Biografien

Claudia Tronnier

Claudia Tronnier
Copyright: ZDF/Rico Rossival

Leiterin der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel

Claudia Tronnier kam 1990 nach einem Aufbaustudium der Medienwissenschaft in Marburg zum ZDF.

In der renommierten Nachwuchsredaktion betreute sie eine große Bandbreite an Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Mischformen und entwickelte neue Fernsehformate für das TV-Labor Quantum, darunter die Musikmagazinreihe „Lost in Music“ und die Dokusoap Stellmichein. Sie arbeitete mit vielen Regisseuren zusammen, die einen Migrationshintergrund haben und davon auch in ihren Filmen erzählen, wie Yüksel Yavuz, Ayse Polat, Daphne Charizani, Mo Asumang oder Kanwal Sethi. Zu den Kino- und Festivalerfolgen zählen "Schultze gets the blues" von Michael Schorr, "Madonnen" von Maria Speth oder „4 Monate, 3 Wochen und zwei Tage“ von Cristian Mungiu.

Zusammen mit der M F G Filmförderung in Baden Württemberg initiierte Claudia Tronnier das Förderprogramm „fifty-fifty“. Sie war verantwortlich für die Konzeption und Realisation der Ausstellung „Wo Filmkarrieren beginnen - 40 Jahre Das kleine Fernsehspiel im ZDF“ im Filmmuseum Berlin.Sie ist Mitglied im Kuratorium der Deutschen Film- und Fernsehakademie (dffb) Berlin und Jurymitglied der Nachwuchsmedienförderung Rheinland Pfalz.

Claudia Tronnier über Das kleine Fernsehspiel: "Die Aufgabe der erfolgreichen Redaktion besteht in der Zusammenarbeit von Nachwuchsfilmern und erfahrenen Redakteuren, von Fernsehen und Kino. Dabei werden wir in Zukunft das Internet vermehrt als kreativen Ort nutzen und das ZDF auch weiterhin mit neuen Themen, Talenten und Formaten erneuern."

Biografie:

15.06.1958 geboren in Braunschweig
1978 Abitur an der Ricarda-Huch-Schule in Braunschweig
1979 bis 1984 Studium der Religionswissenschaft mit den Nebenfächern Neuere Deutsche Literatur und Indologie in Marburg an der Lahn
1984 Abschluß Magister Artium
1985 bis 1988 Aufbaustudium Medienwissenschaft in Marburg an der Lahn
1989 Hospitanzen beim ZDF in den Redaktionen Das Kleine Fernsehspiel und Spielfilm
1985 bis 1990 Filmkritiken in Frauen und Film, epd film, Tageszeitungen; Ko-Regie bei dem Dokumentarfilm „Nur New York”
ab 1990 Freie Mitarbeiterin in der Redaktion Das kleine Fernsehspiel
seit 1997 Festanstellung als Redakteurin im Kleinen Fernsehspiel
seit 2008 Redaktionsleiterin Das kleine Fernsehspiel