Biografien

Philip Häusser

Philip Häusser
ZDF/Philipp Häusser

Protagonist des YouTube-Kanals "Terra X Lesch und Co"

Seit Februar 2016 ist er neben Harald Lesch Protagonist des YouTube-Kanals "Terra X Lesch & Co". Philip Häusser entdeckte schon während der Schulzeit seine Leidenschaft für Medien und engagierte sich als Redakteur, Reporter und Moderator im Hörfunk wie als Autor im TV. Seine Begeisterung dafür, den Dingen auf den Grund zu gehen und die Gesetze der Physik zu verstehen, waren für ihn Motivation, Physik zu studieren. Zudem hat Philip Häusser große Freude daran, überraschende und zudem aufschlussreiche Experimente zu präsentieren und gleichzeitig Einblicke in die physikalischen Zusammenhänge verständlich zu vermitteln.

Biografie:

6. September 1988geboren in Balingen
2008Abitur, Kepler-Gymnasium in Tübingen
2010 - 2013Studium der Physik an der LMU München
2014Master of Science in Physics, University of California, Santa Cruz, USA
seit Oktober 2014Promotionsstudium Computer Science, TU München
2012Moderation der Wissens-Show "Braintuning" (EinsPlus/ARD-Digitalkanal)
2013Moderation "Planet Wissen" (SWR/WDR/BR Coproduktion)
2013 - 2015Moderator des Reportageformats "YOLO" (RTL)
2014Host bei "Galileo" (ProSieben
Moderator des Wissensformats "GR!PS Physik" (ARD-alpha)
Seit Februar 2016Präsentation physikalischer Experimente im YouTube-Kanal "Terra X Lesch & Co"

Auszeichnungen:

Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Fulbright-Stipendium für das Studium an der University of California in Santa Cruz,

2010Filmpreis eQuarks von der WDR-Wissenschaftsredaktion "Quarks & Co" für den Videobeitrag "Warum ist ein Regenbogen ein Bogen?".