Biografien

Natalie Suzanne Steger

Natalie Suzanne Steger
Copyright: ZDF/Rico Rossival

Leiterin ZDF-Studio Warschau

Das ZDF-Studio ist zuständig für die Berichterstattung aus Polen, Estland, Lettland und Litauen. Mit Reportagen, Hintergrundberichten und Analysen zu allen Themen dieser Region liefert das Studio Beiträge für das ZDF.

Verantwortlich für die In- und Auslandsstudios des ZDF ist der ZDF-Chefredakteur.

Biografie:

6. April 1969 geboren in Speyer 
1988 – 1995 Studium der Politikwissenschaft, Amerikanistik und Publizistik in Mainz und Sacramento 
1988 – 1991 Freie Journalistin "Die Rheinpfalz", Speyer 
1991 – 1992 Freie Radio-Journalistin Südwestfunk 
1992 – 1993 Stipendium an der Universität Sacramento 
1993 Stipendium "Model United Nations", New York 
1993 Mitarbeit im Governor's Press Office, Sacramento 
1993 – 1996 Reporterin für die Fernsehnachrichten des SWF 
1997 – 1999 Redakteurin und Reporterin beim ZDF, "Leute heute" 
1999 – 2000 Redakteurin und Reporterin des ZDF-Vorabendmagazins "hallo Deutschland" 
2000 – 2004 Reporterin der ZDF-Sendung "ZDF.reporter" 
2004 –2008 Korrespondentin im ZDF-Studio Brüssel 
01/2005 Berichterstattung aus Phuket nach dem Tsunami 
2008 – 2010 Leiterin des ZDF-Landesstudios Sachsen 
2010 – 2011 Elternzeit 

2011 – 2016

Korrespondentin im ZDF-Auslandsstudio Paris 
seit 2016Leiterin des ZDF-Auslandsstudios in Warschau

Auszeichnungen:

05/2004 Lobende Erwähnung beim Axel-Springer-Preis für junge Journalisten für die Reportage "Sun City, Paradies der Alten" 
06/201922. Deutsch-Polnischer Journalistenpreis (Tadeusz-Mazowiecki-Preis) in der Kategorie Fernsehen für die PHOENIX-Dokumentation "Gott - Ehre - Vaterland. Polens Nationalisten marschieren" (zusammen mit Milena Drzewiecka)