Biografien

Christa Haas

Christa Haas
Copyright: ZDF/Kerstin Bänsch

Ehemalige Reporterin und Redakteurin in der HR Sport

Biografie:

4. Juli 1954 geboren in Lambrecht/Pfalz 
 Erstes und Zweites Staatsexamen in Germanistik und Sportwissen­schaften, Vor-Diplom in Psychologie 
seit 1981 beim Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) als freie Mitarbeiterin 
1983 bis 1984 Trainee in der HR Sport 
1984 bis 1991 Moderation der „ZDF-Sportreportage“ 
seit 1984 Festanstellung als Redakteurin und Reporterin in der ZDF-Hauptre­daktion "Sport" 
 Moderation der tagesaktuellen Sport-Sendungen im ZDF , Live-Moderatorin Schwimmen , Reiten, Bob, Rodeln, Nordische Kombination, Beach-Volleyball, Triathlon,Tanzen 
 Live-Reporterin u.a. bei: 
 Eiskunstlaufen, Turniertanzen, Rhythmische Sportgymnastik,Synchronschwimmen, Trampolin, 
 daneben: 
1985 bis 1989 Moderation der ZDF-Sendung „Pfiff“ 
seit 1989 Moderation der Motorsportsendungen im ZDF (erste Frau in Europa) 
1996 bis 1998 Produktion der Autotests im ZDF-"Abendmagazin" 
seit 1998 Moderation „Biathlon“ im ZDF mit Petra Behle (das einzige weibliche Analysepaar im Deutschen Fernsehen) 
Jan. 2006 bis Mai 2014Leiterin der Redaktion "ZDF SPORTtäglich" 

 

Fachsportarten: Motorsport, Eiskunstlaufen und Turniertanzen, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolin, Synchronschwimmen, Schwimmen, Reiten

Christa Haas hat in den Disziplinen Rollkunstlaufen und Leicht­athletik früher selbst Leistungssport betrieben. Autorin des Buches "Olympische Spiele back stage"

Neben ihrer Begeisterung für den Motorsport sind ihre Lieblingssportarten heute Wasserski, Reiten, Aerobic oder Segeln - und hier speziell das Catamaran-Segeln und Yachtsegeln. Sie segelt Regatten und ist selbst Skipperin. Außerdem liest und reist sie sehr gerne oder handwerkelt mit ihrem Mann auf dem gemeinsamen Bauernhof.

Christa Haas war die erste Redaktionsleiterin im Sport seit es das ZDF gibt.