Biografien

Thomas Skulski

Thomas Skulski
Copyright: ZDF/Jürgen Detmers

Sport-Moderator, -Reporter, -Redakteur im ZDF-morgenmagazin und Aktuellen Sportstudio

Biografie:

11.08.1959 in Wittstock/Dosse (Brandenburg) geboren
1978 Abitur am Gymnasium Wittstock
1985 Studienabschluss: Diplomjournalist
seit 1992 Sportmoderator und -reporter im ZDF-morgenmagazin, Leiter Sport-Ressor, Autor und Interviewer für Aktuelles SPORTstudio, SPORTreportage, SPORTextra, SPORTtäglich
1992 Sportmoderator, -reporter, -redakteur beim mdr-Fernsehen, Hauptmoderator der Sonntags-Sendung „Arena“, Sportmoderator mdr-aktuell
1989 bis 1991 Sportreporter, -redakteur, -moderator beim DFF, Berlin-Adlershof
seit 1990 stellv. Leiter der Sportredaktion im DFF, Leiter der Sonntags-Sendung „match“
1985 bis 1989 Sportredakteur „Märkische Volksstimme“, Bezirk Potsdam, zuvor außenpolitischer und verantwortlicher Redakteur für Wissenschaft/Technik
1985 bis 1989 Freier Mitarbeiter Sport im „Sender Potsdam“, Hörfunk
1981 bis 1985 Journalistik-Studium an der Uni Leipzig
1983 bis 1985 private Ausbildung zum Sportreporter Hörfunk/Print bei Dr. Helmut Schulze

Berufliche Höhepunkte:

Olympische Winterspiele:

1992 Albertville (ARD),
1994 Lillehammer - Moderation
1998 Nagano - Moderation
2002 Salt Lake City - Moderatio, Interviews
2006 Turin - Moderation, Eisschnelllauf live,
2010 Vancouver - Moderation, Interviews (alle ZDF)

Olympische Sommerspiele:

1992 Barcelona - Moderation, Interviews
1996 Atlanta - Moderation, Interviews
2000 Sydney - Moderation, Interviews
2004 Athen - Moderation, Interviews
2008 Peking – Moderation, Interviews
2012London - Moderation, Interviews 
  (alle ZDF)

Fußball-WM:

1994 USA,
1998 Frankreich,
2002 Japan/Südkorea,
2006 Deutschland,
2010 Südafrika - Moderation bzw. Reporter deutsche Mannschaft

Fußball-EM:

1996 England,
2000 Niederlande/Belgien,
2004 Portugal,
2008 Schweiz/Österreich
2009 U21-EM Schweden
2012Polen/Ukraine - Moderation bzw. Reporter deutsche Mannschaft
  (alle ZDF)

weitere berufliche Höhepunkte, WM und EM:

1989 Kanu-WM, Plovdiv (MV)
1990 Good Will Games, Seattle (DFF)
1991 bis 1992 Reporter in der Fußball-Bundesliga (für ZDF, ARD bzw. DFF) sowie von Champions-League- und Europa-League-Spielen der deutschen Vereine
1993 Leichtathletik-WM Stuttgart (ZDF)
1995 Nordische Ski-WM, Thunder Bay,
1997 bis 2002 div. Eisschnelllauf-WM (alle ZDF)
1998 Schwimm-WM, Perth
1999 Leichtathletik-WM, Sevilla
2001 UEFA-Cup-Finale Liverpool-Alaves, Dortmund
2001 Leichtathletik-WM, Edmonton,
2002 Champions-League-Finale Leverkusen-Real, Glasgow
2003 Schwimm-WM, Barcelona
2006 Schwimm-EM, Budapest
2007 Handball-WM, Deutschland
2007 Schwimm-WM, Melbourne
2007 Americas Cup Segeln, Valencia
2009 Schwimm-WM, Rom
2011 Schwimm-WM, Shanghai (alle ZDF)

Thomas Skulski ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern und hat zwei Enkelkinder.