Journalistik in Dortmund und Paris (Institut Francais de Presse). Anschließend absolvierte sie ein Redaktionsvolontariat beim WDR in Köln. Sie arbeitete als Redakteurin im ARD-Studio Paris, anschließend bei den "Tagesthemen". Von 1993 bis 1996 war sie als Korrespondentin für RTL in Moskau, ab 1999 Reporterin bei der ZDF-außenpolitik in Mainz. Seit Januar 2015 ist sie Korrespondentin im ZDF-studio Moskau und berichtet untter anderem über den Konflikt in der Ukraine.